Fehler bei der Interaktion mit dem Webelement zur Laufzeit

Problembeschreibung

Eine Webautomatisierungsaktion (z. B. "Link klicken", "Textfeld auffüllen" oder "Elementdetails erhalten" usw.) schlägt während der Laufzeit fehl.  

Überprüfungsproblem

Während der anfänglichen Entwicklung des Desktopflusses konnte der Benutzer das Webelement erfassen und damit interagieren. 

Ursache

Einige Webseiten ändern ihre zugrunde liegende HTML-Struktur dynamisch. Daher gilt die ursprünglich zum Suchen des Elements verwendete CSS-Auswahl nicht mehr. 

Fehlerbehebung

Erstellen Sie manuell einen neuen robusteren CSS-Selektor, der das für Sie wichtige Element auch dann finden kann, wenn sich die HTML-Struktur ändert. 

Um dies zu erreichen, erfassen Sie das Webelement nach dem Fehler erneut, und vergleichen Sie den neuen SElektor mit dem alten. 

Die CSS-Selektoren können im Fenster "Selektor-Generator" überprüft und bearbeitet werden: 

Pad Selector builder window

Beachten Sie die Unterschiede zwischen den beiden Selektoren – möglicherweise gibt es ein oder mehrere Elemente/Attribute, die unterschiedlich sind. 

Bearbeiten Sie die Auswahl so, dass sie nur die statischen Teile enthält, die nicht geändert werden können. Einige der folgenden Methoden können befolgt werden: 

  1. Entfernen Sie alle dynamischen Werte wie Zahlen, und ändern Sie die relevanten Operatoren entsprechend (Beginnt mit, Endet mit, Enthält usw.) 

  2. Entfernen eines gesamten Elements aus dem Auswahlpfad bei Bedarf 

  3. Suchen Sie das Element anhand des Texts, der auf der Webseite sichtbar ist, mithilfe der Auswahl "Enthält". 

Beispiele 

  1. Die Auswahl enthält ein Element mit einer dynamischen Klasse, wie "div[class="some_class123"]. Dies kann in "div[class^="some_class"] ("Starts with"-Operator) geändert werden. 

  2. Die Auswahl enthält ein Element mit vielen dynamischen Attributen wie "div[class="some_class123"][id="some_id123"] > a[id="some_id"]. Dies kann in einen [id="some_id"] geändert werden (ohne den ersten Teil vollständig zu lassen) 

  3. Das für Sie wichtige Element enthält statischen Text – die Auswahl kann so geändert werden, dass nur dieser Text enthalten ist. Beispielsweise könnte "div[class="some_class123"][id="some_id123"] > a[id="some_id"] in ":contains("the_text_we_see_on_the_webpage") geändert werden. 

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×