Die Schaltfläche "CRM für Outlook" wird in Microsoft Dynamics CRM angezeigt

Problembeschreibung

Sie installieren Update-Rollup 7 für Microsoft Dynamics CRM 4,0 oder Microsoft Dynamics 2011, und dann wird die Schaltfläche CRM für Outlook abrufen oben im Microsoft Dynamics CRM-Webclient angezeigt. 

Ursache

Die Schaltfläche "CRM für Outlook abrufen" stellt eine zusätzliche Möglichkeit dar, Microsoft Dynamics CRM für Microsoft Office Outlook zu installieren.   Dadurch wird sichergestellt, dass Sie die richtigen Installationsdateien erhalten, und Sie erhalten eine schnellere Bereitstellungsmethode, wenn Sie keine Tools wie SMS oder GPO verwenden.

Weitere Informationen

Wenn Sie auf die Schaltfläche CRM für Outlook klicken, wird die ClientInstaller. exe gestartet, die sich im _root-Verzeichnis auf dem Dynamics CRM-Anwendungsserver befindet.  Die ClientInstaller. exe wird mit der Update Rollup 7-Installation hinzugefügt.  Dadurch wird die Installation gestartet, und außerdem wird der Download des restlichen Installationspakets von der Microsoft-Download Website gestartet.  Sie können dann mit der Installation fortfahren. 

Hinweis: der Implementierungsleitfaden enthält die vollständigen Schritte zum Installieren von Microsoft Dynamics CRM für Microsoft Office Outlook.  

Microsoft Dynamics CRM 4,0:

   http://www.microsoft.com/download/details.aspx?displaylang=en&FamilyID=1ceb5e01-de9f-48c0-8ce2-51633ebf4714

Microsoft Dynamics CRM 2011:

http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=200050

Sobald Microsoft Dynamics CRM für Microsoft Office Outlook installiert ist, müssen Sie den Konfigurations-Assistenten starten.  Führen Sie zum Starten des Konfigurations-Assistenten eine der folgenden Methoden aus:

  • Starten Sie Microsoft Office Outlook, und der Konfigurations-Assistent wird automatisch gestartet.

  • Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf alle Programme, klicken Sie auf Microsoft Dynamics CRM 4,0, und klicken Sie dann auf Konfigurations-Assistent.

Der Konfigurations-Assistent überprüft, ob der Clientcomputer über eine Default_Client_Config. XML-  Datei im C:\Users\username\AppData\Roaming\Microsoft\MSCRM-Verzeichnis verfügt.  Wenn die Datei "Default_Client_Config. xml" dort vorhanden ist, wird diese XML-Datei für die Konfiguration verwendet.Wenn die Datei "Default_Client_Config. xml" dort nicht vorhanden ist, verwendet Sie die Standardwerte, und die Eingabe ist für die Server-URL und die Organisation erforderlich, mit der die Verbindung hergestellt wird.

Hinweis: Weitere Informationen zum Erstellen dieser Konfigurationsdatei finden Sie im Kapitel 7 des Installationshandbuchs im Einführungsleitfaden. Der folgende Code ist ein Beispiel für die Datei "Default_Client_Config. xml":

<CRMConfiguration>

 <-Client>  <ServerURL Type = "onpremise" ShowUser = "true" #a3 http://crmdiscoveryservice/MSCRMServices</ServerURL> <ExtranetServerUrl>http://PathToExternalDiscoveryService</extranetserverurl> <Organisation> <1 OrganizationName</Organization> <CEIP Option = "true | False "/> <Database Reuseexisting =" true | Falsch "/>  </Client>

</CRMConfiguration>

 

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Installationspaket von einer lokalen Netzwerkfreigabe anstelle der Microsoft-Download Website herunterzuladen:

    1. Klicken Sie auf den einzelnen Clientcomputern auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie regedit ein, und klicken Sie dann auf OK.

    2. Suchen Sie den folgenden Registrierungsunterschlüssel: HKEY_LOCAL_MACHINE \software\policies\microsoft\mscrmclient.

    3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf MSCRMClient, klicken Sie auf neu, und klicken Sie dann auf Zeichenfolgenwert.

    4. Benennen Sie den neuen Schlüssel InstallerUrl.

    5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf InstallerUrl, klicken Sie auf ändern, und geben Sie dann den Pfad zur Netzwerkfreigabe ein.  Beispiel: \\crmoutlookshare\client\CRMV4.0-i386-Client-ENU.exe  

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Schaltfläche CRM für Outlook zu deaktivieren:

Microsoft Dynamics CRM 4,0:

    1. Klicken Sie auf dem Microsoft Dynamics CRM-Anwendungs Server auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie regedit ein, und klicken Sie dann auf OK.

    2. Suchen Sie den folgenden Registrierungsunterschlüssel: HKEY_LOCAL_MACHINE \software\microsoft\mscrm.

    3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf MSCRM, klicken Sie auf neu, und klicken Sie dann auf DWORD-Wert (32-Bit).

    4. Benennen Sie den neuen Schlüssel DisableOutlookSetupLink.

    5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf DisableOutlookSetupLink, klicken Sie auf ändern, und geben Sie 1 ein, um die Schaltfläche CRM für Outlook für alle Benutzer zu deaktivieren.

      Microsoft Dynamics CRM 2011:

  1. Starten der Microsoft Dynamics CRM-Webanwendung

  2. Klicken Sie auf " Einstellungen" und dann auf " Verwaltung" und dann auf " System Einstellungen ".

  3. Ändern Sie auf der Registerkarte Outlook den "Outlook-Client wird für Benutzer in der Statusleiste angekündigt" auf " Nein ".

 

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×