Unterstützung des Safari-Browsers

Die Vorschau von Teams lässt sich in Safari nicht öffnen

Safari 11.0 verwendet Intelligent Tracking Prevention, um Tracking-Cookies von Drittanbietern zu blockieren. Aufgrund der Art und Weise, wie Intelligent Tracking Prevention Cookies kategorisiert, wird "login.microsoftonline.com" in diese Kategorie einsortiert (obwohl "login.microsoftonline.com" keine Tracking-Domäne ist), und Microsoft Teams wird nicht geöffnet.

Wenn Sie Teams in Safari verwenden möchten, während sich die Safari-Browserunterstützung in der Vorschau befindet, wechseln Sie zu Voreinstellungen > Datenschutz, und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Websiteübergreifende Nachverfolgung blockieren. Schließen Sie dann Ihren Browser, und navigieren Sie in Safari zurück zu "teams.microsoft.com". 

Hinweise: 

  • Eine Änderung dieser Einstellung kann sich auf andere Websites auswirken.

  • Sobald Safari für Teams vollständig unterstützt wird, benötigen Sie diese Problemumgehung nicht mehr.

Wenn Sie mit der Verwendung von Teams in Safari fertig sind, wechseln Sie zu Voreinstellungen > Datenschutz, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Websiteübergreifende Nachverfolgung blockieren wieder.

Hier finden Sie weitere Informationen zu Intelligent Tracking Prevention.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×