Problembeschreibung

Verwendung Dynamics 365 App für Outlook in Outlook-Desktop wird folgenden Fehler auftreten:

"Probleme beim Anmelden?

Aufgetreten während der Anmeldung. Versuchen Sie die folgenden URLs zu Ihren vertrauenswürdigen Sites hinzufügen:

https://*.dynamics.com

https://login.microsoftonline.com

Besteht das Problem weiterhin, wenden Sie sich an den Systemadministrator."

Ursache

Einige URLs von Dynamics 365 App für Outlook erforderlich sind in anderen Internet Explorer-Sicherheitszonen (Ex. Internet, vertrauenswürdige Sites und Lokales Intranet). 

Beim Dynamics 365 App für Outlook in Outlook-Desktop wird Internet Explorer verwendet, um den Inhalt anzeigen und auch Authentifizierung nach Bedarf umleiten.  Die verschiedenen Sicherheitszonen verwenden möglicherweise unterschiedliche Integritätsebenen je nach des geschützten Modus für die Zone Aktivierung.  Wenn verschiedene URLs mit verschiedenen Integritätsstufen laden, verhindert es Authentifizierung erfolgreich Ihre Authentifizierung URLs an übergebenen Dynamics 365.

Lösung

Stellen Sie sicher, dass dieselbe Integritätsebene Dynamics 365 verwendeten URLs sowie die Authentifizierung URLs verwenden. Verwenden Sie eine der folgenden Methoden:

Option 1 - Dynamics 365 URLs und Ihre Authentifizierung URLs der gleichen Sicherheitszone in Internet Explorer hinzufügen.

  1. Klicken Sie in Internet Explorer auf Extras und dann auf Internetoptionen.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Sicherheit , klicken Sie auf die Zone Vertrauenswürdige Sites und klicken Sie auf Websites.

  3. Geben Sie im Feld diese Website zur Zone hinzufügendie folgenden URLs ein gleichzeitig: 

    *.dynamics.com

    *.microsoftonline.com

    https://login.windows.net

    Wichtig:Wenn Sie Verbundauthentifizierung auf Dynamics 365 mithilfe der Anmeldeinformationen des Unternehmen verwenden, müssen Sie auch Authentifizierung URLs von Ihrem Unternehmen hinzufügen.  Beispiel: Wenn Ihr Unternehmen mit einer Authentifizierung URL... https://adfs.contoso.com/ Active Directory Federation Services (ADFS) verwendet, der Zone URL hinzufügen oder stellen sicher, dass beide Zonen die gleiche Protected-Modus-Einstellung.  

  4. Klicken Sie auf Hinzufügen, klicken Sie auf Schließen, und klicken Sie auf OK.

  5. Klicken Sie auf OK , um das Dialogfeld Internetoptionen zu schließen.

Option 2 - Protected-Modus auf jede Internet Explorer-Sicherheitszone aktivieren

Geschützten Modus für jede Internet Explorer-Sicherheitszone aktivieren, wird jede URL in dieselbe Integritätsebene geladen.

  1. Klicken Sie in Internet Explorer auf Extras und dann auf Internetoptionen.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Sicherheit .

  3. Wählen Sie die Zonen (Internet, Lokales Intranetund Vertrauenswürdige Sites).

  4. Während Sie jede Zone auswählen, überprüfen Sie den Geschützten Modus aktivieren aktiviert ist.

  5. Klicken Sie auf OK , um das Dialogfeld Internetoptionen zu schließen.

Weitere Informationen

Wenn geschützter Modus für Zonen aktiviert ist, lädt die URLs auf niedriger Ebene (am sichersten). Geschützten Modus für eine Sicherheitszone deaktiviert, lädt die URLs auf mittlerer Integrität. Wenn URL nicht vertrauenswürdige Sites bzw. Lokales Intranet Zonen hinzugefügt wird, wird zum Laden in der Internetzone standardmäßig die geschützten Modus standardmäßig aktiviert.  

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×