Benutzerdefinierte Berichte in Microsoft Dynamics CRM 2011 Rendern anders nach dem Update Rollup 12

Problembeschreibung

Für Microsoft Dynamics CRM 2011 erstellten benutzerdefinierten Berichte können in Internet Explorer nach der Installation von Update Rollup 12 und darüber hinaus anders gerendert. Der generierte Bericht umfassen die folgenden Probleme, die nach der Aktualisierung:

  • Zusätzliche Leerzeichen zwischen Wörtern.

  • Nummerierte Listen, die nicht erhöhen.

  • Feste Dubletten Header.

  • Cutoff Text am Ende des Berichts.

Ursache

Diese Probleme können aufgrund von Änderungen, die in Microsoft Dynamics CRM 2011 nach Update Rollup 12 auftreten, die sich auf einige gerendert werden. In einigen Szenarien kann Internet Explorer eine neuere Browser-Modus oder Modus Dokument auswirken verwenden Skripts Funktionen und Formatierung.

Problemlösung

Zur Behebung des Problems können folgendermaßen eingesetzt werden:

  1. Klicken Sie im Navigationsbereich von Microsoft Dynamics CRM 2011 zu.

  2. Klicken Sie auf Verwaltungund dann auf Systemeinstellungen.

  3. Systemeinstellungennavigieren Sie zur Registerkarte Anpassung , und deaktivieren Sie die Option "Seiten in der neuesten Version von InternetExplorer laden" .

Darüber hinaus kann moderne Browserfunktionen entspricht der Bericht selbst bearbeitet werden.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×