Berechtigungsfehler auftritt, wenn Sie einen Volumebereitstellungspunkt in SQL Server Setup

Problembeschreibung

Bei der Installation von Microsoft SQL Server 2012 oder Microsoft SQL Server 2014 auf Windows Server 2012 schlägt die Installation fehl, wenn Sie ein Volume Mount Point-Stammordner einen SQL Server-Systemordner (diese Daten- oder PROTOKOLLDATEIEN Dateien Speicherort) zuweisen. Darüber hinaus wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:

Einstellung aktualisieren Berechtigung für Ordner "T:\DATA\System Volume Information" Einstellung die Aktualisierung der Berechtigungen für nicht Datei "T:\DATA\System Datenträger Information\ResumeKeyFilter.Store". Die Einstellung Ordner Berechtigungen festgelegt werden sollen, würde: P (A; OICI; FA; BA) (A; OICI; ANLAGEN; SY) (A; OICI; ANLAGEN; CO-)(A;OICI;FA;;; S-1-5-80-3880718306-3832830129-1677859214-2598158968-1052248003) ".

Ursache

Dieses Problem tritt auf, da SQL Server Setup keine Zugriffsberechtigung für die Datei \System Volume Information\ResumeKeyFilter.Store.

Problemlösung

Um dieses Problem zu beheben, erstellen Sie einen Unterordner in den Volumebereitstellungspunkt und Systemordner SQL Server weisen Sie den neuen Unterordner zu.

Weitere Informationen

Wenn SQL Server Setup SQL Server Systemordner konfiguriert versucht, die Berechtigungen für Ordner und Dateien in diesen Ordnern. Aber wenn Sie einen Stammordner den Volumebereitstellungspunkt Systemordner festlegen, wird die Datei \System Volume Information\ResumeKeyFilter.Store in Windows Server 2012 erstellt. SQL Server Setup können die Berechtigungen des ResumeKeyFilter.Store ist die einzige Berechtigung, die auf diese Datei nicht ändern.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×