Tipps, die Ihnen helfen, Ihr Surface Duo sicherer zu halten

Indem Sie die folgenden Tipps befolgen, können Sie dabei helfen, Ihr Surface Duo und Ihre persönlichen Informationen zu schützen.

  • Halten Sie Ihr Surface Duo mit den neuesten Sicherheitsupdates aufdem neuesten Stand. Weitere Informationen finden Sie unter Aktualisieren des Surface Duo.

  • Verwenden Sie eine starke Authentifizierung, um auf Ihr Surface Duo zuzugreifen. Verwenden Sie eine PIN oder einen Fingerabdruck, um den Bildschirm zu entsperren. Informationen dazu finden Sie unter Einrichten Ihres Surface Duo.

  • Herstellen einer Verbindung mit verschlüsselten Wi-Fi Netzwerken. Wenn Sie eine Verbindung mit einem Wi-Fi Netzwerk herstellen, stellen Sie sicher, dass es mit einem Kennwort verschlüsselt ist. Stellen Sie zu Hause sicher, dass Ihr Home Wi-Fi-Netzwerk gesichert ist – alle Home-Router unterstützen die Verschlüsselung. Weitere Informationen finden Sie unter Herstellen einer Verbindung mit Wi-Fi auf Surface Duo.
    Wenn Sie Wi-Fi Netzwerke öffnen, ist kein Kennwort erforderlich – Sie sind nicht gesichert. Wenn Sie eine Verbindung mit einem geöffneten Wi-Fi Netzwerk herstellen müssen, weil Sie keine weitere Verbindungsoption zur Verfügung haben, verwenden Sie Ihr Surface Duo nicht für Aktivitäten, die persönliche und vertrauliche Informationen beinhalten. Vermeiden Sie beispielsweise Aktivitäten, die finanzielle und medizinische Informationen beinhalten.

  • Verwenden Sie eine VPN-Verbindung. Eine VPN-Verbindung (virtuelles privates Netzwerk) kann Ihnen helfen, eine sicherere Verbindung und Zugriff auf das Netzwerk Ihres Unternehmens oder ihrer Schule und das Internet zu gewährleisten. Eine VPN-Verbindung erstellt einen verschlüsselten Tunnel für Ihre Onlineaktivitäten und erschwert es anderen, zu sehen, was Sie gerade tun. Ihr Unternehmen bietet möglicherweise ein VPN an, oder Sie können einen VPN-Dienst selbst abonnieren. Um VPN-Einstellungen auf Ihrem Surface Duo zu finden, öffnen Sie Einstellungen, und tippen Sie dann auf Netzwerk & Internet > VPN. Weitere Informationen finden Sie unter Herstellen einer Verbindung mit einem VPN auf der Android-Hilfe Website.

  • Verwenden Sie MFA für Ihre Onlinekonten. Mit MFA (mehrstufige Authentifizierung) werden mehrere Faktoren verwendet, wenn Sie sich anmelden. Beispielsweise eine an Ihr Mobilgerät gesendete PIN und ein Kennwort. Oder ein Kennwort und einen Telefonanruf. In der Regel müssen Sie nur MFA einrichten, wenn Sie sich zum ersten Mal von einem neuen Gerät aus anmelden.

  • Denken Sie an die von Ihnen verwendeten Kennwörter. Die Länge ist wichtiger als die Komplexität, aber beide spielen eine Rolle. Ihr Kennwort sollte mindestens 12 Zeichen lang sein und keine Wörter in Englisch enthalten. Vermeiden Sie es, dieselben Kennwörter für verschiedene e-Mail-Konten und andere Onlinekonten wieder zu verwenden.

  • Speichern Sie Ihre Dateien in der Cloud. Ein gesicherter Cloud-Speicherort, beispielsweise Microsoft OneDrive oder Google Drive, bedeutet, dass Sie Ihre Dateien weiterhin für Arbeit, Schule oder zu Hause abrufen können, auch wenn Ihr Surface Duo verloren geht oder gestohlen wird.

  • Halten Sie Ausschau nach Phishing-e-Mails. Kriminelle können als Behörden oder seriöse Unternehmen auftreten, um Sie dazu zu bringen, in einer e-Mail auf einen böswilligen Link zu klicken oder Ihre personenbezogenen Informationen bereitzustellen. Achten Sie darauf, alle e-Mail-Anlagen zu öffnen, die Sie nicht erwartet haben – Sie sehen vielleicht sogar so aus, als ob Sie von einem bekannten stammen.

  • Befestigen Sie den Surface Duo-Stoßfänger. Ein Teil des Schutzes Ihrer Daten trägt dazu bei, das Surface Duo selbst zu schützen. Befestigen Sie den eingeschlossenen Stoßfänger, um Ihr Surface Duo zu schützen. Informationen dazu finden Sie unter Anfügen des Surface Duo-Stoßfängers.

  • Sehen Sie sich Ihre Datenschutzeinstellungen an. Schützen Sie Ihre Privatsphäre, wenn Sie mit Ihrem Surface Duo arbeiten. Öffnen Sie Einstellungen, tippen Sie auf Privatsphäre, und schauen Sie sich die Einstellungen dort an. Weitere Informationen zu den Datenschutz-und datenschutzbezogenen Einstellungen finden Sie unter Microsoft-Daten Schutzbestimmungen und Google-Datenschutzrichtlinien.

Verwandte Themen

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×