Mit Microsoft anmelden
Melden Sie sich an, oder erstellen Sie ein Konto.
Hallo,
Wählen Sie ein anderes Konto aus.
Sie haben mehrere Konten.
Wählen Sie das Konto aus, mit dem Sie sich anmelden möchten.

Problembeschreibung

Wenn Sie versuchen, den Microsoft Azure Site Recovery-Anbieter auf einem System Center 2012 R2 Virtual Machine Manager (VMM 2012 R2)-Server zu installieren und zu registrieren, schlägt der Versuch mit dem folgenden Fehler fehl:

Die ASR kann aufgrund eines internen Fehlers nicht registriert werden. Führen Sie Setup erneut aus, um den Server zu registrieren.

Das Setup Protokoll des Azure Site Recovery Providers (befindet sich unter%ProgramData%\ASRLogs) enthält ebenfalls einen Fehler, der wie folgt aussieht:

10:46:23: RegistrationClient aufgerufen mit acsUrl https://eus2pod01rrp1users01.AccessControl.Windows.net/relyingParty http://windowscloudbackup/m3 10:46:23: Ausnahme beim Initialisieren von RegisterActionProcessor: hat eine Ausnahme ausgelöst. Typ: Microsoft. disasterrecovery. Registration. DRRegistrationException, Ausnahme. Nachricht: die Azure Site Recovery-Installation ist unvollständig. Bitte deinstallieren und erneut installieren, um fortzufahren.

Ursache

Diese Ausnahme gibt an, dass ein erforderlicher Wert auf dem Virtual Machine Manager 2012 R2-Server fehlt. Diese Werte werden im folgenden Registrierungsspeicherort gespeichert: HKEY_LOCAL_MACHINE \software\microsoft\microsoft System Center Virtual Machine Manager Server\Setup ProductVersion REG_SZ 3.1.6027.0 entspricht InstallPath REG_SZ c:\Programme\Microsoft System Center 2012 \ Virtual Machine Manager \ TempPath REG_SZ C:\ProgramData\Microsoft\Virtual Machine Manager \ CompatibleMPVersion REG_SZ 3.1.6011.0 Agentversion REG_SZ 3.1.6027.0 GuestAgentVersion REG_SZ 3.1.6011.0 VmmID REG_SZ    VmmServiceAccount REG_SZ CONTOSO\user SetupLanguage REG_SZ en-US VmmServicePrincipalNames REG_SZ SCVMM/User, SCVMM/User. contoso. com SCPGUIDBindingString REG_SZ LDAP://<GUID =>das Problem tritt auf, weil der VmmID -Wert leer ist.

Fehlerbehebung

Um dieses Problem zu beheben, sammeln Sie zunächst den VmmID -Wert aus der Virtual Machine Manager 2012 R2-Datenbank (VirtualManagerDb). Sie können diese aus der Datenbank mithilfe von SQL Server Management Studio extrahieren, indem Sie die folgende SQL-Abfrage ausführen: Verwenden Sie [VirtualManagerDb] SELECT [VMMId] from [tbl_DR_VMMRegistrationDetails], und fügen Sie dann den abgerufenen Wert für VMMId der Registrierung auf dem Virtual Machine Manager 2012 R2-Computer am folgenden Speicherort hinzu:HKEY_LOCAL_MACHINE \software\microsoft\microsoft System Center Virtual Machine Manager Server\Setup"VMMId" = "" Microsoft Azure Site erfolgreich installieren. 

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×