Einfügen einer Rich Text Format-Zeichenfolge in Word mithilfe der Automatisierung von Visual Basic

Zusammenfassung

Mithilfe der Automatisierung können Sie programmgesteuert fast alles tun, was Benutzer in Microsoft Office Word manuell tun können. Haben Sie viel Text, die Sie eingeben und formatieren möchten, können sie viel Code erforderlich. Wenn Sie die Daten als Rich Text Format (RTF) Zeichenfolge darstellen können, können Sie häufig den Automatisierungscode reduzieren. Sie können eine RTF-Zeichenfolge erstellen RTF-Zeichenfolge in die Zwischenablage kopieren und RTF-Zeichenfolge in das Dokument einfügen.

Dieser Artikel beschreibt, wie ein einfaches Beispiel für Visual Basic, das Word gestartet und erstellt ein neues Dokument mithilfe einer vorgefertigten RTF-Zeichenfolge formatierten Text zum Dokument hinzugefügt.

Weitere Informationen

Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Beispielprojekt zu erstellen:

  1. Starten Sie Visual Basic, und erstellen Sie ein neues Standard-EXE. Standardmäßig wird ein Formular mit dem Namen Form1 erstellt.

  2. Fügen Sie eine Befehlsschaltfläche zum Formular, doppelklicken Sie auf die Befehlsschaltfläche, und fügen Sie folgenden Code zum Ereignis .

    'sRTF represents the rich-text-formatted string to paste into Word
    Dim sRTF As String
    sRTF = "{\rtf1\ansi\ansicpg1252\deff0\deftab720{\fonttbl" & _
    "{\f0\fswiss MS Sans Serif;}{\f1\froman\fcharset2 Symbol;}" & _
    "{\f2\froman\fprq2 Times New Roman;}}" & _
    "{\colortbl\red0\green0\blue0;\red255\green0\blue0;}" & _
    "\deflang1033\horzdoc{\*\fchars }{\*\lchars }" & _
    "\pard\plain\f2\fs24 Line 1 of \plain\f2\fs24\cf1" & _
    "inserted\plain\f2\fs24 file.\par }"

    'Copy the contents of the Rich Text to the clipboard
    Dim lSuccess As Long
    Dim lRTF As Long
    Dim hGlobal As Long
    Dim lpString As Long
    lSuccess = OpenClipboard(Me.hwnd)
    lRTF = RegisterClipboardFormat("Rich Text Format")
    lSuccess = EmptyClipboard
    hGlobal = GlobalAlloc(GMEM_MOVEABLE Or GMEM_DDESHARE, Len(sRTF))
    lpString = GlobalLock(hGlobal)

    CopyMemory lpString, ByVal sRTF, Len(sRTF)
    GlobalUnlock hGlobal
    SetClipboardData lRTF, hGlobal
    CloseClipboard
    GlobalFree hGlobal

    'Paste into a new Word document
    Dim oWord As Object
    Dim oDoc As Object
    Set oWord = CreateObject("word.application")
    Set oDoc = oWord.Documents.Add
    oWord.Selection.Paste
    oWord.Visible = True

  3. Fügen Sie folgenden Code zum Abschnitt Allgemeine Deklarationen des Moduls Formular.

    Private Declare Function OpenClipboard Lib "user32" (ByVal hwnd As Long) As Long
    Private Declare Function RegisterClipboardFormat Lib "user32" Alias _
    "RegisterClipboardFormatA" (ByVal lpString As String) As Long
    Private Declare Function EmptyClipboard Lib "user32" () As Long
    Private Declare Function CloseClipboard Lib "user32" () As Long
    Private Declare Function SetClipboardData Lib "user32" ( _
    ByVal wFormat As Long, ByVal hMem As Long) As Long
    Private Declare Function GlobalAlloc Lib "kernel32" (ByVal wFlags As Long, _
    ByVal dwBytes As Long) As Long
    Private Declare Sub CopyMemory Lib "kernel32" Alias "RtlMoveMemory" ( _
    ByVal Destination As Long, Source As Any, ByVal Length As Long)
    Private Declare Function GlobalUnlock Lib "kernel32" (ByVal hMem As Long) As Long
    Private Declare Function GlobalLock Lib "kernel32" (ByVal hMem As Long) As Long
    Private Declare Function GlobalFree Lib "kernel32" Alias "GlobalFree" ( _
    ByVal hMem As Long) As Long

    Private Const GMEM_DDESHARE = &H2000
    Private Const GMEM_MOVEABLE = &H2
  4. Drücken Sie F5, um das Projekt auszuführen. Startet Word und dann ein neues Dokument wird erstellt, das formatierten Text enthält.

Referenzen

Weitere Informationen und Beispiele zum Entwickeln von Office-Projektmappen finden Sie auf der folgenden Microsoft-Websites:



Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×