Verwandte Themen
×
Mit Microsoft anmelden
Melden Sie sich an, oder erstellen Sie ein Konto.
Hallo,
Wählen Sie ein anderes Konto aus.
Sie haben mehrere Konten.
Wählen Sie das Konto aus, mit dem Sie sich anmelden möchten.

Mit Education Insights Premium können Sie die Lesefortschritt-Daten einer Klassenstufe, einer Schule oder sogar eines ganzen Schulbezirks einsehen, um Spitzenleistungen in der Lesekompetenz und Bereiche mit Unterstützungsbedarf zu ermitteln. 

Wichtig: Education Insights Premium ist ein kostenpflichtiges Upgrade, das Führungskräften im Bildungsbereich eine Ansicht der Education Insights-Daten auf Organisationsebene bietet. Um Ihre Organisation auf Education Insights Premium zu aktualisieren, wenden Sie sich an Ihren Microsoft-Kundenbetreuer oderfüllen Sie dieses Formular aus.

  1. Navigieren Sie zur Insights -App. Wenn Sie es noch nicht installiert haben, wählen Sie ... und suchen Sie nach Insights, und heften Sie dann die App für die zukünftige Verwendung an.Insights-App-Logo

  2. Wählen SieIhre Kurseaus, um die Ansicht aufIhre Organisationenzu ändern.

    auswählen Ihrer Klassen, um zu Ihren Organisationen zu wechseln
  3. Von hier aus können Sie einen Link zuLesefortschritt für eine der Organisationen auswählen, die Ihnen zur Verfügung stehen, oder für Alle Organisationen, um eine vollständige Übersicht zu erhalten. 

Screenshot des Einstiegs in das Lesefortschrittdashboard aus dem Insights Premium-Übersichtsdashboard

Filtern von Daten

Screenshot der verfügbaren Filter, einschließlich Benotungsstufe, Genre, Lesestufe und Zeitrahmen

Standardmäßig enthält Ihr Bericht alle Schüler, alle Aufgaben und die letzten 28 Tage. Klicken Sie auf den Schaltfläche „Dropdown“, um alle Optionen im jeweiligen Filter anzuzeigen.

  • Klassenstufenfilter: Grenzen Sie Ihre Daten auf bestimmte Klassenstufen ein, indem Sie Alle Klassenstufen auswählen und dann die gewünschten Klassen überprüfen. 

  • Genrefilter: Wählen Sie ein Genre aus, um mehr über die Leistung der Schüler bei fiktionalen oder nicht-fiktionalen Passagen zu erfahren.

  • Lesestufenfilter: Wählen Sie eine Lesestufe aus, um zu sehen, wie die Schüler auf dieser Stufe abgeschnitten haben.

  • Zeitfilter:Wählen Sie Letzte 28 Tage aus, um eine Dropdownliste mit weiteren Zeitrahmenoptionen zu öffnen.

    • Wählen Sie Benutzerdefinierter Bereich aus, um Ihre eigenen Daten für einen Zeitraum einzugeben, der bis zur Kurserstellung zurückreichen kann.

Die Daten interpretieren

Mit Education Insights Premium können Sie die Lesefortschritt-Daten Ihrer gesamten Organisation untersuchen. Ihr Dashboard beginnt mit der breitesten Ansicht, für die Sie Berechtigungen haben (Bezirk, Schule, Klassenstufe usw.), und durch Auswahl einer beliebigen Organisationseinheit können Sie tiefer eindringen, bis hin zur Ebene des einzelnen Schülers. Auf Klassenebene werden spezifischere Messwerte wie schwierige Wörter und richtige Wörter pro Minute verfügbar. 

Durchschnittliche Lesegenauigkeit

Bewegen Sie den Mauszeiger über das Balkendiagramm einer beliebigen Organisationsebene, um eine detaillierte Aufschlüsselung der Fehlertypen und der Anzahl der Vorkommnisse zu erhalten. 

Screenshot von KPIs und Genauigkeitsdiagrammen ​​​

Durchschnittliche Anzahl von Lesefortschritt-Aufgaben pro Schüler

Erfahren Sie, wie häufig Lehrkräfte Lesefortschritt-Aufgaben zuweisen. Sie können eine beliebige Organisation auswählen, um sich eingehender mit den Berichten dieser Organisation zu befassen. 

Screenshot der durchschnittlichen Anzahl von Lesefortschrittszuweisungen pro Lernendem in verschiedenen Organisationen. mit der Maus wurde auf „Grundschulen“ geklickt hat, was einen Link anzeigt, über den detaillierte Informationen zu finden sind.

Prozentsatz der Schüler/Studenten, die Lesefortschritt verwenden

Sehen Sie sich an, wie viele Schüler/Studenten in einer Organisation Lesefortschritt verwenden. Wenn Sie eine Organisation auswählen, können Sie sehen, wie sie im Vergleich zu allen Organisationen steht, für die Sie zuständig sind. Bewegen Sie den Mauszeiger über einen Datenpunkt, um detailliertere Daten zu erhalten. 

Screenshot des Prozentsatzes der Lernenden, die ein Lesefortschrittsdiagramm verwenden, das eine ausgewählte Organisation mit allen Organisationen vergleicht

Tipps zum Ergreifen von Maßnahmen mithilfe des Lesefortschritt-Datenberichts:

Ermutigen Sie Erzieherinnen und Erzieher, eine Basislinie zu erstellen:

Die Lesefertigkeit ist in der Regel in der Grundschule von Interesse, aber viele Schüler kommen in die Mittel- und Oberstufe, ohne die nötige Lesefertigkeit zu haben, um mit Texten auf dem Niveau der Grundschule erfolgreich zu sein. Fördern Sie das Verständnis der Schüler, indem Sie die Lehrkräfte ermutigen, die Lesefertigkeit ihrer Schüler zu beurteilen. Dies kann dazu beitragen, Lücken im Wortschatz und in den Dekodierfähigkeiten zu erkennen, und den Lehrkräften helfen, den Lernfortschritt ihrer Schüler angemessen zu fördern – und ihre Effektivität als Lehrkräfte zu beweisen. 

Verwenden Sie Lesefortschritt für fachbezogene Passagen:

Pädagogen können viel von der Fähigkeit der Schüler lernen, einen zugewiesenen Text laut zu lesen. Durch die Verwendung von Lesefortschritt in Fächern wie Geschichte oder Naturwissenschaften können Lehrkräfte ein Gefühl dafür bekommen, welches Hintergrundwissen den Schülern möglicherweise fehlt. 

Weitere Informationen

Lesefortschritt-Daten in Insights anzeigen

Erste Schritte mit Lesefortschritt in Teams

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×