EINFÜHRUNG

Dieser Artikel beschreibt Microsoft System Center Virtual Machine Manager 2008 R2 (SCVMM 2008 R2) Service Pack 1 (SP1) Probleme, Hotfix Rollup Package behoben werden, die am 12. Juli 2011 veröffentlicht wurde.

Weitere Informationen

Liste der Probleme, die gelöst werden

Problem 1

Virtuell zu virtuell (V2V) Migration zu einem Cluster freigegebenen Datenträger (CSV) Volume schlägt fehl, wenn der Clusterknoten, der den Datenträger besitzt nicht genügend Speicherplatz auf dem Systemdatenträger hat. Darüber hinaus wird eine Fehlermeldung etwa folgenden Inhalts angezeigt:

Fehler 2606Unable zum Ausführen von einem anderen Auftrag eine oder mehrere der ausgewählten Objekte gesperrt werden.

Problem 2

Virtual Machine zeigt einen Host als null Bewertung. Wenn Host auswählen, wird die folgende Meldung auf der Registerkarte Erklärung Bewertung aufgeführt:

Die voraussichtliche Datenträger e/a-Auslastung (IOPS) 0 überschreitet die maximale e/a-Auslastung (IOPS)-1687.Hinweis Dieses Problem tritt auf, wenn der Datenträger IOPS Reservierung für die hostplatzierung auf einen Wert festgelegt, der größer als 2097.

Problem 3

Ein Clusterknoten nicht Wartungsmodus und Sie erhalten die folgende Fehlermeldung angezeigt:

Fehler (10697) konnte live-Migration virtueller Computer SCVMM Vmname zum virtuellen Server Servername mit dieser Clusterkonfiguration nicht initiiert werden. (Die Gruppe oder Ressource ist nicht im richtigen Status zum Ausführen des angeforderten Vorgangs (0x139F))

Hinweis Dieses Verhalten tritt aufgrund eines Zeitproblems.

So erhalten Sie das Hotfixrolluppaket SCVMM 2008 R2 SP1

Dieses Hotfix Rollup Package ist über Microsoft Update verfügbar. Um diese Updates von Microsoft Update auf einem Computer mit SCVMM 2008 R2 folgendermaßen Sie vor:

  1. Klicken Sie auf Start und dann auf Systemsteuerung.

  2. Doppelklicken Sie im Bedienfeld auf Windows Update.

  3. Klicken Sie im Fenster Windows Update auf Online nach Updates von Microsoft Update überprüfen.

  4. Klicken Sie auf wichtige Updates verfügbar sind.

  5. Wählen Sie Update für System Center Virtual Machine Manager 2008 R2 SP1 (KB2562466)

  6. Klicken Sie auf Installieren.

Hinweis Wenn der Virtual Machine Manager oder Virtual Machine Manager-Agent-Dienst ausgeführt wird, wenn dieses Hotfix Rollup Package installieren, müssen Sie den Computer starten. Um dieses Hotfix Rollup Package manuell aus dem Microsoft Update-Katalog herunterzuladen, besuchen Sie folgende Microsoft-Website:

http://catalog.update.microsoft.com/v7/site/Search.aspx?q=2562466Um dieses Hotfix Rollup Package installieren, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Extrahieren Sie die Datei VmmServer64Update.cab in einen temporären Ordner.

  2. Öffnen Sie ein Eingabeaufforderungsfenster mit erhöhten Rechten Geben Sie folgenden Befehl ein und drücken Sie die EINGABETASTE, um das Update zu installieren:

    Msiexec/Update vmmServer64UpdateMSP Bootstrap = 1

Hotfix Rollup-Informationen

Voraussetzungen

Um dieses Hotfix Rollup Package anwenden zu können, müssen Sie System Center Virtual Machine Manager (SCVMM) 2008 R2 Servicepack 1 (SP1) installiert.

Neustartanforderung

Wenn der Virtual Machine Manager oder Virtual Machine Manager-Agent-Dienst ausgeführt wird, wenn dieses Hotfix Rollup Package installieren, müssen Sie den Computer starten.

Dateiinformationen

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Zeitstempel

Plattform

Engine.Common.dll

2.0.4571.0

100272

6/8/2011 10:15

x64

Engine.VmOperations.dll

2.0.4571.0

657328

6/8/2011 10:15

x64

ImgLibEngine.dll

2.0.4571.0

493488

6/8/2011 10:17

x64

Engine.Deployment.dll

2.0.4571.0

251824

6/8/2011 10:15

x64

Weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates von Microsoft finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

824684 Beschreibung der Standardterminologie, die zum Beschreiben von Microsoft-Softwareupdates verwendet wird

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×