Verwandte Themen
×
Bei Microsoft anmelden
Melden Sie sich an, oder erstellen Sie ein Konto.
Hallo,
Wählen Sie ein anderes Konto aus.
Sie haben mehrere Konten.
Wählen Sie das Konto aus, mit dem Sie sich anmelden möchten.

Wiedergabe einer Besprechungsaufzeichnung

Nachdem eine Besprechung beendet wurde, finden Sie die Aufzeichnung der Besprechung im Besprechungschat oder Kalender.

Im Chat:

  1. Wählen Sie den Chat für die jeweilige Besprechung aus.

  2. Suchen Sie die Aufzeichnung, und wählen Sie die Miniaturansicht der Aufzeichnung aus. 

    Miniaturansicht der Aufzeichnung

  3. Wenn der Viewer geöffnet wird, wählen Sie Wiedergabe Schaltfläche „Wiedergabe“aus. 

    Bildschirmwiedergabe für Aufzeichnung ausgewählt

Aus Ihrem Kalender

  1. Öffnen Sie Kalender, suchen Sie nach der Besprechung, und doppelklicken Sie auf sie.

  2. Wählen Sie die Registerkarte Zusammenfassung und dann Wiedergabe Schaltfläche „Wiedergabe“aus.
    Sie können auch die Miniaturansicht der Aufzeichnung auf der Registerkarte Details auswählen und Schaltfläche „Wiedergabe“wiedergeben auswählen.

Über einen Kanal

  1. Öffnen Sie den Kanal, und wählen Sie die Registerkarte Dateien aus.

  2. Suchen Sie die Aufzeichnung, und wählen Sie sie aus. Bei der Aufzeichnung handelt es sich um eine .mp4-Datei mit dem Symbol Wiedergabesymbol der Schaltfläche "Aufzeichnung"Aufzeichnung am Anfang der Zeile.

  3. Wenn die Aufzeichnung nicht sofort gestartet wird, wählen Sie Wiedergabe Schaltfläche „Wiedergabe“aus.

Untertitel für Geschlossene oder Liveuntertitel

Liveuntertitel sind während einer Besprechung verfügbar, aber sie werden nicht mit dem Video aufgezeichnet.

So aktivieren Sie Untertitel während einer Besprechung:

  1. Wählen Sie in Ihrer Besprechung Weitere Aktionen Microsoft Teams-Symbol für „Weitere Optionen“> Sprache und Sprache Menüelementsymbol "Sprache und Sprache"aus.

  2. Wählen Sie Liveuntertitel aktivieren Menüsymbol für Untertitelaus.

Ihre Beschriftungen werden unter dem Besprechungsbildschirm angezeigt. Diese Untertitel werden nur während der Besprechung angezeigt und werden nicht auf dem Bildschirm einer anderen Person oder in der Aufzeichnung angezeigt. 

Möglicherweise möchten Sie auch ein Transkript erstellen, das nach einer Besprechung angezeigt werden kann. 


So sehen Sie Untertitel später während der Wiedergabe:

  1. Wählen Sie im Besprechungschat die Miniaturansicht der Aufzeichnung aus.

    Miniaturansicht der Aufzeichnung

  2. Zeigen Sie im Wiedergabedialogfeld auf den Videoplayer, und wählen Sie Untertitel Menüsymbol für Untertitelumschalten aus, oder drücken Sie ALT+C

  3. Wählen Sie Ihre Sprache und Ansicht aus. 

Wenn keine Beschriftungen Menüsymbol für Untertitelumschalten angezeigt werden :

  1. Wählen Sie oben im Video in Stream öffnen Schaltfläche "In Stream öffnen"aus.

  2. Wählen Sie in Stream die Option Videoeinstellungen Schaltfläche "Videostreameinstellungen streamen" in der rechten Navigationsleiste aus.

  3. Erweitern Sie Transkript und Untertitel Schaltfläche "Transkript und Beschriftungen"> Generieren.

    Stream-Schaltfläche "Beschriftung generieren"

Abhängig von der Länge des Videos kann das Generieren von Untertiteln mehrere Minuten dauern. 

Nach der Generierung können Sie das Video in Stream ansehen und Untertitel am unteren Bildschirmrand anzeigen lassen.

Wenn die Beschriftung erstellt wurde, wird die Schaltfläche Generieren zu Übersetzen. Wählen Sie Übersetzen aus, um die gesprochene Sprache oder die Bildschirmsprache so zu ändern, dass die Untertitel automatisch übersetzt werden. 
 

Passen Sie Ihre Untertitel an

  1. Zeigen Sie im Videoplayer, und wählen Sie Wiedergabeoptionen Zahnradschaltfläche "Einstellungen"aus.

  2. Wählen Sie Beschriftungseinstellungen aus.

  3. Wählen Sie ihre Beschriftungsgröße, Farbe oder Hintergrundtransparenz aus.

Hinweis: Untertitel werden nur angezeigt, wenn eine Aufzeichnung angezeigt wird. Sie befinden sich nicht im Video. Wenn die Aufzeichnungsdatei heruntergeladen wird, enthält sie keine Untertitel. Sie können die Aufzeichnung jedoch mit Untertiteln im Teams-Video-Viewer oder Stream anzeigen.

Speicher und Berechtigungen für Besprechungsaufzeichnungen

Teams-Besprechungsaufzeichnungen werden automatisch im OneDrive for Business des Besprechungsorganisators gespeichert.

Besprechungsaufzeichnungen laufen ab und werden nach einem festgelegten Zeitraum automatisch gelöscht. Die Standardzeit, die verfügbar ist, wird von Ihrem Administrator festgelegt. Wenn Sie der Besprechungsorganisator sind, können Sie das Ablaufdatum der Besprechungsaufzeichnung ändern oder entfernen. Weitere Informationen finden Sie unter Aufzeichnen einer Besprechung in Teams.

Kanalbesprechungen

Bei Kanalbesprechungen wird die Aufzeichnung auf der Registerkarte Dateien oder Freigegeben für den Kanal gespeichert.

Auf der Registerkarte Dateien werden alle Dateien für den Kanal gespeichert. Jeder, der Teil des Kanals ist, hat die Berechtigung, die Aufzeichnung zu bearbeiten und anzuzeigen.

Alle anderen Besprechungen 

Bei Nicht-Kanalbesprechungen wird die Aufzeichnung im Ordner Aufzeichnungen im OneDrive-Ordner des Besprechungsorganisators gespeichert. Wenn Sie zu der Besprechung eingeladen wurden, können Sie über die Registerkarte Dateien in den Chat-, Kanal- oder Besprechungsdetails auf die Aufzeichnung zugreifen. 
 

Hinweis: Nur der Besprechungsorganisator und die Mitorganisatoren können die Aufzeichnung bearbeiten. Aber jeder, der zur Besprechung eingeladen ist, kann die Aufzeichnung anzeigen. 

Freigeben eines Links zu einer Besprechungsaufzeichnung für andere Personen

Wenn Sie die Besprechung organisiert haben, können Sie die Aufzeichnung für Personen freigeben, die nicht zur Besprechung eingeladen wurden, indem Sie sie wie jede andere Datei freigeben.

So geben Sie eine Aufzeichnung aus einem Besprechungschat, Kanal oder Besprechungsdetails weiter:

  1. Wählen Sie die Registerkarte Dateien aus, und suchen Sie die Aufzeichnung. Bei der Aufzeichnung handelt es sich um eine .mp4-Datei mit dem Symbol Wiedergabesymbol der Schaltfläche "Aufzeichnung"Aufzeichnung am Anfang der Zeile. 

  2. Wählen Sie Weitere Optionen Microsoft Teams-Symbol für „Weitere Optionen“> Link kopieren Symbol "Link kopieren"aus. 

  3. Wählen Sie Kopieren aus, wenn es angezeigt wird. 

  4. Fügen Sie den Link in eine Nachricht oder einen Beitrag ein, um ihn zu teilen.

Hinweise: 

  • Gäste und externe Teilnehmer können eine Aufzeichnung nur anzeigen, wenn ihnen ein direkter Link zur Aufzeichnung gesendet wird.

  • Weitere Informationen zum Freigeben von Besprechungsaufzeichnungen in OneDrive finden Sie unter Freigeben von OneDrive-Dateien und -Ordnern.

Mit wem können Sie teilen?

Als Besprechungsteilnehmer, aufgezeichnete Person oder Besprechungsorganisator können Sie die Aufzeichnung für Personen freigeben, die nicht zur Besprechung eingeladen wurden.

Wenn Sie den Link an eine Person senden, die noch keinen Zugriff hat, z. B. an eine Person in derselben Organisation, können Sie den Besprechungsorganisator bitten, Personen einzuladen, die keinen Zugriff haben. 

  1. Wählen Sie im Dialogfeld Linkdie Option Einstellungen Zahnradschaltfläche "Einstellungen"aus.

  2. Wählen Sie unten in den Linkeinstellungen die Option Sie können den Besitzer bitten, die von Ihnen ausgewählten Personen einzuladen.

  3. Fügen Sie deren Namen und einen optionalen Hinweis hinzu.

  4. Wählen Sie Symbol der Schaltfläche "Senden" im Teams-Chatsenden aus.

Herunterladen einer Besprechungsaufzeichnung

So laden Sie eine Besprechungsaufzeichnung herunter:

  1. Wählen Sie die Registerkarte Dateien oder Freigegeben im Besprechungschat, Kanal oder Besprechungskalender aus. 

  2. Suchen Sie die Datei, und wählen Sie sie aus. 

  3. Wählen Sie weitere Optionen Microsoft Teams-Symbol für „Weitere Optionen“> Download Symbol "Microsoft Teams-Download"aus.

Nur der Besprechungsorganisator kann die Aufzeichnung herunterladen. Weitere Informationen zum Bearbeiten von Transkriptberechtigungen finden Sie unter Bearbeiten oder Löschen eines Besprechungstranskripts in Microsoft Teams

Möchten Sie mehr darüber wissen?

Besprechung aufzeichnen

Probleme mit Besprechungsaufzeichnungen

Löschen einer Besprechungsaufzeichnung

Aufzeichnungstranskript bearbeiten

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Möchten Sie weitere Optionen?

Erkunden Sie die Abonnementvorteile, durchsuchen Sie Trainingskurse, erfahren Sie, wie Sie Ihr Gerät schützen und vieles mehr.

In den Communities können Sie Fragen stellen und beantworten, Feedback geben und von Experten mit umfassendem Wissen hören.

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?
Wenn Sie auf "Absenden" klicken, wird Ihr Feedback zur Verbesserung von Produkten und Diensten von Microsoft verwendet. Ihr IT-Administrator kann diese Daten sammeln. Datenschutzbestimmungen.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×