Problembeschreibung

Betrachten Sie das folgende Szenario:

  • Benutzer A und Benutzer B verwenden Microsoft Office Communicator 2007 R2.

  • Benutzer A verwendet den Office Communicator 2007 R2 Version 3.5.6907.83.

  • Ein Benutzer ist Besitzer einer Sicherheitsgruppe oder einer Verteilergruppe.

  • URI des Benutzers A wird im Feld e-Mail-Adresse der Gruppeneigenschaften angezeigt.

  • Ein Benutzer versucht, eine Sofortnachricht an Benutzer b senden

In diesem Szenario wird Benutzer B die Sofortnachricht nicht erhalten.

Hinweis Dieses Problem tritt nicht auf, wenn Benutzer B Benutzer A mit Office Communicator 2007 R2, bevor Benutzer A die Sofortnachricht sendet gesucht.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, weil der Sicherheitsgruppe oder Verteilergruppe statt wenden zurückgegeben wird, wenn der URI Benutzer A von Benutzer b gesucht wird

Problemlösung

Installieren Sie zum Beheben dieses Problems das folgende kumulative Update:

Beschreibung des kumulativen Updatepakets für Communicator 2007 R2: November 2010

PROBLEMUMGEHUNG

Um dieses Problem zu umgehen, verwenden Sie eine der folgenden Methoden:

  • Löschen Sie Attribut der e-Mail-Adresse aus der Sicherheitsgruppe oder Verteilergruppe, die mit der URI Benutzer a

  • Ersetzen Sie Attribut der e-Mail-Adresse in der Sicherheitsgruppe oder Verteilergruppe mithilfe einer eindeutigen e-Mail-Adresse.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×