Verwenden von OneDrive zum Abrufen von Dateien auf einem PC

Verwenden von OneDrive zum Abrufen von Dateien auf einem PC

Beliebige Datei, überall, immer geschützt

Sie erhalten Word, Excel und PowerPoint sowie 1 TB OneDrive-Speicher, um Ihre Dateien zu sichern und zu schützen.

Upgrade jetzt ausführen

Wenn Sie die OneDrive-Desktop-App für Windows auf einem PC installiert haben, können Sie das Feature "Dateien abrufen" verwenden, um auf alle Ihre Dateien auf diesem PC von einem anderen Computer zuzugreifen, indem Sie zur OneDrive-Website wechseln. Sie können sogar auf Netzwerkspeicherorte zugreifen, wenn diese in die Bibliotheken des PCs eingeschlossen sind oder als Laufwerke zugeordnet wurden. Wenn Sie die Dateien auf einem PC remote durchsuchen, können Sie Kopien herunterladen, um diese zu bearbeiten. Sie können auch Videos streamen und Fotos in einer Bildschirmpräsentation anzeigen. Um auf die Dateien auf Ihrem PC remote zugreifen zu können, vergewissern Sie sich, das PC, auf den Sie zugreifen möchten, eingeschaltet und mit dem Internet verbunden ist. Auf diesem PC muss ebenfalls OneDrive ausgeführt werden, und die Einstellung "Dateien abrufen" muss aktiviert sein.

Hinweise: 

  • Nach dem 31. Juli 2020 können Dateien nicht mehr von Ihrem Computer abgerufen werden. Sie können jedoch Dateien und Ordner mit OneDrive synchronisieren und anschließend über Ihren Webbrowser oder Ihr Smartphone auf diese Dateien zugreifen. Wenn Sie die Desktop-, Dokumenten- und Bildordner auf Ihrem Computer automatisch synchronisieren möchten, können Sie in OneDrive die Funktion PC-Ordnersicherung aktivieren.

  • Sie können keine Dateien abrufen, die sich auf einem PC mit Windows 8.1 befinden. Sie können auf einem PC mit Windows 8.1 Dateien abrufen, die sich auf einem anderen Computer befinden.

  • Sie können keine Dateien abrufen, die sich auf einem Mac befinden, doch Sie können einen Mac dazu verwenden, Dateien von einem Computer abzurufen, auf dem Windows 7 oder 10 läuft.

  • Sie können die OneDrive Mobil-App nicht zum Abrufen von Dateien verwenden, Sie können jedoch einen mobilen Browser im Desktopmodus ausführen, um Dateien abzurufen, die sich auf einem Computer befinden, auf dem Windows 7 oder Windows 10 ausgeführt werden.

Auswählen der Einstellung "Dateien abrufen"

Wenn Sie die Einstellung "Dateien abrufen" nicht beim Einrichten der OneDrive-App ausgewählt haben, können Sie sie unter "Einstellungen" auswählen.

  1. Wechseln Sie zu dem PC, auf dem OneDrive installiert ist.

  2. Wählen Sie in Windows 10 oder Windows 7 das OneDrive-Symbol im Infobereich ganz rechts in der Taskleiste aus.

    Weißes OneDrive-Symbol in der Taskleiste

    (Möglicherweise müssen Sie auf den Pfeil Ausgeblendete Symbole einblenden neben dem Infobereich klicken, um das Symbol anzuzeigen, oder OneDrive durch Klicken auf Start Windows-Taste "Start" > aktivierenOneDrive.)

    Windows-Taskleiste mit Pfeil, der ausgeblendete Symbole anzeigt

  3. Wählen Sie unter Windows 10 oder Windows 7 Symbol für OneDrive-Hilfe und Einstellungen Hilfe und Einstellungen > Einstellungen aus.

    Screenshot, wie Sie zu den OneDrive-Einstellungen gelangen

    (Wählen Sie in Windows 8.1 das OneDrive-Symbol und dann Einstellungen aus.)

  4. Wählen Sie auf der Registerkarte Einstellungen unter Allgemein die Option OneDriveverwenden, um beliebige Dateien auf diesem PC abzurufen aus, und klicken Sie dann auf OK.

    Registerkarte "Allgemeine Einstellungen" in OneDrive mit aktivierter Option "Abrufen"

    Hinweis: Wenn die Einstellung "Dateien abrufen" nicht verfügbar ist, wird sie möglicherweise durch eine Gruppenrichtlinie auf Ihrem in eine Domäne eingebundenen Computer blockiert. Wenden Sie sich an Ihren Netzwerkadministrator, um weitere Informationen zu erhalten.

Starten Sie dann die OneDrive-App neu, um den Vorgang abzuschließen.

  1. Wählen Sie das OneDrive-Symbol im Infobereich ganz rechts in der Taskleiste aus.

    Weißes OneDrive-Symbol in der Taskleiste

    (Möglicherweise müssen Sie auf den Pfeil Ausgeblendete Symbole einblenden neben dem Infobereich klicken, um das Symbol anzuzeigen.)

    Windows-Taskleiste mit Pfeil, der ausgeblendete Symbole anzeigt

  2. Wählen Sie in Windows 10 oder Windows 7 Symbol für OneDrive-Hilfe und Einstellungen Hilfe und Einstellungen aus.

    Screenshot, wie Sie zu den OneDrive-Einstellungen gelangen

    Wählen Sie dann OneDrive schließen aus.

  3. Geben Sie unter Windows 10 OneDrive in das Suchfeld ein, und klicken Sie dann auf OneDrive. Unter Windows 7 oder Windows Vista klicken Sie auf Start, geben Sie OneDrive in das Suchfeld ein, und klicken Sie dann auf Microsoft OneDrive.

    Dadurch wird Ihr OneDrive-Ordner geöffnet und der OneDrive-Dienst gestartet.

Tipp: Um sicherzustellen, dass OneDrive jedes Mal gestartet wird, wenn Sie sich bei Windows anmelden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das OneDrive-Symbol im Infobereich, und klicken Sie dann auf Einstellungen. Wählen Sie auf der Registerkarte Einstellungen unter Allgemein die Option OneDrive bei der Windows-Anmeldung automatisch starten, und klicken Sie dann auf OK.

Abrufen von Dateien über die OneDrive-Website

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Microsoft-Konto unter OneDrive.com an.

  2. Wählen Sie in der linken Navigation PCs aus.

    Navigation links des OneDrive Portals mit PCs

  3. Alle PCs mit aktivierter Option "Abrufen" werden in einer Liste angezeigt. Wählen Sie den PC aus, dessen Dateien Sie abrufen möchten.

    Navigation links des OneDrive Portals mit erweitertem Menü "PCs"

    Hinweis: Wenn Sie eine Verbindung mit einem PC herstellen, um Dateien abzurufen, werden Sie möglicherweise zur Eingabe eines Prüfcodes aufgefordert.

    Beispiel für Benutzeroberflächenbenachrichtigung mit Prüfcode für OneDrive-Anforderung "Abrufen"

Wie ist vorzugehen, wenn Ihr Computer nicht angezeigt wird?

Wenn OneDrive den Namen des Computers nicht anzeigt, von dem Sie Dateien abrufen möchten, befolgen Sie die folgenden Anleitungen, um den OneDrive-Ordner "Claims" aus der Registrierung des fehlenden Computers zu entfernen.

Warnung: Es können ggf. schwerwiegende Probleme auftreten, wenn Sie die Registrierung nicht ordnungsgemäß ändern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie diese Schritte sorgfältig ausführen. Als zusätzlichen Schutz sollten Sie die Registrierung sichern, bevor Sie diese ändern. Weitere Informationen finden Sie unter Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows.

  1. Wechseln Sie zu dem Computer, von dem Sie Dateien abrufen möchten. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das OneDrive-Symbol im Infobereich, und klicken Sie dann auf Einstellungen.

  2. Wählen Sie die Registerkarte Einstellungen aus, und stellen Sie sicher, dass OneDriveverwenden, um beliebige Dateien auf diesem PC abzurufen aktiviert ist, und klicken Sie dann auf OK.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das OneDrive-Symbol im Infobereich, und klicken Sie dann auf Beenden.

  4. Öffnen Sie den Registrierungs-Editor, indem Sie die Windows-Taste Windows-Taste "Start" +R drücken, regedit eingeben und dann auf OK klicken.

  5. Navigieren Sie zu: HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\OneDrive\

  6. Erweitern Sie den OneDrive-Speicherort, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner Claims, und klicken Sie dann auf Löschen.

  7. Starten Sie OneDrive neu, indem Sie die Windows-Taste Windows-Taste "Start" drücken und onedrive eingeben. Wählen Sie die OneDrive-App aus.

  8. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das OneDrive-Symbol im Infobereich, und klicken Sie dann auf Einstellungen.

  9. Bestätigen Sie, dass OneDrive verwenden, um beliebige Dateien auf diesem PC abzurufen weiterhin aktiviert ist.

  10. Melden Sie sich unter onedrive.com an Ihrem Konto an, um zu bestätigen, dass Ihr Computername im Abschnitt "Computer" angezeigt wird.

Weitere Informationen

Korrekturen oder Problemumgehungen für aktuelle Probleme in OneDrive

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Online

Aufrufen der Onlinehilfe
Weitere Informationen finden Sie auf den Supportseiten für OneDrive und OneDrive für den Arbeitsplatz oder die Schule/Universität.
Informationen zur mobilen OneDrive-App finden Sie unter Beheben von Problemen mit der mobilen OneDrive-App.

Administratoren können darüber hinaus die

OneDrive Tech CommunityOneDrive, die .

Symbol "E-Mail an Support senden"

E-Mail-Support
Wenn Sie immer noch Hilfe benötigen, schütteln Sie Ihr mobiles Gerät, während die OneDrive-App geöffnet ist, oder senden Sie eine E-Mail an das OneDrive-Supportteam. Um sich von Ihrem PC oder Mac an den OneDrive-Support zu wenden, klicken Sie auf das OneDrive-Symbol im Benachrichtigungsbereich oder in der Menüleiste, und wählen Sie dann Mehr > Feedback senden > Mir gefällt etwas nicht aus.

OneDrive Administratoren können den Microsoft 365 for Business-Support kontaktieren.

Office 365-Communityforen

Möchten Sie uns Ihr Feedback übermitteln?
OneDrive UserVoice ist der Ort, um die Features vorzuschlagen, die Sie sich von uns für OneDrive wünschen. Auch wenn wir keine Garantie für bestimmte Features oder Termine übernehmen können, werden wir auf jeden Vorschlag reagieren, der mindestens 500 Stimmen erhält.

Wechseln Sie zu OneDrive UserVoice.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×