OneNote können Sie mit Ihrem Finger, einem Stift oder sogar mit der Maus Notizen zeichnen, skizzieren oder schreiben. Sie können auch aus einem Formenkatalog auswählen, statt freihand zu zeichnen.

So zeichnen und skizzieren Sie auf einem Standardcomputer

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Zeichnen.

  2. Klicken Sie im Menüband auf einen der Stifte oder Textmarker, und verwenden Sie dann die Maus, um auf der Seite Notizen zu zeichnen oder zu skizzieren.

  3. Um den Zeichenmodus zu beenden, drücken Sie ESC, oder klicken Sie auf der Registerkarte Zeichnen auf die Schaltfläche Typ.

So zeichnen und skizzieren Sie auf einem Touchscreen-Computer oder -Gerät

  1. Tippen Sie auf die Registerkarte Zeichnen.

  2. Tippen Sie auf Mit Finger zeichnen, tippen Sie im Menüband auf einen der Stifte oder Textmarker, und verwenden Sie dann zum Zeichnen oder Skizzieren auf der Seite den Finger oder einen Stift.

    Tipps: 

    • Wenn Ihr Gerät mit Touchscreen nur einen kleinen Bildschirm aufweist, klicken oder tippen Sie auf der Symbolleiste für den Schnellzugriff auf die Schaltfläche Fingereingabe-/Mausmodus, und klicken Sie dann auf Fingereingabe. Dadurch wird zusätzlicher Platz zwischen den Befehlen bereitgestellt, sodass Sie leichter mit dem Finger tippen können. Nachdem Sie die Zeichnung erstellt haben, können Sie diesen Modus deaktivieren.

    • Wenn Ihr Computer über einen Touchscreen verfügt, können Sie auch handschriftliche Notizen erstellen und diese in Text konvertieren.

  3. Um den Zeichenmodus zu beenden, drücken Sie ESC, oder klicken Sie auf der Registerkarte Zeichnen auf die Schaltfläche Typ.

So zeichnen Sie eine Form

  1. Klicken oder tippen Sie auf die Registerkarte Zeichnen, wählen Sie in dem Katalog Formen ein Element aus, und ziehen Sie dann den Mauszeiger oder den Finger auf die Seite, um die Form zu zeichnen.

  2. Wenn die Form ausgewählt ist, können Sie sie ziehen, um die Größe der Form zu ändern oder sie auf der Seite an eine andere Position zu verschieben.

  3. Zum Anzeigen zusätzlicher Auswahlmöglichkeiten für das Zeichnen klicken oder tippen Sie auf den Pfeil Weitere in der unteren rechten Ecke des Katalogs Formen, und wählen Sie dann eine Form aus dem angezeigten Menü aus.

  4. Um den Zeichenmodus zu beenden, drücken Sie ESC, oder klicken Sie auf der Registerkarte Zeichnen auf die Schaltfläche Typ.

So zeichnen Sie mehrere Formen am Stück

  1. Klicken oder tippen Sie auf die Registerkarte Zeichnen, und klicken Sie dann in der unteren rechten Ecke des Katalogs Formen auf den Pfeil Weitere.

  2. Klicken Sie im angezeigten Menü auf Zeichenmodus sperren.

    OneNote verbleibt im Zeichenmodus, bis Sie diesen wieder beenden.

  3. Wählen Sie in der Liste Formen ein Element aus, klicken Sie dann darauf, und ziehen Sie den Mauszeiger auf die Seite, um die gewünschte Form zu zeichnen. Wiederholen Sie diesen Schritt für jede weitere Form, die Sie zeichnen möchten.

  4. Um den Zeichenmodus zu beenden, drücken Sie ESC, oder klicken Sie auf der Registerkarte Zeichnen auf die Schaltfläche Typ.

Entfernen von Formen oder Notizen, die Sie gezeichnet haben

  • Klicken Sie auf Zeichnen > Radierer, und löschen Sie die Notizen.

  • Sie können die Notizen oder Formen auch auswählen und die ENTF-TASTE auf der Tastatur drücken.

Schrifttools in Microsoft Office OneNote 2007 ermöglichen die Verwendung von beliebigen Zeigegeräten, z. B. Stifte für ein Zeichenpad oder einen Tablet PC oder auch die Maus, um den Notizen handgeschriebenen Text oder Freihandzeichnungen hinzuzufügen.

Inhalt dieses Artikels

Ein- oder Ausblenden der Schrift- und Zeichnungssymbolleisten

  1. Zeigen Sie im Menü Ansicht auf Symbolleisten, und führen Sie dann eine der folgenden Aktionen aus:

    • Klicken Sie auf Zeichentools.

    • Klicken Sie auf Stifte.

    • Klicken Sie auf Schrifttools.

Hinweis: Standardmäßig sind die Symbolleisten Zeichentools und Stifte unter und links im Anwendungsfenster verankert. Um diese Symbolleisten an eine neue Position zu verschieben, klicken Sie auf den Ziehpunkt, und ziehen Sie ihn Schaltflächensymbol eine angedockte Symbolleiste oder die Titelleiste auf einer unverankerten Symbolleiste.

Seitenanfang

Schreiben oder Zeichnen von Notizen

  1. Um eine bestimmte Stiftbreite und -farbe auszuwählen, klicken Sie auf der Symbolleiste Schrifttools auf Stift Schaltflächensymbol, oder klicken Sie auf den Pfeil neben Stift Schaltflächensymbol.

  2. Schreiben oder zeichnen Sie die Notizen mit dem Stift des Tablet PC oder der Maus direkt auf die Seitenoberfläche.

    • Wenn Sie der Seite mehr Platz hinzufügen möchten, klicken Sie auf der Symbolleiste Schrifttools auf Zusätzlichen Schreibraum einfügen Schaltflächensymbol, positionieren Sie den Mauszeiger an der Stelle, an der Sie Platz hinzufügen möchten, und ziehen Sie den Pfeil dann in die vom Mauszeiger angegebene Richtung.

    • Zum Löschen von Freihandstrichen klicken Sie Schaltflächensymbol der Symbolleiste Schrifttools auf Radierer, und ziehen Sie dann den Mauszeiger über die Freihandeingabe. Um das Löschen von Freihandeingaben zu beenden, klicken Sie erneut auf Radierer. Mit dem Strichradierer können Sie einen gesamten Freihandstrich mit einem einzigen Tippen oder Klicken entfernen. Dies ist besonders beim Entfernen oder Korrigieren von handschriftlichen Strichen hilfreich.

    • Zum Auswählen von Freihandeingaben klicken Sie auf Schaltflächensymbol der Symbolleiste Schrifttools auf Eingabe-/Auswahltool, und ziehen Sie dann den Cursor, oder doppeltippen Sie, um das Wort zu markieren.

Seitenanfang

Anpassen des Stifts

  1. Klicken Sie auf der Symbolleiste Schrifttools auf den Pfeil neben Stift Schaltflächensymbol, und klicken Sie dann im Kontextmenü auf den Filzstift oder Textcurshalter, den Sie anpassen möchten.

    In OneNote stehen acht Filzstifte und Textmarker zur Auswahl. Beim Anpassen von Stiften werden der Liste verfügbarer Stifte keine neuen Auswahloptionen hinzugefügt. Für jeden angepassten Stift wird die ursprüngliche Auswahl durch die angegebenen Optionen ersetzt.

  2. Klicken Sie erneut auf den Pfeil neben der Schaltfläche Stift, und klicken Sie dann auf Aktuellen Stift anpassen.

  3. Führen Sie im Dialogfeld Aktuellen Stift anpassen eine der folgenden Aktionen aus:

    • Geben Sie im Feld Stiftname einen neuen Namen für den aktuellen Stift ein.

    • Klicken Sie in der Liste Stiftfarbe auf eine neue Farbe für den aktuellen Stift.

    • Geben Sie in der Liste Stiftdicke (mm) eine neue Strichgröße (in Millimetern) für den aktuellen Stift ein.

Seitenanfang

Konvertieren von Handschrift in Text

Sie können Ihre handschriftlichen Notizen in maschinengeschriebenen Text konvertieren. Die Handschrifterkennung ist abhängig von der Sprachversion Ihres Betriebssystems.

  1. Gehen Sie folgendermaßen vor, um die zu konvertierende Seite, den Notizencontainer oder das Wort auszuwählen:

    • Um eine Seite mit handschriftlichen Notizen auszuwählen, tippen oder klicken Sie auf das Seitenregister für die aktive Seite.

    • Zum Auswählen eines Notizencontainers tippen oder klicken Sie auf den oberen Rand des Containers.

    • Um einzelne Wörter auszuwählen, tippen oder klicken Sie auf der Symbolleiste Schrifttools auf Eingabe-/Auswahltool Schaltflächensymbol , und ziehen Sie dann den Cursor über das Wort, oder doppeltippen Sie auf das Wort.

  2. Tippen oder klicken Sie im Menü Extras auf Handschrift in Text konvertieren.

  3. Wenn ein Wort falsch konvertiert wurde, tippen oder klicken Sie auf der Symbolleiste Schrifttools auf Eingabe-/Auswahltool Schaltflächensymbol , tippen oder klicken Sie auf das falsch konvertierte Wort, und gehen Sie dann wie folgt vor:

    • Wenn auf dem Tablet PC Microsoft Windows XP Tablet PC Edition ausgeführt wird, tippen oder klicken Sie auf den Pfeil neben dem Symbol der alternativen Liste Schaltflächensymbol, und tippen oder klicken Sie dann im Kontextmenü auf ein alternatives Wort.

    • Wenn auf dem Tablet PC Windows XP Tablet PC Edition 2005 ausgeführt wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein konvertiertes Wort, und tippen oder klicken Sie dann im Kontextmenü auf ein alternatives Wort.

      Hinweis: Wenn das richtige Wort nicht im Kontextmenü enthalten ist, müssen Sie entweder das Wort neu schreiben, die Konvertierung rückgängig machen oder den Tablet PC-Eingabebereich oder die Tastatur verwenden, um das Wort erneut einzugeben. Wenn Sie über eine Tastatur verfügen, ist es möglicherweise am einfachsten, falsch konvertierten Text erneut einzugeben oder F7 zu drücken, um falsch geschriebene Wörter zu korrigieren.

Seitenanfang

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Office Insidern beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×