Verwalten von Daten mit Access oder Excel

Microsoft Access und Microsoft Excel besitzen viele Ähnlichkeiten, was die Entscheidung, welches Programm Sie verwenden sollten, schwierig machen kann. Beide Programme können beispielsweise große Datenmengen speichern, leistungsstarke Abfragen und Analysetools ausführen, um Daten zu segmentieren und zu würfeln, und anspruchsvolle Berechnungen durchführen, die die benötigten Daten zurückgeben.

Je nach Art der Daten, die Sie verwalten, und dem, was Sie mit diesen Daten tun möchten, hat jedes Programm jedoch klare Vorteile. Wenn Sie beispielsweise die Datenintegrität in einem Format aufrecht erhalten möchten, auf das mehrere Benutzer zugreifen können, ist Access die beste Wahl, während Excel besser für komplexe numerische Daten geeignet ist, die Sie eingehend analysieren möchten.

In vielen Fällen können Sie beide Programme verwenden, die jeweils für den Zweck verwendet werden, für den Sie am besten geeignet sind. Im Allgemeinen ist Access für die Verwaltung von Daten besser geeignet: Sie unterstützen Sie bei der Organisation, der einfachen Suche und der Verfügbarkeit für mehrere gleichzeitige Benutzer. Excel eignet sich in der Regel besser zum Analysieren von Daten: durchführen komplexer Berechnungen, untersuchen möglicher Ergebnisse und Erstellen von Diagrammen mit hoher Qualität. Wenn Sie Access zum Speichern Ihrer Daten und Excel zum Analysieren verwenden, können Sie die Vorteile beider Programme erhalten.

Bevor Sie sich entscheiden, welches Programm Sie verwenden sollen, sollten Sie die Vorteile der einzelnen Programme vergleichen, wissen, wann es am besten ist, das eine oder andere zu verwenden, und erfahren, wie Sie mit beiden Programmen arbeiten, um genau die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Hinweis: Alle Microsoft Office-Suites enthalten Excel, aber nicht alle Suiten verfügen über Zugriff.

Vergleichen der Vorteile der einzelnen Programme

Die Auswahl des richtigen Programms ist wichtig, wenn Sie mit maximaler Leistung und Genauigkeit auf Ihre Informationen zugreifen und diese aktualisieren möchten. Um herauszufinden, welches Programm für die Aufgaben, die Sie ausführen möchten, am besten geeignet ist, kann es hilfreich sein, die Vorteile zu vergleichen, die jedes Programm hinsichtlich Datenspeicherung, Datenanalyse, Zusammenarbeit mit mehreren Benutzern und Sicherheit bietet.

Flache versus relationale Daten    Um zu entscheiden, welches Programm für die Speicherung Ihrer Daten am besten geeignet ist, stellen Sie sich die folgende Frage: sind die Daten relational oder nicht? Daten, die in einer einzelnen Tabelle oder einem Arbeitsblatt effizient enthalten sein können, werden als flache oder nicht relationale Daten bezeichnet. Wenn Sie beispielsweise eine einfache Kundenliste mit nur einer Adresse und einer Kontaktperson für jeden Kunden erstellen möchten, ist Excel möglicherweise die bessere Wahl. Wenn Sie jedoch eine komplexere Kundenliste mit Abrechnungs-und Versandadressen für jeden Kunden oder mehrere Kontaktpersonen für jeden Kunden speichern möchten, ist Access die bessere Lösung.

In einem Relationale Datenbank organisieren Sie Ihre Informationen in mehreren Tabellen. In einer gut gestalteten relationalen Datenbank ist jede Tabelle flach und enthält Informationen zu nur einem Datentyp. Wenn Sie beispielsweise eine Kundendatenbank erstellen, sollten die Namen der Kunden in einer Tabelle gespeichert werden, während die Rechnungs-und Lieferadressen dieser Kunden in einer separaten Tabelle gespeichert werden sollten. Das Speichern von Adressen getrennt von Namen ist eine gute Idee, da jeder Kunde mehr als eine Adresse haben kann, und Sie möchten mehrere Adressen für jeden Kunden eingeben können, ohne den Kundennamen für jede Adresse erneut eingeben zu müssen.

Lokale versus externe Daten    Sie können Access verwenden, um eine Verbindung mit Daten aus einer Vielzahl externer Datenquellen herzustellen, damit Sie diese Daten anzeigen, Abfragen und bearbeiten können, ohne Sie importieren zu müssen. Access bietet beispielsweise Befehle zum Herstellen einer Verbindung mit vorhandenen Daten in einer Microsoft SQL Server-Datenbank, einer dBASE-Datei oder einem Outlook-Ordner zusammen mit vielen anderen Datenquellen. Sie können Excel verwenden, um eine Verbindung mit einer Vielzahl von Datenquellen herzustellen, einschließlich Access-, SQL Server-und Analysis Services-Datenbanken, Text-und XML-Dateien sowie ODBC-und OLE DB-Datenquellen. Sie können die Daten jedoch nicht bearbeiten, um die Quelldaten über die Excel-Benutzeroberfläche zu ändern.

Access und Excel bieten Befehle zum Herstellen einer Verbindung mit Daten in Windows SharePoint Services Listen. Excel bietet jedoch nur eine schreibgeschützte Verbindung mit SharePoint-Listen. in Access können Sie Daten in SharePoint-Listen lesen und schreiben.

Datenintegrität versus Flexibilität    Eindeutige IDs tragen dazu bei, die Integrität Ihrer Daten zu gewährleisten, und Sie stellen sicher, dass keine zwei Zeilen (oder Datensätze) genau dieselben Daten enthalten. Eindeutige Bezeichner bieten auch die schnellste Möglichkeit zum Abrufen von Daten, wenn Sie Ihre Daten suchen oder sortieren. In Access können Sie den Datentyp "AutoWert" verwenden, um automatisch einen eindeutigen Bezeichner für jeden Datensatz zu generieren. Sie können diese Bezeichner dann verwenden, um Datensätze in einer Tabelle mit einem oder mehreren Datensätzen in einer anderen Tabelle zu verknüpfen.

Die Struktur, die Access auf Ihre Daten anwendet, trägt zur Sicherstellung der Datenintegrität bei. Access kann verlangen, dass neue Datensätze in einer Tabelle einen entsprechenden Wert in einer anderen Tabelle aufweisen, sodass Sie keine "verwaisten" Datensätze erstellen können. Angenommen, Sie möchten keine Bestellung haben, in der keine Kundeninformationen enthalten sind. Access kann verlangen, dass jeder neue Datensatz in Ihrer Tabelle "Bestellungen" in der Tabelle "Kunden" einen entsprechenden Kunden Wert aufweist. Diese erforderliche Entsprechung von Werten wird Referenzielle Integrität genannt.

Sie können auch eigene Einschränkungen und Regeln festlegen, um sicherzustellen, dass die Daten ordnungsgemäß eingegeben werden. In Excel können Sie Daten auf eine freiere Art und Weise eingeben, da Excel keine relationalen Daten unterstützt, kann jedoch keine referenzielle Integrität unterstützt werden. Sie können jedoch den Befehl Datenüberprüfung verwenden, um die Dateneingabe in Excel zu steuern.

Abfragen    Wenn Sie Ihre Daten häufig auf unterschiedliche Weise anzeigen müssen, je nach den geänderten Bedingungen oder Ereignissen, ist Access möglicherweise die bessere Wahl, um Ihre Daten zu speichern und zu bearbeiten. In Access können Sie SQL-Abfragen (Structured Query Language) verwenden, um schnell nur die Zeilen und Spalten der gewünschten Daten abzurufen, unabhängig davon, ob die Daten in einer Tabelle oder in vielen Tabellen enthalten sind. Sie können auch Ausdrücke in Abfragen verwenden, um berechnete Felder zu erstellen. Die Verwendung eines Ausdrucks in Access ähnelt dem Verfahren, in dem Formeln in Excel zum Berechnen von Werten verwendet werden. Sie können Access-Abfragen auch zum Zusammenfassen von Daten und zum Darstellen von Aggregatwerten verwenden, wie Summen, Mittelwert und Anzahl.

Modellierung    In Excel können Sie Was-wäre-wenn-Analyse Tools verwenden, um das Ergebnis eines Arbeitsblatt Modells vorherzusagen. Mit der was-wäre-wenn-Analyse können Sie unterschiedliche Szenarien für Ihre Daten ausführen, beispielsweise Szenarien mit optimaler Groß-/Kleinschreibung und Worst-Case-Szenarien, und die resultierenden Daten mehrerer Szenarien in einem Zusammenfassungsbericht vergleichen. In Access steht kein ähnliches Feature zur Verfügung.

Pivotieren und entwerfen    In beiden Programmen können Sie PivotTable-Berichte und PivotTable-Diagramme erstellen. Excel bietet jedoch erweiterte PivotTable-Berichte und Diagrammfeatures als Access. Wenn Sie umfangreiche PivotTable-Berichte erstellen oder regelmäßig professionell aussehende Diagramme bereitstellen möchten, sollten Sie PivotTable-Berichte oder PivotTable-Diagramme in Excel anstelle der gleichen Features in Access verwenden.

Access und Excel können in kollaborativen Umgebungen wie Windows SharePoint Services und Netzwerkdateifreigaben verwendet werden, doch gibt es Unterschiede in der Art und Weise, wie auf die Daten von mehreren Benutzern zugegriffen werden kann.

Zugriff mehrerer Benutzer auf Daten    Im Normalbetrieb können mehrere Benutzer gleichzeitig eine einzelne Datenbank öffnen. Das funktioniert gut, weil Access nur die Daten sperrt, die bearbeitet werden. Infolgedessen können andere Benutzer unterschiedliche Datensätze ohne Konflikte bearbeiten. In Excel können Sie eine Arbeitsmappe für andere Benutzer freigeben, aber die Zusammenarbeit mit mehreren Benutzern funktioniert am besten, wenn Benutzer an den Daten in dieser Arbeitsmappe zu unterschiedlichen Zeitpunkten arbeiten und nicht gleichzeitig. In der Tat arbeiten Benutzer einer Access-Datenbank an einer Reihe von Datenzusammen, und Benutzer einer Excel-Arbeitsmappe arbeiten an einem Dokumentzusammen.

Verwenden von Windows SharePoint Services für die Zusammenarbeit    Beide Programme werden in Microsoft Windows SharePoint Services-Technologien wie SharePoint-Listen und Dokumentbibliotheken integriert.

Access bietet eine Reihe von Möglichkeiten für die Zusammenarbeit mit mehreren Benutzern auf einer SharePoint-Website. So können Sie beispielsweise eine vollständige Datenbank in eine Windows SharePoint Services-Dokumentbibliothek hochladen, Formulare und Berichte als Windows SharePoint Services-Ansichten verfügbar machen und eine Datenbank mit Daten verknüpfen, die in SharePoint-Listen gespeichert sind.

Excel bietet nur eine Möglichkeit zum zusammenarbeiten mit mehreren Benutzern auf einer SharePoint Services-Website. Sie können eine Arbeitsmappe in Windows SharePoint Services-Dokumentbibliotheken hochladen, wobei einzelne Benutzer die Arbeitsmappe Auschecken können, um Änderungen vorzunehmen, wodurch verhindert wird, dass andere Benutzer die Arbeitsmappe gleichzeitig ändern. Benutzer können eine Arbeitsmappe bearbeiten, ohne Sie aus der Dokumentbibliothek auszuchecken, in diesem Fall müssen Sie mit anderen Benutzern koordinieren, um Datenkonflikte zu vermeiden.

Verwenden von Netzwerkordnern für die Zusammenarbeit    Wenn Sie eine Access-Datenbank in einem freigegebenen Netzwerkordner speichern, können mehrere Benutzer die Datenbank öffnen und mit Ihren Daten gleichzeitig arbeiten. Einzelne Datensätze werden gesperrt, wenn Sie von einem Benutzer bearbeitet werden. Wenn Sie eine Excel-Arbeitsmappe in einem freigegebenen Netzwerkordner speichern, kann nur ein Benutzer die Arbeitsmappe gleichzeitig bearbeiten. Für Anzeigezwecke können mehrere Benutzer die Arbeitsmappe öffnen, während ein anderer Benutzer Sie bearbeitet, aber diese Benutzer können keine Änderungen an den Daten vornehmen, bis der Benutzer, der die Arbeitsmappe bearbeitet, ihn schließt.

Beide Programme bieten ähnliche Funktionen – Kennwörter und Verschlüsselung –, die Ihnen helfen können, Datenverluste zu verhindern und Ihre Daten vor unbefugtem Zugriff zu schützen. Es gibt jedoch einige Unterschiede zwischen Access und Excel, wie der Datenschutz auf Benutzerebene funktioniert.

Verhinderung von Datenverlust    In Access wird Ihre Arbeit kontinuierlich gespeichert, sodass Sie bei einem unerwarteten Fehler wahrscheinlich nicht viel Arbeit verlieren (sofern vorhanden). Da Access ihre Arbeit jedoch kontinuierlich speichert, können Sie auch Änderungen vornehmen, die Sie später entscheiden, dass Sie keine Commits durchführen möchten. Um sicherzustellen, dass Sie die Datenbank auf die gewünschte Weise wiederherstellen können, sollten Sie eine Sicherungskopie der Datenbankdatei nach einem Zeitplan erstellen, der Ihren Anforderungen entspricht. Sie können eine gesamte Datenbank aus einer Sicherung wiederherstellen, oder Sie können nur die Tabelle oder ein anderes Datenbankobjekt wiederherstellen, das Sie benötigen. Wenn Sie ein Dateisystem-Sicherungsdienstprogramm verwenden, können Sie auch eine Kopie einer Datenbank aus einer Dateisystemsicherung verwenden, um Ihre Daten wiederherzustellen. In Excel können Sie AutoWiederherstellen-Informationen in bestimmten Intervallen speichern, während Sie Ihre Daten aktualisieren.

Datenschutz auf Benutzerebene    In Excel können Sie kritische oder private Daten aus der Ansicht entfernen, indem Sie Spalten und Datenzeilen ausblenden und dann das gesamte Arbeitsblatt schützen, um den Benutzer Zugriff auf die ausgeblendeten Daten zu steuern. Neben dem Schutz eines Arbeitsblatts und seiner Elemente können Sie auch Zellen in einem Arbeitsblatt Sperren und entsperren, um zu verhindern, dass andere Benutzer versehentlich wichtige Daten ändern.

Sicherheit auf Dateiebene    Auf Dateiebene können Sie in beiden Programmen Verschlüsselung verwenden, um zu verhindern, dass nicht autorisierte Benutzer die Daten sehen. Sie können auch festlegen, dass eine Kennwort eingegeben werden muss, um eine Datenbankdatei oder eine Arbeitsmappe zu öffnen. Darüber hinaus können Sie eine Datenbankdatei oder Arbeitsmappe schützen, indem Sie eine Digitale Signatur verwenden.

Eingeschränkter Zugriff auf Daten    In Excel können Sie benutzerbasierte Berechtigungen angeben, um auf die Daten zuzugreifen oder schreibgeschützte Rechte festzulegen, die verhindern, dass andere Benutzer Änderungen an den Daten vornehmen, auf die Sie Zugriff haben. Access bietet keine Sicherheitsfeatures auf Benutzerebene, aber Access unterstützt das Benutzersicherheitsmodell eines beliebigen Datenbankservers, mit dem eine Verbindung hergestellt wird. Wenn Sie beispielsweise eine Verknüpfung zu einer SharePoint-Liste erstellen, beachtet Access die Benutzerberechtigungen für die SharePoint-Liste. Wenn Sie nicht autorisierte Benutzer aus ihren Access-Daten heraus bewahren möchten, können Sie Ihre Datenbank verschlüsseln, indem Sie ein Kennwort festlegen. Benutzer müssen das Kennwort eingeben, um Daten aus der Datenbank zu lesen, auch wenn Sie über ein anderes Programm wie Excel darauf zugreifen.

Weitere Informationen dazu, wie Sie Ihre Daten schützen können, finden Sie unter festlegen oder Ändern von Access 2003-Sicherheit auf Benutzerebene in Access 2007 oder höher sowie Schutz und Sicherheit in Excel.

Verwendungszweck von Access

In sehr allgemeinen Begriffen ist Access die beste Wahl, wenn Sie Datenregel mäßig nachvollziehen und aufzeichnen und dann Teilmengen dieser Daten anzeigen, exportieren oder drucken möchten. Access-Formulare bieten eine benutzerfreundlichere Oberfläche als ein Excel-Arbeitsblatt für die Arbeit mit Ihren Daten. Sie können Access verwenden, um häufig ausgeführte Aktionen zu automatisieren, und mithilfe von Access-Berichten können Sie Daten in gedruckter oder elektronischer Form zusammenfassen. Access bietet mehr Struktur für Ihre Daten; So können Sie beispielsweise steuern, welche Datentypen eingegeben werden können, welche Werte eingegeben werden können, und Sie können angeben, wie Daten in einer Tabelle mit Daten in anderen Tabellen verknüpft sind. Mit dieser Struktur können Sie sicherstellen, dass nur die richtigen Datentypen eingegeben werden.

Access speichert Daten in Tabellen, die ähnlich wie Arbeitsblätter aussehen, aber Access-Tabellen sind für komplexe Abfragen in Bezug auf Daten konzipiert, die in anderen Tabellen gespeichert sind.

Verwenden Sie Access, wenn Sie:

  • Antizipieren Sie viele Personen, die in der Datenbank arbeiten, und Sie möchten robuste Optionen, mit denen Updates für Ihre Daten sicher verarbeitet werden, wie Datensatzsperrung und Konfliktauflösung.

  • Antizipieren Sie die Notwendigkeit, mehr Tabellen zu einer Datengruppe hinzuzufügen, die als flache oder nicht relationale Tabelle entstanden ist.

  • Komplexe Abfragen ausführen möchten.

  • Möchten Sie eine Vielzahl von Berichten oder Adressetiketten erstellen?

  • Vorlage für die Kontaktverwaltung    Sie können Ihre Kontakte und Adress Adressen verwalten und dann Berichte in Access erstellen oder die Daten mit Microsoft Office Word zusammenführen, um Serienbriefe, Umschläge oder Adressetiketten zu drucken.

  • Inventar-und Bestandsverfolgung    Mithilfe dieser Vorlage können Sie eine Bestandsliste von Elementen zuhause oder am Arbeitsplatz erstellen sowie Fotos oder andere zugehörige Dokumente zusammen mit den Daten speichern.

  • Vorlage für die Überwachung von Bestellungen    In dieser Vorlage können Sie Informationen zu Produkten, Kunden und Bestellungen eingeben und anschließend Berichte erstellen, in denen die Umsätze nach Mitarbeiter, Region, Zeitraum oder einem anderen Wert angezeigt werden.

  • Aufgabenverfolgung    Sie können Aufgaben für eine Gruppe von Personen nachvollziehen und neue Vorgänge gleichzeitig eingeben, während andere ihre vorhandenen Aufgaben in derselben Datenbank aktualisieren.

  • Organisieren von Leihbibliotheken    Sie können Access verwenden, um Daten zu ihren Büchern und CDs zu speichern und nachzuverfolgen, wem Sie Sie ausgeliehen haben.

  • Ereignisplanung    In dieser Vorlage können Sie Informationen zu Daten, Orten und Teilnehmern von Veranstaltungen eingeben und dann Zeitpläne oder Zusammenfassungen zu den Veranstaltungen drucken.

  • Nutrition Tracking    Verfolgen Sie Rezepte, und protokollieren Sie Diät-und Übungsaktivitäten.

Verwendungszweck von Excel

Als Arbeitsblatt Programm kann Excel große Datenmengen in Arbeitsmappen speichern, die mindestens ein Arbeitsblatt enthalten. Anstatt jedoch als Datenbankverwaltungssystem wie Access zu dienen, ist Excel für die Datenanalyse und-Berechnung optimiert. Sie können dieses flexible Programm verwenden, um Modelle zum Analysieren von Daten zu erstellen, einfache und komplexe Formeln zum Durchführen von Berechnungen für diese Daten zu erstellen, die Daten auf beliebige Weise zu pivotieren und Daten in einer Vielzahl von professionell aussehenden Diagrammen darzustellen.

Verwenden Sie Excel, wenn Sie:

  • Sie benötigen eine flache oder nicht relationale Ansicht Ihrer Daten anstelle eines Relationale Datenbank, in dem mehrere Tabellen verwendet werden und die Daten größtenteils numerisch sind.

  • Führen Sie häufig Berechnungen und statistische Vergleiche für Ihre Daten aus.

  • Sie möchten PivotTable-Berichte verwenden, um hierarchische Daten in einem kompakten und flexiblen Layout anzuzeigen.

  • Planen Sie das Erstellen von Diagrammen regelmäßig, und verwenden Sie die neuen Diagrammformate, die in Excel verfügbar sind.

  • Sie möchten Ihre Daten mithilfe von Symbolen für die bedingte Formatierung, Datenbalken und Farbskalen hervorheben.

  • Sie möchten anspruchsvolle was-wäre-wenn-Analysevorgänge für Ihre Daten ausführen, beispielsweise Statistik-, Ingenieur-und Regressionsanalysen.

  • Sie möchten Elemente in einer einfachen Liste nachverfolgen, entweder für den persönlichen Gebrauch oder für eine begrenzte Zusammenarbeit.

  • Buchhaltung    Sie können die leistungsstarken Berechnungsfeatures von Excel in vielen Finanzbuchhaltung-Aussagen verwenden, beispielsweise eine Kapitalflussrechnung, eine Gewinn-und Verlustrechnung oder eine Gewinn-und Verlustrechnung.

  • Budgetplanung    Unabhängig davon, ob es sich um private oder geschäftliche Zwecke handelt, können Sie jede Art von Budget in Excel erstellen, beispielsweise einen Marketingbudgetplan, ein Veranstaltungsbudget oder ein Pensions Budget.

  • Fakturierung und Umsätze    Excel ist auch für die Verwaltung von Abrechnungs-und Verkaufsdaten hilfreich, und Sie können einfach die benötigten Formulare erstellen – beispielsweise Verkaufsrechnungen, Lieferscheine oder Bestellungen.

  • Berichterstellung    Sie können verschiedene Arten von Berichten in Excel erstellen, die ihre Datenanalyse widerspiegeln oder Ihre Daten zusammenfassen, beispielsweise Berichte, die die Projektleistung, Prognosedaten, Datenzusammenfassungen oder Varianzdaten darstellen.

  • Planung    Excel eignet sich hervorragend für die Erstellung professioneller Pläne oder nützlicher Planner, beispielsweise für einen wöchentlichen Kursplan, einen Marktforschungs Plan, einen Jahresabschluss-Steuerplan oder Planner, die Ihnen bei der Planung von wöchentlichen Mahlzeiten, Partys oder Urlauben helfen.

  • Nachverfolgung    Sie können Excel verwenden, um Daten in einer Arbeitszeittabelle oder-Liste nachzuverfolgen, beispielsweise eine Arbeitszeittabelle für die Nachverfolgung von Arbeit oder eine Inventarliste, in der die Geräte nachverfolgt werden.

  • Verwenden von Kalendern    Aufgrund seiner rasterähnlichen Art eignet sich Excel hervorragend zum Erstellen eines beliebigen Kalendertyps, beispielsweiseeines akademischen Kalenders, um die Aktivitäten während des Schuljahres nachzuverfolgen, oder einen Geschäftsjahres Kalender, um Geschäftsereignisse und Meilensteine nachzuverfolgen.

Nützliche Excel-Vorlagen in einer dieser Kategorien finden Sie unter Vorlagen für Excel auf Microsoft Office Online.

Gemeinsames Verwenden von Access und Excel

Es kann vorkommen, dass Sie die Vorteile nutzen möchten, die beide Programme bieten. Sie haben beispielsweise ein Arbeitsblatt in Excel erstellt, in dem Sie die Daten berechnen und analysieren können, das Arbeitsblatt jedoch zu groß und komplex geworden ist und viele andere Benutzer auf die Daten zugreifen müssen. An diesem Punkt empfiehlt es sich, das Arbeitsblatt in Access zu importieren oder zu verknüpfen und es als Datenbank zu verwenden, anstatt es in Excel zu bearbeiten. Oder Vielleichthaben Sie Daten in einer Access-Datenbank, für die Sie einige detaillierte Excel-PivotTable-Berichte und professionell aussehende Excel-Diagramme erstellen möchten.

Unabhängig davon, welches Programm Sie zuerst verwenden, können Sie die Daten immer von einem Programm auf das andere übertragen, wo Sie mit der Arbeit fortfahren können. Mit oder ohne Datenverbindung können Sie Daten aus Excel (und umgekehrt) in Access übertragen, indem Sie Sie kopieren, importieren oder exportieren.

Weitere Informationen dazu, wie Sie Daten zwischen beiden Programmen austauschen, finden Sie unter Verschieben von Daten aus Excel in Access.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×