Warum die SharePoint-Menübandschaltflächen nicht verfügbar sind

Mithilfe des SharePoint-Menübands finden Sie schnell die Befehle, die Sie für bestimmte Aufgaben benötigen. Manchmal kommt es jedoch vor, dass Befehle im Menüband ausgeblendet sind oder nicht zur Verfügung stehen.

Das Menüband mit deaktivierten Schaltflächen

Wenn Sie Hilfe zu einer deaktivierten Schaltfläche erhalten, finden Sie hier Hilfe. Wir haben versucht, die häufigeren Probleme zu decken, aber wir können nicht alle Gründe verdecken, warum eine Schaltfläche nicht verfügbar ist.

Hinweise: 

  • Wenn bei Ihnen ein bestimmtes Problem vorliegt, das hier nicht behandelt wird, geben Sie im Feedbackabschnitt eine detaillierte Beschreibung am Ende dieses Artikels ein.

  • Wir überprüfen und aktualisieren Themen auf der Grundlage Ihrer Kommentare.

Am 28. September 2020 aufgrund von Kundenfeedback aktualisiert.

Probleme, die durch fehlende Berechtigungen verursacht werden

Wenn Sie nicht über die erforderlichen Berechtigungen verfügen, sind einige Schaltflächen deaktiviert, und einige Schaltflächen funktionieren nicht in Verbindung mit bestimmten Features. Wenn Sie vermuten, dass Sie Berechtigungen zum Aktivieren von Schaltflächen benötigen, finden Sie im Abschnitt "Zugriff verweigert" unten Informationen darüber, wen Sie zu diesem Problem kontaktieren müssen. Weitere Informationen zu Berechtigungen finden Sie unter Grundlegendes zu Berechtigungen in SharePoint.

Hinweise: 

  • Wenn Sie ein Endbenutzer sind und Probleme mit einer bestimmte Seite oder Website Ihrer Organisation haben (z. B. wie Sie Berechtigungen erhalten oder warum Sie Berechtigungen verloren haben), müssen Sie sich an den Websiteadministrator, Ihren Vorgesetzten oder Ihre eigene IT-Abteilung wenden. Wenn Sie nicht sicher sind, fragen Sie Ihren Vorgesetzten, einen Mitarbeiter vom Empfang oder einen Kollegen.

  • Wenn Sie sich auf einer öffentlichen Website befinden, wenden Sie sich an den Besitzer der Website, um weitere Informationen zu erhalten. Suchen Sie nach der Seite oder dem Link "Kontakt", "Info" oder "Webmaster". Wenn keine Kontaktinformationen angegeben sind, geben Sie den Domänennnamen im Whois-Register im Internet ein (z. B. auf https://whois.icann.org/). Als Ergebnis sollten Sie den Administratorkontakt der Website erhalten.

Berechtigungen werden von Ihrem Administrator zugewiesen. Wenn Sie versuchen, auf eine bestimmte Seite oder ein bestimmtes Feature zuzugreifen, und ein Fehler Zugriff verweigert angezeigt wird, suchen Sie im Dialogfeld nach einem Link Zugriff anfordern. Klicken Sie darauf, und füllen Sie die Anforderung aus. Hier sehen Sie ein typisches Dialogfeld "Zugriff verweigert" mit einem Link "Zugriff anfordern":

Dialogfeld "SPO-Zugriff verweigert"

Wenn der Link Zugriff anfordern nicht angezeigt wird, wurde diese Funktion möglicherweise deaktiviert. Wenden Sie sich in dem Fall an Ihren Administrator oder Helpdesk, um den Zugriff anzufordern.

Wenn Sie über Administratorrechte verfügen, finden Sie entsprechende Informationen unter Grundlegendes zu Berechtigungsstufen.

Eingestellte oder nicht mehr angebotene Features

Mit jeder neuen Version von SharePoint Features eingestellt, veraltet oder nicht mehr verfügbar. In einigen Fällen bleibt während des Übergangs eine Schaltfläche oder ein Link in der -Schnittstelle erhalten, die bzw. der gerade deaktiviert ist. Überprüfen Sie diese Listen auf Features, die möglicherweise nicht mehr verfügbar sind.

Features, die vom Websiteadministrator nicht vollständig eingerichtet wurden

Bei einigen Features wie Verbinden Outlook-Verbinden-Office Installation auf dem Computer oder Server erforderlich. Die Schaltflächen sind dort, aber es müssen noch weitere Dinge erledigt werden. Wenn Sie SharePoint Server verwenden, sollten Sie möglicherweise Outlook oder Office auf Ihrem Computer eingerichtet haben, und es ist möglicherweise ein Server erforderlich, E-Mail-Nachrichten zu verwenden, bevor die Schaltflächen aktiviert werden. Bitten Sie Ihren Vorgesetzten, den Websiteadministrator oder die IT-Abteilung um Unterstützung. Wenn Sie ein Administrator sind, suchen Sie in der Hilfe nach Informationen zum Einrichten des Features, das deaktiviert angezeigt wird.

"Mit Explorer öffnen" ist abgeblendet

"Mit Explorer öffnen" ist ein äußerst hilfreiches Feature, das jedoch unter gewissen Umständen nicht funktioniert. In den folgenden beiden Abschnitten werden einige spezielle Probleme und Deren Lösungen beschrieben. 

Wählen Sie unten eine Überschrift aus, um sie zu öffnen und detaillierte Informationen zu erhalten.

"Mit Explorer öffnen" (auch als "Im Datei-Exploreranzeigen" bezeichnet) wird nur in Internet Explorer 11. Wenn Sie Chrome, FireFox, Safari oder den standardmäßigen Windows 10Microsoft Edge verwenden, wird Mit Explorer öffnen nicht unterstützt und abgeblendet. 

Wir empfehlen, stattdessen die Synchronisierungsfunktion zu verwenden, da sie den Zugriff auf Ihre Dateien über den Datei-Explorer ermöglicht und eine bessere Leistung bietet, ohne den Internet Explorer-Browser zu beschränken. Anweisungen finden Sie unter Synchronisieren von Dateien mit Ihrem Computer (oder, wenn Ihre Organisation SharePoint Server 2016 oder früher verwendet, lesen Sie Synchronisieren SharePoint Dateien.) 

Wenn Sie lieber "Mit Explorer öffnen" statt "Synchronisieren" verwenden möchten, müssen Sie Internet Explorer 11. Sie ist mit Windows 10 verfügbar, ist aber nicht der Standardbrowser. In früheren Versionen von Windows können Sie ein Update von einer älteren Version von Internet Explorer auf Internet Explorer 11. Folgen Sie den Anweisungen in den beiden nachfolgenden Verfahren:

Starten Internet Explorer 11 in Windows 10:

  1. Klicken Sie auf Start  Schaltfläche "Start" in Windows 10.

  2. Geben Sie "Internet Explorer" ein, und wählen Sie dann Internet Explorer aus.

Um zu SharePoint öffnen, Microsoft Edge Sie zukünftig Seiten öffnen, ändern Sie Ihren Standardbrowser in Internet Explorer 11.

So ändern Sie den Standardbrowser:

  1. Klicken Sie in Windows 10 auf Start  Schaltfläche "Start" in Windows 10, geben Sie Standardprogramme ein, und klicken Sie dann auf Standardprogramme.

    Standardprogramme unter Windows
  2. Klicken Sie unter Webbrowser auf Microsoft Edge, und klicken Sie dann im Dialogfeld App auswählen auf Internet Explorer.

    Auswahl von Edge oder Internet Explorer in Standardprogrammen
  3. Schließen Sie das Dialogfeld Standard-Apps auswählen.

Hier sind einige weitere Punkte, die schiefgehen können:

  • Sie verwenden eine Windows einen anderen Browser als Internet Explorer.Sie können die oben beschriebenen Schritte unter Windows ausführen, um zu Internet Explorer als Browser zu wechseln.

  • Wenn Sie Internet Explorer 10 oder Windows 7 oder Windows 8 verwenden, gibt es möglicherweise einen Hotfix für das Problem. Weitere Informationen finden Sie unter Fehler beim Öffnen einer SharePoint-Dokumentbibliothek in Windows-Explorer oder Zuordnen eines Netzlaufwerks zur Bibliothek nach der Installation von Internet Explorer 10.

  • Sie verwenden Microsoft 365 auf einem Mac. "Mit Explorer öffnen" wird von Microsoft auf Macs nicht unterstützt. Versuchen Sie, ersatzweise "Microsoft Document Connection" zu verwenden. Weitere Informationen finden Sie unter SharePoint: Arbeiten mit Dokumenten mithilfe von Document Connection für Mac OS.

  • Bei Ihnen wird die Meldung "Beim Öffnen dieses Speicherorts im Datei-Explorer liegt ein Problem vor" angezeigt, wenn Sie auf "Mit Explorer öffnen" klicken. Möglicherweise müssen Sie die SharePoint-Website zu Ihrer Liste Vertrauenswürdige Sites hinzufügen. Scrollen Sie zum Abschnitt Hinzufügen von SharePoint-Websites oder Mit Explorer-URL öffnen zu vertrauenswürdigen Websites in Verwenden des Befehls "Mit Explorer öffnen" zum Behandeln von Problemen in SharePoint.

  • Sie bearbeiten eine Liste in SharePoint, und "Mit Explorer öffnen" ist abgeblendet. "Mit Explorer öffnen" steht nur für Bibliotheken und nicht für Listen zur Verfügung.

(Weitere Problembehandlungen und Anforderungen für "Mit Explorer öffnen" finden Sie unter Was zu tun ist, wenn Internet Explorer Ihr Browser ist, und lesen Sie den Unterabschnitt "Warum funktioniert "Mit Explorer öffnen" nicht?"

Einige Schaltflächen funktionieren nur, wenn Sie bestimmte Aktionen ausführen

Einige Registerkarten, Gruppen und Befehle im Menüband sind davon abhängig, was Sie in SharePoint tun. Das am häufigsten vorkommende Problem ist, dass ein Element ausgewählt werden muss, bevor bestimmte Schaltflächen aktiviert werden.

Abhängig von der Aufgabe müssen Sie mindestens ein Element in der Bibliothek oder Liste auswählen, um die datei- und listenspezifischen Schaltflächen zu aktivieren.

  • Die Schaltflächen "Eigenschaften anzeigen und bearbeiten", "Einchecken", "Auschecken", "Freigeben" oder "Kopie herunterladen" stehen in einer Liste oder Bibliothek nicht zur Verfügung. Sie müssen ein Element oder ein Dokument auswählen, damit diese Schaltflächen aktiviert werden. Wenn Sie mehr als ein Element auswählen, werden einige dieser Schaltflächen erneut abgeblendet.

    Menüband mit abgeblendeten Bearbeitungsschaltflächen

    Vor der Auswahl eines Elements

    Abschnitt des Menübands mit ausgewähltem Element bearbeiten

    Nach der Auswahl eines Elements

  • Sie haben eine Gruppe von Dokumenten markiert, und die Schaltflächen "Bearbeiten" und "Anzeigen" sind abgeblendet. Diese Schaltflächen funktionieren nur für einzelne Elemente. Andere Befehle wie Auschecken können jedoch ausgeführt werden.

    Teil des Menübands bearbeiten, wenn zwei Elemente in der Liste ausgewählt sind

Weitere Ressourcen

Diese Links zu Dateien und Listen helfen Ihnen möglicherweise weiter.

Wenn Sie eine Seite bearbeiten, etwa indem Sie Web Parts oder andere Inhalte hinzufügen, sind die Schaltfläche Speichern, Speichern unter und Seite umbenennen auf der Registerkarte Seite deaktiviert, wenn Sie nicht zuvor auf Bearbeiten geklickt haben.

Um sie zu aktivieren und eine Seite zu speichern oder umzubenennen, klicken Sie zuerst auf Bearbeiten. Nehmen Sie Ihre Änderungen vor, und klicken Sie dann auf Speichern, Speichern unter oder Umbenennen.

Seitenmenüband mit deaktivierten Schaltflächen

Benachrichtigen, Verbinden und QuickEdit

Hier einige Punkte, die dazu führen können, dass diese Schaltflächen deaktiviert sind.

Stellen Sie sicher, dass Microsoft 365 mit den jeweiligen installierten Apps installiert haben und die neuesten Versionen sind.

Menüband mit hervorgehobener deaktivierter Schaltfläche "Mit Outlook verbinden"

Diese Features müssen vom Websiteadministrator, -verwalter oder -besitzer aktiviert werden.

Weitere Informationen zu Benachrichtigungen und RSS-Feeds finden Sie unter Erstellen einer Benachrichtigung oder Abonnieren eines RSS-Feeds.

Wenn Sie sich auf einer Seite mit mehreren Webparts befinden, versuchen Sie auf die Bibliothek oder Liste zu klicken, die Sie bearbeiten möchten, und klicken Sie dann erneut auf die Schaltfläche QuickEdit.

Dies kann vorkommen, wenn es sich bei der Ansicht nicht um die Standardansicht handelt. Hier einige mögliche Problemumgehungen:

  • Verwenden oder erstellen Sie eine Ansicht, die für die Liste die Formatvorlage Standardansicht verwendet. Wählen Sie BIBLIOTHEK oder Liste aus, und klicken Sie dann auf Ansicht bearbeiten. Wählen Sie auf der Seite Ansicht bearbeiten im Abschnitt Formatvorlage den Wert Normal und anschließend OK aus. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen, Ändern oder Löschen einerAnsicht einer Liste oder Bibliothek.

    Hinweis: Diese Methode wirkt sich auf die Art und Weise aus, in der die Ansicht auf der Seite angezeigt wird.

  • Wählen Sie im Menüband auf der Registerkarte Bibliothek oder Liste im Abschnitt Aktuelle Ansicht die Datenblattansicht aus. In der Datenblattansicht ist die Inlinebearbeitung von Listenelementen möglich.

Probleme, die durch fehlende Berechtigungen verursacht werden

Wenn Sie nicht über die erforderlichen Berechtigungen verfügen, sind einige Schaltflächen deaktiviert oder werden nicht angezeigt, und einige Schaltflächen funktionieren in Verbindung mit bestimmten Features nicht.

Hinweise: 

  • Wenn Sie ein Endbenutzer sind und Probleme mit einer bestimmte Seite oder Website Ihrer Organisation haben (z. B. wie Sie Berechtigungen erhalten oder warum Sie Berechtigungen verloren haben), müssen Sie sich an den Websiteadministrator, Ihren Vorgesetzten oder Ihre eigene IT-Abteilung wenden. Wenn Sie nicht sicher sind, fragen Sie Ihren Vorgesetzten, einen Mitarbeiter vom Empfang oder einen Kollegen.

  • Wenn Sie sich auf einer öffentlichen Website befinden, wenden Sie sich an den Besitzer der Website, um weitere Informationen zu erhalten. Suchen Sie nach der Seite oder dem Link "Kontakt", "Info" oder "Webmaster". Wenn keine Kontaktinformationen angegeben sind, geben Sie den Domänennnamen im Whois-Register im Internet ein (z. B. auf https://whois.icann.org/). Als Ergebnis sollten Sie den Administratorkontakt der Website erhalten.

Berechtigungen werden von Ihrem Administrator zugewiesen. Wenn Sie versuchen, auf eine bestimmte Seite oder ein bestimmtes Feature zuzugreifen, und ein Fehler Zugriff verweigert angezeigt wird, suchen Sie im Dialogfeld nach einem Link Zugriff anfordern. Klicken Sie darauf, und füllen Sie die Anforderung aus. Hier sehen Sie ein typisches Dialogfeld "Zugriff verweigert" mit einem Link "Zugriff anfordern":

Dialogfeld "SPO-Zugriff verweigert"

Wenn der Link Zugriff anfordern nicht angezeigt wird, wurde diese Funktion möglicherweise deaktiviert. Wenden Sie sich in dem Fall an Ihren Administrator oder Helpdesk, um den Zugriff anzufordern.

Wenn Sie über Administratorrechte verfügen, finden Sie entsprechende Informationen unter Grundlegendes zu Berechtigungsstufen.

Warum einige Schaltfläche aktiviert, aber nicht sichtbar sind

Sie können sich im richtigen Bereich befinden und auch über die erforderlichen Berechtigungen verfügen, manche Schaltflächen werden aber trotzdem nicht angezeigt. Hier einige Gründe, warum Schaltflächen nicht angezeigt werden:

Einige Abschnitte des Menübands werden auf eine einzelne Schaltfläche mit einer Dropdownliste komprimiert. Um andere Optionen anzuzeigen, müssen Sie auf den Pfeil neben der Schaltfläche klicken und die Dropdownliste erweitern. 

Gruppe 'Verwalten' im Menüband

Auf angepassten Websites hat der SharePoint-Administrator die Möglichkeit, bestimmte Befehle nicht zuzulassen. Weitere Informationen erhalten Sie vom Websiteadministrator, -verwalter oder -besitzer.

Warum wird das Menübank nicht angezeigt?

Es kann vorkommen, dass das SharePoint-Menüband gar nicht angezeigt wird.

Falls dies der Fall ist, können Sie das Menüband normalerweise wieder anzeigen, wenn Sie links auf dem Bildschirm am unteren Rand der Schnellstartleiste auf Zurück zu klassischem SharePoint klicken. Um das klassischeSharePoint zu beenden, schließen Sie alle Browserfenster, und melden Sie sich dann wieder bei Microsoft 365. Wenn die Option für das klassische SharePoint nicht angezeigt wird, wenden Sie sich an den Administrator oder die IT-Abteilung, denn sie könnte deaktiviert worden sein.

Schnellstartleiste auf der linken Seite des Bildschirms, in der die Option zur Rückkehr zur klassischen Ansicht hervorgehoben ist.

Mit den lokalen Versionen von SharePoint hat Ihre Organisation oder Ihre Firma die Möglichkeit, die Seite hochgradig anzupassen, was jedoch das Menüband nicht einschließt. Wenn die Website hochgradig angepasst ist, müssen Sie sich an Ihren Vorgesetzten, den Websiteadministrator oder die IT-Abteilung wenden.

Ich finde keine Antwort auf meine Frage!

Manchmal bezieht sich die Antwort auf von der Website gebotene Inhalte oder Geschäftschancen. In diesem Artikel geht es um die Korrektur der Art und Weise, wie SharePoint als solches funktioniert und nicht notwendigerweise um Inhalte. Hier finden Sie einige zusätzliche Vorschläge:

  • Wenn Sie ein Endbenutzer sind und Probleme mit einer bestimmte Seite oder Website Ihrer Organisation haben (z. B. wie Sie Berechtigungen erhalten oder warum Sie Berechtigungen verloren haben), müssen Sie sich an den Websiteadministrator, Ihren Vorgesetzten oder Ihre eigene IT-Abteilung wenden. Wenn Sie nicht sicher sind, fragen Sie Ihren Vorgesetzten, einen Mitarbeiter vom Empfang oder einen Kollegen.

  • Wenn Sie sich auf einer Website befinden, wenden Sie sich an den Besitzer der Website, um weitere Informationen zu erhalten. Suchen Sie nach der Seite oder dem Link "Kontakt", "Info" oder "Webmaster". Wenn keine Kontaktinformationen angegeben sind, geben Sie den Domänennnamen im Whois-Register im Internet ein (z. B. auf https://whois.icann.org/). Als Ergebnis sollten Sie den Administratorkontakt der Website erhalten.

Bitte geben Sie uns Feedback

War dieser Artikel hilfreich? Dann lassen Sie uns dies bitte am Ende der Seite wissen. Wenn er nicht hilfreich war, sagen Sie uns bitte, was unklar war oder fehlt. Bitte seien Sie so detailliert wie möglich, und geben Sie die SharePoint-Version, das Betriebssystem und den von Ihnen verwendeten Browser an. Wir nutzen Ihr Feedback, um die Schritte zu überprüfen und diesen Artikel zu aktualisieren.

Siehe auch

Welche Version von Office verwende ich?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Office Insidern beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×