Problembeschreibung

Bedenken Sie die folgenden Szenarien:

Szenario 1

  • Sie verfügen über Microsoft Exchange Server 2016 oder Exchange Server 2013, die in einer Exchange Server 2010-Umgebung vorhanden sind.

  • Benutzer1 verfügt über ein Postfach auf Exchange Server 2016 oder Exchange Server 2013.

  • User2 verfügt über ein Postfach auf Exchange Server 2010.

  • Benutzer1 verfügt über Vollzugriffsberechtigungen für das Postfach für User2.

Szenario 2

  • Sie verfügen über eine hybride Office 365-Umgebung.

  • Benutzer1 verfügt über ein Postfach in der Cloud.

  • User2 verfügt über ein lokales Postfach.

  • Benutzer1 verfügt über Vollzugriffsberechtigungen für das Postfach für User2.

In diesen Szenarien kann Benutzer1 das Postfach für User2 nicht erweitern, nachdem Benutzer1 das Postfach mithilfe der Option " freigegebenen Ordner hinzufügen " hinzugefügt hat.Darüber hinaus erhält Benutzer1 die folgende Fehlermeldung:

Ihre Anfrage kann nicht abgeschlossen werden. Möglicherweise sind Sie nicht zum Ausführen dieser Aktion berechtigt.

Hinweis Wenn Benutzer1 in Szenario 2 ein lokales Postfach aufweist und User2 über ein Postfach in der Cloud verfügt (unabhängig davon, welche Umgebung das Postfach hostet), kann Benutzer1 das Postfach für User2nicht erweitern.

Ursache

Die AddSharedFolder -Anforderung ist erfolgreich, und das freigegebene Postfach wird zur Ordnerliste hinzugefügt. Die Anforderung zum Erweitern des freigegebenen Postfachs wird jedoch an den Postfachserver für den Benutzer übermittelt. Dadurch wird die Meldung "WrongServerVersionException" und der Status http 500ausgelöst. Die HTTP-Antwort kann Folgendes umfassen:

{"Body":{"ErrorCode":500,"ExceptionName":"WrongServerVersionException","FaultMessage":"The Client Access 
server version doesn't match the Mailbox server version of the resource that was being accessed. To determine 
the correct URL to use to access the resource, use Autodiscover with the address of the resource.",
"IsTransient":false,"StackTrace":"Microsoft.Exchange.Services.Core.Types.WrongServerVersionException: The 
Client Access server version doesn't match the Mailbox server version of the resource that was being accessed. 
To determine the correct URL to use to access the resource, use Autodiscover with the address of the resource.
\u000d\u000a   at Microsoft.Exchange.Services.Core.Types.StoreSessionCacheBase.ConnectOnce(ExchangePrincipal 
mailboxToAccess, CallContext callContext, Boolean unifiedLogon)\u000d\u000a   at  

Problemumgehung

Um dieses Problem zu umgehen, verwenden Sie die Option anderes Postfach öffnen in Outlook im Web, um ein freigegebenes Postfach zu öffnen, in dem Sie über die Berechtigung " Vollzugriff " verfügen.

Hinweis: Dadurch wird ein Umleitungs Link und eine Aufforderung zur Eingabe von Anmeldeinformationen generiert, bevor Sie auf das Postfach zugreifen können. Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikelim Abschnitt Unterstützte Postfachberechtigungen in Hybrid Umgebungen. 

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×