Problembeschreibung

Stellen Sie sich folgendes Szenario vor:

  • Sie veröffentlichen eine Microsoft Access 2010-Webdatenbank in den Access Services auf einer Microsoft SharePoint 2010-Website.

  • Sie versuchen, eine Tabelle aus einer ODBC-Datenbank in eine Tabelle in der Webdatenbank zu importieren.

In diesem Szenario wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:

Beim Import wurden Fehler bei der Webkompatibilität gefunden. Der Import wurde nicht abgeschlossen. Klicken Sie auf den folgenden Link, um eine Liste der beim Import aufgetretenen Probleme anzuzeigen: Webkompatibilitätsprobleme.

Wenn Sie auf Webkompatibilitätsproblemeklicken, wird die Tabelle Webkompatibilitätsprobleme in der Webdatenbank geöffnet. Die Tabelle enthält den folgenden Fehler:

Eine Tabelle sollte über einen Primärschlüssel verfügen, und es sollte eine Zahl mit der Feldgröße "lang" sein, um mit dem Web kompatibel zu sein.

Die ODBC-Tabelle kann jedoch in eine Access 2010-Datenbank auf einem Clientcomputer importiert werden, obwohl die ODBC-Tabelle über ein Primärschlüsselfeld verfügt, das einen numerischen Datentyp enthält.

Ursache

Dieses Problem tritt aufgrund eines bekannten Problems auf, wenn Sie versuchen, eine ODBC-Tabelle in eine Access 2010-Webdatenbank zu importieren. Wenn Access 2010 eine ODBC-Tabelle importiert, wird der Primärschlüsselindex nicht importiert. In diesem Fall werden nur die Daten im Feld Primärschlüssel importiert.

Problemumgehung

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um dieses Problem zu umgehen:

  1. Starten Sie Access 2010.

  2. Erstellen Sie eine neue Datenbank.

  3. Importieren Sie die ODBC-Tabelle in diese Datenbank.

  4. Öffnen Sie die Tabelle in der Entwurfsansicht.

  5. Festlegen des ID-Felds in der Spalte Datentyp auf Nummer

  6. Legen Sie auf der Registerkarte Allgemein in der Spalte Feldeigenschaften die Feldgröße auf Long Integerfest.

  7. Legen Sie das ID-Feld als Primärschlüssel fest.

  8. Öffnen Sie die Access-Webdatenbank auf der SharePoint 2010-Website.

  9. Klicken Sie auf der Registerkarte Externe Daten auf Zugriff.

  10. Verwenden Sie den Import-Assistenten, um die Tabelle vom Access-Client in die Access-Webdatenbank zu importieren.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.

Informationsquellen

Fehler Nr.: 694968 (Office14); Fehler Nr.: 127052 (Inhaltswartung)

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×