EINFÜHRUNG

In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie Microsoft Exchange ActiveSync für Benutzer in Microsoft Office 365 deaktivieren.

VERFAHREN

Office 365-Administratoren können Folgendes verwenden, um den Exchange ActiveSync-Zugriff für Benutzer zu deaktivieren.

  • Exchange Online PowerShell

  • Exchange-Admin-Center

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ActiveSync für Benutzer mithilfe von Exchange Online PowerShell zu deaktivieren:

  1. Stellen Sie eine Verbindung mit Exchange Online her, indem Sie Die Remote-PowerShell verwenden. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:

    Herstellen einer Verbindung mit Exchange Online über Remote-PowerShell

  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    • Um die ActiveSync-Konnektivität für einen einzelnen Benutzer zu deaktivieren, führen Sie den folgenden Befehl aus:

      Set-CASMailbox -Identity <Mailbox ID> -ActiveSyncEnabled $False 
    • Um die ActiveSync-Konnektivität für eine Gruppe von Benutzern zu deaktivieren, verwenden Sie das Cmdlet Get-User, um den Bereich des Befehls zu ändern. Um Beispielsweise ActiveSync für alle Benutzer in der Vertriebsabteilung zu deaktivieren, führen Sie den folgenden Befehl aus:

      Get-User -RecipientTypeDetailsUserMailbox | where {$_.Department -eq "Sales"} | Set-CASMailbox -ActiveSyncEnabled $False 
    • Um ActiveSync für alle Benutzer in einer Organisation zu deaktivieren, führen Sie den folgenden Befehl aus:

      Get-Mailbox | Set-CasMailbox -ActiveSyncEnabled $False 

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ActiveSync für Benutzer in Office 365 mithilfe des Exchange-Administratorcenters zu deaktivieren:

  1. Melden Sie sich beim Office 365-Portal (https://portal.office.com) als globaler Administrator an.

  2. Klicken Sie auf Admin, und klicken Sie dann auf Exchange.

  3. Klicken Sie im linken Navigationsbereich auf Empfänger, und dann auf Postfächer.

  4. Wählen Sie das Benutzerpostfach aus, das Sie ändern möchten, und klicken Sie dann auf Bearbeiten ( ).

  5. Klicken Sie auf Postfachfeatures, und klicken Sie dann auf Exchange ActiveSync deaktivieren.

  6. Klicken Sie auf OK.

Informationsquellen

Weitere Informationen zu den in diesem Artikel erwähnten Windows PowerShell-Cmdlets finden Sie auf den folgenden Microsoft TechNet-Websites:

Weitere Hilfe erforderlich? Besuchen Sie die Microsoft Community.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×