Verwenden von Power Query in Excel für Mac

Excel für Mac unterstützt jetzt die Aktualisierung von Power Query für lokale Dateien sowie die Erstellung von Abfragen über VBA. Die Dokumenterstellung im Power Query-Editor wird noch nicht unterstützt.

Aktualisieren von Power Query-Abfragen

Derzeit können Sie Abfragen aktualisieren, die "local" verwenden. TXT,. CSV,. XLSX,. XML oder. JSON-Dateien als Datenquellen. Netzwerkquellen wie SQL Server werden noch nicht unterstützt.

Es ist kein spezieller Befehl erforderlich – klicken Sie einfach auf Daten > Alle aktualisieren, oder verwenden Sie die von Ihnen bevorzugte Methode zur Aktualisierung externer Daten.

Befehl ' alle Resfresh ' im Menüband in Excel für Mac

Verwenden von VBA zum Erstellen von Power Query-Abfragen

Obwohl die Dokumenterstellung im Power Query-Editor in Excel für Mac noch nicht verfügbar ist, unterstützt VBA die Erstellung von Power Query. Hier finden Sie einige grundlegende Codes, die Sie anpassen und verwenden können.

Erstellen einer Abfrage und Laden der Daten

Im folgenden finden Sie ein einfaches Beispiel, in dem eine Abfrage hinzugefügt wird, mit der eine Liste mit Werten von 1 bis 100 erstellt wird.

Sub CreateSampleList()
    ActiveWorkbook.Queries.Add Name:="SampleList", Formula:= _
        "let" & vbCr & vbLf & _
            "Source = {1..100}," & vbCr & vbLf & _
            "ConvertedToTable = Table.FromList(Source, Splitter.SplitByNothing(), null, null, ExtraValues.Error)," & vbCr & vbLf & _
            "RenamedColumns = Table.RenameColumns(ConvertedToTable,{{""Column1"", ""ListValues""}})" & vbCr & vbLf & _
        "in" & vbCr & vbLf & _
            "RenamedColumns"
    ActiveWorkbook.Worksheets.Add
    With ActiveSheet.ListObjects.Add(SourceType:=0, Source:= _
        "OLEDB;Provider=Microsoft.Mashup.OleDb.1;Data Source=$Workbook$;Location=SampleList;Extended Properties=""""" _
        , Destination:=Range("$A$1")).QueryTable
        .CommandType = xlCmdSql
        .CommandText = Array("SELECT * FROM [SampleList]")
        .RowNumbers = False
        .FillAdjacentFormulas = False
        .PreserveFormatting = True
        .RefreshOnFileOpen = False
        .BackgroundQuery = True
        .RefreshStyle = xlInsertDeleteCells
        .SavePassword = False
        .SaveData = True
        .AdjustColumnWidth = True
        .RefreshPeriod = 0
        .PreserveColumnInfo = True
        .ListObject.DisplayName = "SampleList"
        .Refresh BackgroundQuery:=False
    End With
End Sub

Siehe auch

M Query Language

Abfrageobjekt

WorkbookQuery-Objekt

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×