Beheben von Fehlern bei der Konnektivität mit SQL Server

Wozu dient dieser Leitfaden?
Der größte Teil der Probleme mit der Konnektivität mit SQL Server kann behoben werden, indem Sie eine einfache Prüfliste und eine einfache Schrittsequenz durchgehen. Diese exemplarische Vorgehensweise soll Sie auf die gleiche Weise bei verschiedenen Verbindungsfehlern beim Herstellen der Verbindung mit SQL Server unterstützen.


Für wen ist der Leitfaden gedacht?

Für alle, die mit SQL Server arbeiten und Verbindungsprobleme beobachten.


Wie funktioniert es?

Bevor Sie sich in die Problembehandlung bei spezifischen Konnektivitätsfehlern vertiefen, sollten Sie die erforderlichen Elemente zusammenstellen und eine kurze Prüfliste durchgehen. Dies ist jedoch nicht zwingend notwendig. Diese Schritte nehmen zwar etwas zusätzliche Zeit in Anspruch, können aber die Behebung des Problems beschleunigen.

Geschätzte Dauer

Je nach Szenario 15 Minuten bis zwei Stunden

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×