Der geführte Support kann digitale Lösungen für Office-Probleme bereitstellen.

Versuchen Sie, den Support zu führen

Wenn Sie Dateien öffnen, stellen Sie möglicherweise fest, dass sie schreibgeschützt geöffnet werden. In einigen Fällen dient dies der erhöhten Sicherheit, wenn beispielsweise Dateien aus dem Internet geöffnet werden, in anderen Fällen kann das an einer Einstellung liegen, die geändert wurde. Hier einige Szenarien, in denen eine Datei schreibgeschützt geöffnet wird, und einige Schritte, die Sie unternehmen können, um dies zu ändern.

Meine Antivirensoftware bewirkt, dass die Dateien schreibgeschützt geöffnet werden

Einige Antivirenprogramme schützen Sie möglicherweise vor potenziell unsicheren Dateien, indem sie schreibgeschützt geöffnet werden. Möglicherweise müssen Sie sich an Ihren Anbieter von Antivirensoftware fragen, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen anpassen können. BitDefender enthält z. B. Inhalte zum Hinzufügen von Anwendungsausschlüssen: So fügen Sie Anwendungs- oder Prozessausschlüsse in Bitdefender Control Center hinzu.

Wurden die Dateieigenschaften auf "schreibgeschützt" festgelegt?

Sie können die Dateieigenschaften überprüfen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei klicken und dann Eigenschaften auswählen. Wenn das Attribut "Schreibgeschützt" aktiviert ist, können Sie es deaktivieren und dann auf OK klicken.

Deaktivieren Sie das Feld "Schreibgeschützt", um Ihre Datei bearbeiten und speichern zu können.

Der Inhalt befindet sich in der geschützten Ansicht

Dateien aus dem Internet und anderen potenziell unsicheren Speicherorten können Viren, Würmer oder andere Arten von Schadsoftware enthalten, die Ihren Computer beschädigen können. Dies ist häufig auch bei E-Mail-Anlagen oder heruntergeladenen Dateien der Fall. Um zum Schutz Ihres Computers beizutragen, werden Dateien aus diesen potenziell unsicheren Speicherorten in der geschützten Ansicht geöffnet. Mithilfe der geschützten Ansicht können eine Datei lesen und deren Inhalt anzeigen und gleichzeitig die Risiken minimieren. Weitere Informationen zur geschützten Ansicht und wie die Einstellungen geändert werden, finden Sie in diesem Artikel: Was ist die geschützte Ansicht?

Ist der Speicherplatz von OneDrive ausgeschöpft?

Wenn die Datei auf OneDrive gespeichert ist und ihr OneDrive-Speicherplatz voll ist, können Sie das Dokument erst speichern, wenn der zugewiesene Speicherplatz nicht mehr zur Verfügung steht. Sie können Ihren freien Speicherplatz auf OneDrive überprüfen, indem Sie im Info-Center auf das OneDrive-Symbol klicken und Speicher verwalten auswählen.Sie können aber auch zu http://onedrive.live.comwechseln, sich anmelden und sich den verwendeten Platz unten links auf dem Bildschirm notieren.

Wurde Office aktiviert?

Wenn Office nicht aktiviert wurde oder Ihr Abonnement abgelaufen ist, könnten Sie sich im schreibgeschützten Modus mit eingeschränkter Funktionalität befinden. Informationen zum Aktivieren von Office finden Sie hier: Fehler "Nicht lizenziertes Produkt" und Aktivierungsfehler in Office.

Wenn alles andere fehlschlägt:

  • Versuchen Sie, den Computer neu zu starten

  • Installieren Sie die Office-Updates

  • Führen Sie eine Onlinereparatur von Office durch

An der Diskussion teilnehmen

Unsere Experten und Mitglieder der Community besprechen dieses Thema in unseren Answers-Foren! Klicken Sie auf diesen Link, um dort hin zu wechseln, sich die Diskussionen anzusehen und bei Bedarf an der Unterhaltung teilzunehmen.

Wir hören Ihnen zu!

Dieser Artikel wurde zuletzt von Ben am 21. Juni 2018 als Ergebnis Ihrer Kommentare überprüft. Wenn Sie den Artikel hilfreich fanden, und insbesondere, wenn Sie ihn nicht hilfreich fanden, teilen Sie uns bitte über die unten angezeigten Feedbacksteuerelemente mit, wie wir ihn verbessern können.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Office Insidern beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×