Fehler „BlInitializeLibrary failed XXX" beim Installieren oder Starten eines Betriebssystems auf einem UEFI-basierten Computer.

Problembeschreibung

Wenn Sie versuchen, ein Betriebssystem auf einem UEFI-basierten Computer mit 64-Bit zu installieren oder zu starten, wird das System nicht gestartet und die folgende Fehlermeldung wird angezeigt:

BlInitializeLibrary failed XXX

Hinweis Der Fehlercode kann auch „0xc000009a" oder „0xc0000001" lauten.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, weil die Boot-Firmware auf dem Computer eine hohe Speicherfragmentierung verursacht.

Hinweis Nicht alle Fehler des Typs „BlInitializeLibrary failed XXX" werden durch dieses Problem verursacht.

 

Problemumgehung

Es wird empfohlen, die Boot-Firmware keine hohe Fragmentierung generieren zu lassen. Bei hoher Speicher-Fragmentierung wird die Gesamtleistung des Startup beeinträchtigt und Probleme werden verursacht.

Weitere Informationen

In der Pre-Boot-Phase legt der Windows Boot Manager die maximale Zahl des globalen Speicherdeskriptors für ein 64-Bit UEFI-System auf 512 fest. Wenn die Boot-Firmware eine hohe Fragmentierung verursacht, kann die Zahl des Speicherdeskriptors den festgelegten Grenzwert überschreiten. Dies verursacht den Fehler „BlInitializeLibrary XXX".

Hinweis Dieses Design gilt nur für die aktuellen Versionen des Betriebssystems, einschließlich Windows 10, Windows Server 2016 und Windows Server 2012 R2. Wir garantieren nicht, dass dieses Design für zukünftige Versionen gilt.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×