Haben Sie ein Projekt, das Sie in Ihrem Project verfolgen und das Sie gerne online verschieben würden? Sie können Ihre MPP-Datei aus Project 2016 und höher in ein neues Projekt in Project für das Web verschieben und einfacher mit der Zusammenarbeit beginnen. 

  1. Wechseln Sie zu project.microsoft.com, und melden Sie sich bei Ihrem Microsoft 365 an.

  2. Wählen Sie den Pfeil neben Neues leeresProjekt aus, und wählen Sie dann Von Ihrem Project importieren aus.

    Screenshot des Menüs "Neu" in Project mit "Von Ihrem Project importieren"

  3. Wählen Sie im Dialogfeld aus Project Desktop importieren die Option MPP-Datei auswählen aus.

    Hinweise: 

    • Einige Features Project-Desktops werden in Project Web nicht unterstützt. Hier finden Sie eine Liste der Features, die nicht migriert werden.

    • Ihre MPP-Datei wird vom Importvorgang nicht geändert oder beeinflusst. Wenn das Project für das Webprojekt bei Ihnen nicht funktioniert, können Sie es löschen und entweder erneut versuchen oder zur Verwendung des ursprünglichen Project-Desktopprojekts zurück wechseln.

    • Das projekt, das Sie importieren möchten, darf die Project für die Webgrenzwerte und -grenzen nicht überschreiten. Wenn dies der Fall ist und Sie trotzdem versuchen, zu importieren, wird eine Fehlermeldung angezeigt.

  4. Navigieren Sie zu der MPP-Datei, die Sie importieren möchten, und wählen Sie dann Öffnen aus.

  5. Wählen Sie im Dialogfeld Benutzerdefinierte Felder importieren bis zu 10 benutzerdefinierte Felder aus, die Sie in Ihr Project für das Webprojekt importieren möchten, und wählen Sie dann Fertig aus.

  6. Die Meldung Import abgeschlossen listet alle Features aus Ihrer Project-Desktopdatei auf, die in Project für das Web nicht unterstützt werden, und welche Änderungen vorgenommen wurden, um den Import zu ermöglichen. Überprüfen Sie diese Änderungen, und wählen Sie dann OK aus, um mit der Arbeit an Ihrem Projekt in Project Web zu beginnen.

Müssen Sie mehr über Project Web erfahren? Beginnen Sie hier:

Features, die nicht migriert werden

Project für das Web ist für die meisten Projekte ideal, ist aber kein vollständiger Ersatz für Project Desktop. Die folgenden Features werden nicht unterstützt und können nicht migriert werden. Bevor Sie beginnen, sollten Sie Ihr Projekt auswerten und sicherstellen, dass es nicht von diesen Features überzeugt ist.

Hinweis: Diese Liste ist möglicherweise nicht erschöpfend. Wenn in Project neuen Webprojekt Elemente oder Daten fehlen, sind diese möglicherweise auf ein nicht unterstütztes Feature angewiesen, das nicht aufgeführt ist.

  • Basislinie  

  • Einschränkungen, die nicht importiert werden:

    • So spät wie möglich

    • Starten sie nicht später als

    • Ende nicht später als

    • Muss abgeschlossen sein am

    • Muss anfangen am

  • Projektübergreifende Abhängigkeiten

  • Stichtag  

  • Formeln

  • Inaktive Vorgänge  

  • Verknüpfungen, die nicht importiert werden:

    • Start-Start

    • Finish-Finish

    • Start-Finish  

  • Manuelle Aufgaben  

  • Null-Aufgaben

  • Project benutzerdefinierte Felder auf Ebene

  • Periodischen Vorgängen  

  • Ressourcen 

  • Terminplan ab Einstellung  

  • Teilprojekte

Wenn Sie die Migration stattdessen mit PowerShell ausführen möchten, laden Sie die PowerShell-Befehle herunter, suchen Ihre Instanz-ID und den MPP-Dateipfad, und führen Sie dann die Befehle aus. Im Folgenden finden Sie die vollständigen Anweisungen.

Hinweis: Sie können dieses Tool nicht verwenden, um ein vorhandenes Projekt zu aktualisieren. Es werden nur neue Projekte in Project für das Web erstellt.

  1. Laden Sie die erforderlichen PowerShell-Befehle herunter.    Sie benötigen einige PowerShell-Dateien, um den Import durchführen zu können. Laden Sie die .zip herunter, und extrahieren Sie sie in einen neuen Ordner.

  2. Suchen Sie Ihre Instanz-ID und den vollständigen Dateipfad zu Ihrer MPP-Datei.   

    1. Wählen Sie im Dynamics 365 Administration Center die Standardinstanz und dann Öffnen aus.

      Menü "Dynamik"

    2. Auf der Einstellungsseite "PowerApps" ist der Teil der URL, der mit "https://" beginnt und mit ".com" endet, Ihre Instanz-ID. In der folgenden Abbildung ist der Wert der Instanz-ID https://orgde6d15d8.crm.dynamics.com.

      Instanz-ID

  3. Importieren einer Project -Datei (MPP) in Project für das Web    Führen Sie die PowerShell-Befehle aus, um eine Project-Desktopdatei (MPP) in Project Web zu importieren. In diesen Anweisungen werden Ihre Anmeldeinformationen verwendet, um eine neue Project für das Webprojekt aus der MPP-Datei zu erstellen. In einigen Fällen müssen Sie möglicherweise die Blockierung Ihrer .dll aufheben. 

    1. Öffnen Sie PowerShell, und navigieren Sie zu dem Ordner, in den Sie die erforderlichen Dateien heruntergeladen haben.

    2. Führen Sie den Befehl Import-Module .\ProjectImport.psm1 aus. 

      Wichtig: 

      • Wenn dieser Befehl zu einem Fehler führt, entsperren Sie die .dll Dateien, und führen Sie den Befehl erneut aus.

      • Zum Aufheben der Blockierung der beiden .dll Gehen Sie für jede Datei wie folgt vor:

      • 1. Wählen Sie die Datei und dann Start> öffnen>aus.

      • 2. Wählen Sie unten unter Sicherheitdie Option Blockierung aufheben und dann Übernehmen aus.

      • DLL-Eigenschaften

  4. Ausführen des Befehls ImportProject -InstanceId       Ihre Instanz-ID - FilePathPath zu der MPP , ersetzen Ihre Instanz-ID durch die GESUCHTE ID und Pfad zur MPP-Datei durch den vollständigen Dateipfad für die  MPP-Datei.  

Wenn Sie eine Erfolgsmeldung mit einer URL zu Ihrem neuen Projekt sehen, sind Sie fertig! Ihr importiertes Projekt kann jetzt in Project für das Web verwendet werden. 

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Office Insidern beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×