Verwalten Sie Termine, Pläne, Budgets – es ist leicht mit Microsoft 365.

Erstellen einer Access-Datenbank

Erstellen einer Access-Web App

Surface Book-Geräte Foto

Probieren Sie es aus!

Wichtig: Access Services 2010 und Access Services 2013 werden aus der nächsten Version von SharePoint entfernt. Wir empfehlen, keine neuen Webanwendungen zu erstellen und Ihre vorhandenen apps auf eine Alternative Plattform wie Microsoft Power appszu migrieren.

In einer Access-Web App können Sie Daten auf jedem beliebigen Gerät online anzeigen und sortieren – sogar dann, wenn Sie kein Access haben. Die schnellste Möglichkeit für den Einstieg ist die Verwendung einer Vorlage.

Erstellen einer Access-Web App aus einer Vorlage

Wenn Sie eine Vorlage auswählen, erstellt Access eine App mit den Tabellen, die Sie wahrscheinlich selber hinzugefügt hätten, wenn Sie eine völlig neue App erstellt hätten.

Hinweis: Zum Erstellen einer Access-Web App benötigen Sie Microsoft 365 mit SharePoint Online, lokalem SharePoint Server 2013 oder SharePoint Server 2016 mit Access Services und SQL Server 2012 (oder höher).

Tipp: Wenn Sie eine Datenbank schließen müssen, wählen Sie Datei > Schließen aus.

  1. Öffnen Sie Access, und wählen Sie eine Web App-Vorlage aus. (Web App-Vorlagen sind im Hintergrund durch das Bild eines Globus gekennzeichnet.)

    Schaltfläche für Access-Web App-Vorlage

    Tipp: Wenn die gewünschte Vorlage nicht angezeigt wird, wählen Sie unter Nach Onlinevorlagen suchen die Option Datenbanken aus. Um dann auf "Office.com" nach Datenbankvorlagen zu suchen, geben Sie im Suchfeld ein oder mehrere Stichwörter ein.

  2. Geben Sie einen Namen für Ihre neue App ein.

  3. Wählen Sie in der Liste den gewünschten Speicherort aus. (Oder geben Sie eine SharePoint-URL oder eineMicrosoft 365-URL ein.)

  4. Wählen Sie dann Erstellen aus.

    Bildschirm für die Erstellung einer neuen Access-Web App

Erstellen einer völlig neuen Access-Web App

Das Erstellen einer völlig neuen Access-Web App ähnelt sehr stark dem Erstellen einer Web App aus Vorlagen. Der größte Unterschied besteht darin, dass Sie die Tabellen in Ihrer Web App erstellen.

  1. Öffnen Sie Access, und wählen Sie Benutzerdefinierte Web App aus.

    Symbol für benutzerdefinierte Access-Web App
  2. Geben Sie einen Namen für Ihre neue Web App ein, und wählen Sie einen Speicherort aus. Wählen Sie dann Erstellen aus.

  3. Fügen Sie der Web App strukturierte oder leere Tabellen hinzu, oder erstellen Sie Tabellen aus vorhandenen Datenquellen. Suchen Sie nach einer Tabellenvorlage, die auf der nachzuverfolgenden Informationsart basiert, erstellen Sie eine Tabelle aus den vorhandenen Quelldaten, oder fügen Sie eine leere Tabelle hinzu, um sie selber anzupassen.

    Hinzufügen von Tabellen zu einer Access-Web App

Weitere Tipps gefällig?

Excel-Schulung

Outlook-Schulung

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×