Welche Browser funktionieren mit Office für das Web?

Hinweis: Ab dem 17. August 2021 unterstützen Microsoft 365-Apps und -Dienste Internet Explorer 11 nicht. Weitere Informationen. Internet Explorer 11 ist eine Komponente des Windows-Betriebssystems, und Microsoft ist bestrebt, die Lebenszyklusrichtlinie für das Produkt zu verwenden, auf dem es installiert ist. Für Kunden mit einer älteren Version von Internet Explorer empfehlen wir den Wechsel zur neuesten Version von Microsoft Edge.

Wenn Sie für optimale Sicherheit und Funktionalität sorgen möchten, halten Sie Ihren Webbrowser auf dem neuesten Stand. Alle modernen Browser sollten automatisch aktualisiert werden, einschließlich derMicrosoft Edge. Stellen Sie jedoch sicher, dass automatische Updates in Ihrem Browser aktiviert sind. Microsoft Edge und Internet Explorer erhalten ihre Updates über Windows Update. ist es wichtig, dass Sie diese Updates installieren, sobald sie verfügbar sind.

Weitere Informationen finden Sie unter: Häufig gestellte Fragen zu Windows Update.

Desktop- und Laptop-Computer

Verwenden Sie die neuesten Versionen der folgenden Browser, um optimale Ergebnisse mit Office für das Web.

  • Windows 10:Das neueMicrosoft Edge, Microsoft Edge Legacy, Internet Explorer 11, Mozilla Firefox oder Google Chrome

  • Windows 8, 8.1 oder 7 (SP1):Das neueMicrosoft Edge, Internet Explorer 11, Firefox oder Chrome

  • Windows Vista (SP2):Firefox oder Chrome, aber einige Features sind möglicherweise nicht verfügbar. Es wird empfohlen, mindestens auf Windows 7 (SP1) zu aktualisieren.

  • Mac OS X (10.10 und höher):Das neueMicrosoft Edge, Apple Safari 10+ oder Chrome

  • Linux:Office für das Web funktioniert in Firefox oder Chrome unter Linux, einige Features sind jedoch möglicherweise nicht verfügbar.

Hinweis: Moderne Seiten, Listen und Bibliotheken auf SharePoint Online werden nur in Internet Explorer 11 unterstützt, wenn der Dokumentmodus auf Internet Explorer 11 festgelegt ist.

Wenn Ihre Organisation von Internet Explorer 8 oder Internet Explorer 9 für den Zugriff auf ältere Web Apps und Dienste abhängig ist, sollten Sie ein Upgrade auf Internet Explorer 11 in Betracht ziehen und den Unternehmensmodus für Internet Explorer 11 oder den IE-Modusfür den neuen Microsoft Edge auswerten. Dieses Update ermöglicht eine bessere Abwärtskompatibilität für Vorversion-Web Apps.

iOS-Geräte

  • iPad:Wenn Sie mindestens iOS 10.0 verwenden, empfehlen wir, stattdessen die Office für iPad zu verwenden. Sie finden sie im Apple App Store.

    Wenn Sie eine ältere Version von iOS verwenden, ist Safari der beste Browser für Office für das Web auf iPads, aber einige Features sind möglicherweise nicht verfügbar.

  • iPhone:Wenn Sie mindestens iOS 10.0 verwenden, empfehlen wir die Verwendung von Office für iPhone-Apps anstelle des Browsers. Sie finden sie im Apple App Store.

    Wenn Sie eine ältere Version von iOS verwenden, ist Safari der beste Browser für Office für das Web auf iPhones, aber einige Features sind möglicherweise nicht verfügbar.

Hinweis: Sie wissen nicht genau, über welche Version von iOS Sie verfügen? Suchen der Softwareversion auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod (Apple-Support)

Android

Derzeit gibt es unter Android keine Browser, die offiziell von der App unterstützt Office für das Web. Stattdessen wird die Verwendung der Office für Android empfohlen. Sie finden sie im Google Play Store.

Andere Geräte

Die Office für das Web features funktionieren im Browser Microsoft Edge Hololens oder XBox One.

Siehe auch

Systemanforderungen für Office

Office für das Web-Erweiterung in Chrome

Erste Schritte mit Office für das Web in Microsoft 365

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×