Wie verbinde ich meine OneDrive zu Home mit meinem OneDrive für Arbeit oder Schule?

Wie verbinde ich meine OneDrive zu Home mit meinem OneDrive für Arbeit oder Schule?

Microsoft OneDrive für private Konten und Microsoft 365-Geschäfts-, Schul- oder Unikonto s können nicht zusammengeführt werden, können aber nebeneinander verwendet werden.

Wählen Sie aus den folgenden Optionen aus, um die beste Möglichkeit zu nutzen, persönliches und Geschäftliches oder Schulkonto zusammen zu verwenden.

Sie können OneDrive verwenden, um Ihre Geschäfts-, Schul-und persönlichen Dateien mit Ihrem OneDrive für Home-Konto zu synchronisieren.

Sie können Ihre Geschäfts-oder Schul Ordner nicht an Ihre OneDrive persönlichen Ordner synchronisieren oder freigeben, Sie können jedoch Dateien kopieren oder von einem in einen anderen ziehen und ablegen.

  1. Laden Sie die OneDrive-Synchronisierungs-App auf Ihrem PC herunter, und installieren Sie Sie.

  2. Mit Ihrem Firmen-oder Schulkonto Anmelden

  3. Wählen Sie nach Abschluss der Synchronisierung Symbol für OneDrive-Hilfe und Einstellungen Hilfe und Einstellungen> Einstellungenaus.

  4. Wählen Sie in Einstellungen die Option Konto und dann Konto hinzufügen aus.

  5. Wenn OneDrive Setup gestartet wird, geben Sie Ihr persönliches Konto ein, und wählen Sie dann Anmeldenaus.

    Tipp: Sie haben noch kein persönliches OneDrive-Konto? Vielleichtsind Sie überrascht! Versuchen Sie, sich mit Ihren Xbox-, Hotmail-, Skype-oder Outlook.com-Anmeldeinformationen anzumelden.

Weitere Informationen zum Hinzufügen eines weiteren Kontos zu Ihrem OneDrive.

Tipps: 

  • Ihre privaten und geschäftlichen oder schulischen OneDrive Speicher Zulagen bleiben separat.

  • Sie können diese Vorgehensweise auch zum Hinzufügen Ihrer persönlichen OneDrive zu einem vorhandenen OneDrive für Geschäftliches oder Schulkonto verwenden.

Wenn Sie eine neue e-Mail-Adresse mit Ihrem vorhandenen Outlook.com-Konto verwenden möchten, befolgen Sie die Anweisungen in diesem Artikel, um einen Alias zu erstellen. Dadurch erhalten Sie eine zusätzliche E-Mail-Adresse, die denselben Posteingang, dieselbe Kontaktliste und dieselben Kontoeinstellungen wie Ihre primäre E-Mail-Adresse verwendet. Sie können die E-Mail-Adresse auswählen, von der Sie E-Mails senden möchten, und Sie können sich bei Ihrem Konto Outlook.com mit einem ihrer Aliase anmelden – alle verwenden dasselbe Kennwort.

Tipps: 

  • Sie können keinen Alias hinzufügen, der bereits einem anderen Microsoft-Konto zugeordnet ist. 

  • Sie können keine e-Mail-Adresse hinzufügen, die bereits einem Firmen-oder Schulkonto als Alias zugeordnet ist. Weitere Informationen finden Sie unten.

  • Ein Alias oder eine E-Mail-Adresse darf nur Buchstaben, Zahlen, Punkt (.), Unterstrich (_) oder Bindestrich (-) enthalten. Leerzeichen und andere Sonderzeichen sind nicht zulässig.

Informationen zum Hinzufügen oder Entfernen einer e-Mail-Adresse in Outlook.com und zum Verwalten von Aliasen für Ihr Microsoft-Konto.

Weitere Informationen

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Online

Aufrufen der Onlinehilfe
Weitere Supportseiten für OneDrive anzeigen.
Informationen zur mobilen OneDrive-App finden Sie unter Beheben von Problemen mit der mobilen OneDrive-App.

Symbol "E-Mail an Support senden"

E-Mail-Support
Wenn Sie immer noch Hilfe benötigen, schütteln Sie Ihr mobiles Gerät, während die OneDrive-App geöffnet ist, oder senden Sie eine E-Mail an das OneDrive-Supportteam.

Office 365-Communityforen

Konto- und Abrechnungssupport
Hilfe zu Ihrem Microsoft-Konto und Ihren Abonnements erhalten Sie unter Hilfe zu Microsoft-Konto und Abrechnung.

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×