Zugriff auf Microsoft-Buchungen

In diesem Thema wird beschrieben, wie Sie Microsoft-Buchungen in Ihrer Organisation aktivieren und deaktivieren. Darüber hinaus wird erläutert, wie Sie Ihren Benutzern Lizenzen zuweisen können, damit Sie Buchungen verwenden können.

Zugriff auf Microsoft-Buchungen

Die Microsoft-Buchungs-App steht standardmäßig für Office 365 Education a3, Office 365 a5 und Office 365 Business Premium-Abonnements zur Verfügung. Wenn Ihr IT-Administrator Ihnen Zugriff auf Buchungen gewährt hat, können Sie über Office Online auf die App zugreifen.

Wichtig: Die Microsoft-Buchungs-App für Office 365 Enterprise E3 und Office 365 Enterprise E5-Kunden ist derzeit über ein Add-on verfügbar (siehe "Abrufen des kostenlosen Microsoft-Buchungen-Add-ons für Enterprise-Abonnements" auf dieser Seite). Ab dem 12. Mai 2020 wird das Add-on-Verfahren entfernt, und die Buchungen sind standardmäßig nach dem gleichen Zugriffs Prozess verfügbar, der in diesem Abschnitt aufgeführt ist. 

In Office Online können Sie über das App-Startfeld oder über Office.com auf die Web-App "Buchungen" zugreifen. Führen Sie die Schritte im Thema Einrichten von Microsoft-Buchungen für die nächsten Schritte aus. 

Aktivieren oder Deaktivieren von Microsoft-Buchungen

Buchungen können für Mitarbeiter in Ihrer Organisation, sowohl für Ihre gesamte Organisation als auch für bestimmte Benutzer, aktiviert oder deaktiviert werden. Wenn Sie Buchungen für Benutzer aktivieren, können Sie eine Buchungsseite und einen Kalender erstellen und anderen Personen die Möglichkeit geben, Zeit mit Ihnen zu buchen.

Aktivieren oder Deaktivieren von Buchungen für Ihre Organisation

  1. Anmelden beim Microsoft 365 Admin Center. Sie müssen ein globaler Administrator sein. Wo kann ich mich bei Microsoft 365 for Business anmelden?

  2. Wechseln Sie im Admin Center zu Einstellungen > Einstellungen , und wählen Sie Buchungenaus.

  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen zulassen, dass Ihre Organisation Buchungen verwenden kann, um Buchungen für Ihre Organisation zu aktivieren oder zu deaktivieren.

    1. Durch das Deaktivieren von Buchungen wird der gesamte Zugriff auf den Service einschließlich Erstellung und Verwaltung von Buchungsseiten deaktiviert.

  4. Wählen Sie Änderungen speichernaus.

Sie können die Buchungen in Ihrer Organisation auch mithilfe des PowerShell -Befehlssatz-OrganizationConfig deaktivieren.

Nur ausgewählten Benutzern das Erstellen von Buchungs Kalendern erlauben

Sie können bestimmte Benutzer auswählen, um Buchungskalender zu erstellen, ohne die Buchungen für die gesamte Organisation zu deaktivieren. Sie können diese Richtlinie so konfigurieren, dass lizenzierte Benutzer nicht in der Lage sind, Buchungskalender zu erstellen. Sie müssen Buchungen für Ihre gesamte Organisation aktivieren, wenn Sie die Richtlinieneinschränkungen aktivieren möchten. Während Ihre Organisation über Buchungs Lizenzen verfügt, können nur in der Richtlinie enthaltene Buchungen Kalender erstellt werden, und Sie haben die volle Kontrolle darüber, wem der Zugriff auf die von Ihnen erstellten Kalender gewährt wird.

Benutzer, die in dieser Richtlinie enthalten sind, können neue Kalender für Buchungen erstellen und als Mitarbeiter in beliebiger Kapazität (einschließlich Administratorrolle) zu vorhandenen Buchungen Kalender hinzugefügt werden. Benutzer, die nicht in dieser Richtlinie enthalten sind, können keine neuen Buchungskalender erstellen und erhalten eine Fehlermeldung, wenn Sie versuchen, dies zu tun. Wenn Sie jedoch weiterhin lizenzierte Benutzer sind, können Sie Sie als Mitarbeiter in beliebiger Kapazität (einschließlich Administratorrolle) zu vorhandenen Buchungs Kalendern in Ihrer Organisation hinzufügen.

Sie müssen die folgenden Befehle mit Exchange Online PowerShell ausführen. Informationen zum Ausführen von Exchange Online-Cmdlets finden Sie unter Herstellen einer Verbindung mit Exchange Online PowerShell

Wichtig: In den nachstehenden Schritten wird davon ausgegangen, dass in Ihrer Organisation keine anderen Outlook Web App (OWA)-Postfachrichtlinien erstellt wurden.

  1. Erstellen Sie eine neue Postfachrichtlinie für Benutzer, die zum Erstellen von Buchungs Kalendern berechtigt sein soll. Die Erstellung von Buchungs Kalendern ist standardmäßig zulässig, daher sind für die soeben erstellte neue Richtlinie keine weiteren Anpassungen erforderlich.

    New-OwaMailboxPolicy -Name "BookingsCreators"

    Weitere Informationen finden Sie unter New-OwaMailboxPolicy.

  2. Weisen Sie diese Richtlinie den relevanten Benutzern zu. Führen Sie diesen Befehl einmal für jeden Benutzer aus, dem Sie die Berechtigung zum Erstellen von Buchungs Kalendern erteilen möchten.

    Set-CASMailbox -Identity <someCreator@emailaddress> -OwaMailboxPolicy "BookingsCreators"

    Weitere Informationen finden Sie unter Satz-CASMailbox.

  3. Führen Sie diesen Befehl aus, wenn Sie Reservierungen für die restlichen Benutzer in Ihrer Organisation deaktivieren möchten.

     Set-OwaMailboxPolicy "OwaMailboxPolicy-Default" -BookingsMailboxCreationEnabled:$false

    Weitere Informationen finden Sie unter Satz-OwaMailboxPolicy.

Weitere Informationen zu OWA-Postfachrichtlinien finden Sie unter den folgenden Themen:

Abrufen des kostenlosen Microsoft-Reservierungs-Add-ons für Enterprise-Abonnements

Bei Microsoft 365 Business-, Office 365 Enterprise E3-und Office 365 Enterprise E5-Abonnements ist die Microsoft-Buchungs-APP, die über das Add-on Business-Apps (kostenlos) angeboten wird, standardmäßig deaktiviert. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Lizenzen abzurufen und ihren Benutzern zuzuweisen.

Wichtig: Diese Schritte gelten nur für Microsoft 365 Abonnements, die direkt von Kunden erworben werden. Ab Mitte Mai, 2020, wird der Add-on-Prozess entfernt, und die Buchungen sind standardmäßig für Office 365 Enterprise E3-und Office 365 Enterprise E5-Kunden verfügbar. Nachdem diese Änderung erfolgt ist, folgen Sie den Anweisungen im Abschnitt "Zugriff auf Microsoft-Buchungen" und "Aktivieren/Deaktivieren des Zugriffs auf Microsoft-Buchungen" auf dieser Seite.

  1. Anmelden beim Microsoft 365 Admin Center. Sie müssen ein globaler Administrator sein. Wo kann ich mich bei Microsoft 365 for Business anmelden?

  2. Wechseln Sie im Admin Center zu Abrechnungs > Dienste kaufen.

  3. Wählen Sie auf der Seite " Dienste kaufen " auf der Tastatur STRG + F aus, um die Suchfunktion Ihres Browsers zu öffnen, und suchen Sie dann nach Business-Apps (kostenlos).

    1. Wenn Sie das neue Admin Center verwenden, Scrollen Sie nach unten zu anderen Kategorien, die Sie möglicherweise interessieren , und wählen Sie Add-ons aus.

  4. Wenn Sie die Visitenkarte Business-Apps (kostenlos) finden, zeigen Sie mit der Maus, oder klicken Sie auf eine beliebige Stelle auf der Karte, um die Schaltfläche Jetzt kaufen anzuzeigen, und klicken Sie dann auf Jetzt kaufen. (Keine Sorge, dieses Add-on ist wirklich kostenlos.)

  5. Verwenden Sie die Symbole + (plus) und - (minus), um die Anzahl der benötigten Lizenzen auszuwählen, und wählen Sie dann jetzt Auschecken aus.

  6. Überprüfen Sie auf der Seite Checkout Ihre Bestellung, und klicken Sie dann auf weiter.

  7. Wählen Sie in der ZahlungsmethodeRechnung aus, wenn Sie Ihre Kreditkarteninformationen zurzeit nicht angeben möchten. Sie erhalten e-Mail-Benachrichtigungen, in denen Sie daran erinnert werden, dass Ihr Abonnement verlängert wird, und es wird wie eine Abrechnungs Anweisung aussehen, aber Sie Schulden $0,00.

  8. Wählen Sie Bestellung aufgebenaus.

  9. Auf der Seite "Sie sind alle eingestellt" haben Sie die Möglichkeit, die Lizenz Ihren Benutzern zuzuweisen oder zur Admin Center-Startseite zu wechseln.

  10. Befolgen Sie die Anweisungen unter Zuweisen von Lizenzen für Benutzer in Microsoft 365 for Business. Mit den Anweisungen können Sie die Lizenz nur einem Benutzer oder mehreren Benutzern hinzufügen.

Führen Sie die Schritte im Thema Einrichten von Microsoft-Buchungen für die nächsten Schritte aus.

Holen Sie sich die kostenlosen Buchungen Add-on für Microsoft Enterprise Agreement oder Volumenlizenzabonnements

Wenn Sie Office 365 Enterprise E3 /Office 365 Enterprise E5 über einen Microsoft Enterprise-Vertrag oder über die Volumenlizenzierung erworben haben, müssen Sie das Add-on Microsoft-Buchungen über das Volume Licensing Service Center (VLSC) abrufen. Nachdem Sie das kostenlose Add-on erhalten haben, können Sie den Benutzern in Ihrer Organisation Lizenzen zuweisen. Arbeiten Sie mit Ihrem Kanalpartner oder Reseller zusammen, um eine NULL-Dollar-Bestellung für das Add-on zu platzieren. Nachdem Sie das Add-on im Volumen Lizenzierungs-Service Center erworben haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um Lizenzen abzurufen und ihren Benutzern im Microsoft 365 Admin Center zuzuweisen.

Informationen zu VLSC finden Sie in den folgenden Themen:

Holen Sie sich die kostenlosen Buchungen-Add-on

  1. Anmelden beim Microsoft 365 Admin Center. Sie müssen ein globaler Administrator sein. Wo kann ich mich bei Microsoft 365 for Business anmelden?

  2. Wechseln Sie im Admin Center zu Abrechnungs > Dienste kaufen.

  3. Wählen Sie auf der Seite " Dienste kaufen " auf der Tastatur STRG + F aus, um die Suchfunktion Ihres Browsers zu öffnen, und suchen Sie dann nach Business-Apps (kostenlos).

  4. Wenn Sie die Visitenkarte Business-Apps (kostenlos) finden, zeigen Sie mit der Maus, oder klicken Sie auf eine beliebige Stelle auf der Karte, um die Schaltfläche Jetzt kaufen anzuzeigen, und klicken Sie dann auf Jetzt kaufen. (Keine Sorge, dieses Add-on ist wirklich kostenlos.)

  5. Verwenden Sie die Symbole + (plus) und - (minus), um die Anzahl der benötigten Lizenzen auszuwählen, und wählen Sie dann jetzt Auschecken aus.

  6. Überprüfen Sie auf der Seite Checkout Ihre Bestellung, und klicken Sie dann auf weiter.

  7. Wählen Sie in der ZahlungsmethodeRechnung aus, wenn Sie Ihre Kreditkarteninformationen zurzeit nicht angeben möchten. Sie erhalten e-Mail-Benachrichtigungen, in denen Sie daran erinnert werden, dass Ihr Abonnement verlängert wird, und es wird wie eine Abrechnungs Anweisung aussehen, aber Sie Schulden $0,00.

  8. Wählen Sie Bestellung aufgebenaus.

  9. Auf der Seite "Sie sind alle eingestellt" haben Sie die Möglichkeit, die Lizenz Ihren Benutzern zuzuweisen oder zur Admin Center-Startseite zu wechseln.

  10. Befolgen Sie die Anweisungen unter Zuweisen von Lizenzen für Benutzer in Microsoft 365 for Business. Mit den Anweisungen können Sie die Lizenz nur einem Benutzer oder mehreren Benutzern hinzufügen.

Führen Sie die Schritte im Thema Einrichten von Microsoft-Buchungen für die nächsten Schritte aus.

Abrufen des kostenlosen Add-ons für Business-Apps (Kostenlose) für Cloud Solution Provider (CSP)-Abonnements

Wenn Sie Office 365 Enterprise E3 /Office 365 Enterprise E5 über einen Anbieter von Cloud-Lösungen erworben haben, müssen Sie mit Ihrem Partner zusammenarbeiten, um Zugriff auf Microsoft-Buchungen zu erhalten.

Holen Sie sich die kostenlosen Buchungen Add-on für Enterprise-Abonnements für Microsoft 365, betrieben von 21Vianet (China)

Microsoft-Buchungen steht jetzt für Office 365 Enterprise E3 /Office 365 Enterprise E5-Abonnements zur Verfügung, bei denen Microsoft 365 von 21Vianet (China) betrieben wird. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um auf Buchungen für Ihre Organisation zuzugreifen.

  1. Anmelden beim Admin Center für Microsoft 365, betrieben von 21Vianet (China). Sie müssen ein globaler Administrator sein.

  2. Wechseln Sie im Admin Center zu Abrechnungs > Dienste kaufen.

  3. Wählen Sie auf der Seite " Dienste kaufen " auf der Tastatur STRG + F aus, um die Suchfunktion Ihres Browsers zu öffnen, und suchen Sie dann nach Business-Apps (kostenlos).

  4. Wenn Sie die Visitenkarte Business-Apps (kostenlos) finden, zeigen Sie mit der Maus, oder klicken Sie auf eine beliebige Stelle auf der Karte, um die Schaltfläche Jetzt kaufen anzuzeigen, und klicken Sie dann auf Jetzt kaufen. (Keine Sorge, dieses Add-on ist wirklich kostenlos.)

  5. Verwenden Sie die Symbole + (plus) und - (minus), um die Anzahl der benötigten Lizenzen auszuwählen, und wählen Sie dann jetzt Auschecken aus.

  6. Überprüfen Sie auf der Seite Checkout Ihre Bestellung, und klicken Sie dann auf weiter.

  7. Wählen Sie in der ZahlungsmethodeRechnung aus, wenn Sie Ihre Kreditkarteninformationen zurzeit nicht angeben möchten. Sie erhalten e-Mail-Benachrichtigungen, in denen Sie daran erinnert werden, dass Ihr Abonnement verlängert wird, und es wird wie eine Abrechnungs Anweisung aussehen, aber Sie Schulden $0,00.

  8. Wählen Sie Bestellung aufgebenaus.

  9. Auf der Seite "Sie sind alle eingestellt" haben Sie die Möglichkeit, die Lizenz Ihren Benutzern zuzuweisen oder zur Admin Center-Startseite zu wechseln.

  10. Befolgen Sie die Anweisungen unter Zuweisen von Lizenzen für Benutzer in Microsoft 365 for Business. Mit den Anweisungen können Sie die Lizenz nur einem Benutzer oder mehreren Benutzern hinzufügen.

Führen Sie die Schritte im Thema Einrichten von Microsoft-Buchungen für die nächsten Schritte aus.

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×