Problembeschreibung

In Microsoft Outlook werden in Ihrem Microsoft Exchange Server-Postfach doppelte Ordner angezeigt, wenn Sie die Outlook-Ordnerliste anzeigen oder die Ordnerliste mithilfe von Outlook Web App (OWA) anzeigen.

Ursache

Bei einem mobilen Gerät oder einer Drittanbieter-Serveranwendung, die mit dem Exchange Server-Postfach synchronisiert wird, wird möglicherweise die Duplizierung unerwartet eingeführt. Oder die unerwartete Duplizierung kann das Ergebnis der Exchange Server-Postfachwartung oder anderer Änderungen sein, die auf dem Computer ausgeführt werden, auf dem Exchange Server ausgeführt wird. Andere Faktoren können auch zu dem Problem beitragen, das in diesem Artikel im Abschnitt Problembeschreibung beschrieben wird.

Fehlerbehebung

Die folgenden Schritte können zu Datenverlust führen, wenn Sie nicht genau wie geschrieben folgen. Wir empfehlen, dass Sie Outlook-Daten sichern oder sicherstellen, dass das Exchange Server-Postfach gesichert wurde, bevor Sie mit den folgenden Schritten fortfahren.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die doppelten Elemente zu löschen:

1. Beenden Sie Outlook, und schließen Sie OWA auf allen Workstations, die mit dem Benutzerpostfach verbunden sind.

2. verwenden Sie MFCMapi, um die doppelten Ordner zu identifizieren. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Laden Sie MfcMapi von GitHub herunter (Scrollen Sie nach unten, und klicken Sie auf Letzte Version).

  2. Führen Sie MfcMapi. exe aus.

  3. Klicken Sie auf das Menü Extras und dann auf Optionen.

  4. Klicken Sie, um die folgende Option zu aktivieren:

    • Verwenden von MDB_ONLINE beim Aufrufen von OpenMsgStore

  5. Klicken Sie auf OK.

  6. Klicken Sie im Menü Sitzung auf Anmeldung.

  7. Wenn Sie zur Eingabe eines Profils aufgefordert werden, wählen Sie Ihren Profilnamen aus, und klicken Sie dann auf OK.

  8. Suchen Sie im oberen Bereich die Zeile, die Ihrem Postfach entspricht, und doppelklicken Sie darauf.

  9. Erweitern Sie im Navigationsbereich (linksseitiger Bereich) den Knoten Stamm Container, und erweitern Sie dann oben auf Informationsspeicher.

  10. Klicken Sie auf einen der doppelten Ordner im linken Bereich, um den doppelten Ordner zu identifizieren. InSuchen Sie im rechten Bereich die Spalte Wert für die PR_CREATION_TIME -Eigenschaft. Vergleichen Sie diesen Wert mit dem doppelten Ordner mit dem gleichen Namen. Der Ordner "Duplizieren" hat eine neuere Erstellungsdatum und-Uhrzeit. Arbeiten Sie mit jeweils einem Paar Ordner (beispielsweise beginnen Sie mit den beiden angezeigten Kalenderordnern).

3. verwenden Sie MfcMapi, um alle Elemente aus dem doppelten Ordner in den ursprünglichen Ordner zu kopieren. Hierbei handelt es sich um Elemente, die nach dem Erstellen der doppelten Ordner erstellt wurden. Dies kann e-Mail-Adressen enthalten, die im Posteingang empfangen wurden, Kontakte, die erstellt wurden, Kalender Termine, die Sie geplant haben, und Besprechungen, die Sie angenommen haben.

  1. Doppelklicken Sie im linken Bereich von MfcMapi auf den doppelten Ordner, in dem sich das Datum und die Uhrzeit der neueren Erstellung befinden.

  2. Klicken Sie in dem daraufhin geöffneten Fenster auf den oberen Bereich, und drücken Sie dann STRG + A , um alle Elemente auszuwählen. Wenn im oberen Bereich keine Elemente angezeigt werden, ist der Ordner bereits leer; fahren Sie mit Schritt 7 fort.

  3. Klicken Sie auf das Menü Aktionen und dann auf den Befehl Nachrichten kopieren .

  4. Schließen Sie das Ordnerfenster, und doppelklicken Sie dann auf den ursprünglichen Ordner, der das Datum und die Uhrzeit der älteren Erstellung aufweist.

  5. Klicken Sie auf das Menü Aktionen und dann auf den Befehl " Nachrichten einfügen ".

  6. Klicken Sie, um das Kontrollkästchen MESSAGE_MOVE zu aktivieren, und klicken Sie dann auf OK.

  7. Schließen Sie das Ordnerfenster.

4. wechseln Sie in MfcMapi wieder in den doppelten Ordner, der nun leer ist. Verwenden Sie MfcMapi, um Sie zu löschen.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den doppelten Ordner, und wählen Sie dann Ordner löschenaus.

  2. Klicken Sie auf, um die Option für den harten Löschvorgang zu aktivieren, und klicken Sie dann auf OK.

5. Wiederholen Sie die Schritte 2 bis 4 für andere gängige Outlook-Ordner (Kontakte, gelöschte Elemente, Entwürfe, Posteingang, Journal, Junk-e-Mails, Notizen, gesendete Elemente und Aufgaben).

6. Schließen Sie MfcMapi.

7. Starten Sie Outlook mit dem resetfolders -Schalter:

  1. Öffnen Sie das Dialogfeld Ausführen.  Verwenden Sie dazu eines der folgenden Verfahren, das für Ihre Windows-Version angemessen ist. Windows 10, Windows 8,1 und Windows 8: drücken Sie die Windows-Taste + R.Windows 7 und Windows Vista: Klicken Sie auf die Schaltfläche Start , zeigen Sie auf Alle Programme, klicken Sie auf Zubehör, und klicken Sie dann auf Ausführen. Windows XP: Klicken Sie auf die Windows-Schaltfläche Start , und klicken Sie dann auf Ausführen.

  2. Geben Sie im Dialogfeld Ausführen Folgendes ein, und klicken Sie dann auf OK: Outlook. exe/resetfolders

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu Befehlszeilenoptionen in Outlook finden Sie im folgenden Artikel:

http://office.microsoft.com/en-us/outlook-help/command-line-switches-for-microsoft-office-outlook-2007-HP001218589.aspx?CTT=1

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×