Fehler "Eingabezeichenfolge war kein richtige Format" Lösung in Dynamics 365 importieren

Problembeschreibung

Beim Importieren einer Lösung in Dynamics 365 schlägt der Import Lösung mit folgender Meldung fehl:

"Importieren der Lösung: [Lösungsname] ist fehlgeschlagen"

Wenn Sie die Details im Raster anzeigen, die gehört und klicken Sie auf Protokolldatei herunterladen, Details wie die folgende angezeigt:

"Eingabezeichenfolge hat das falsche Format von der Anwendung beim Verarbeiten einer benutzerdefinierten Assembly (plug-in) ausgelöst.

0x80048033 Eingabezeichenfolge war kein richtige Format."

Die folgenden Fehlerinformationen sind ebenfalls enthalten:

Microsoft.Crm.Tools.ImportExportPublish.ImportSolutionException: Plug-in-Assemblys importieren: Fehler. Fehler: Plugin: < NAME >, Assemblyversion = 0.0.0.0, Culture = Neutral, PublicKeyToken = [Zeichen] hat eine Ausnahme verursacht. ---> System.FormatException: Eingabezeichenfolge hat das falsche Format.    Bei System.Text.StringBuilder.AppendFormat (IFormatProvider Anbieter, Zeichenfolgenformat Object [] Args)    an System.String.Format (IFormatProvider Anbieter, Zeichenfolgenformat Object [] Args)    am Microsoft.Crm.ObjectModel.TargetFrameworkVersionValidator.ValidateInternal()    bei Microsoft.Crm.ObjectModel.PluginAssemblyServiceInternal'1.ValidateAssemblyMetadata (ExecutionContext Kontext, IBusinessEntity Plug-in CrmPluginAssemblyMetadata AssemblyMetadata)    bei Microsoft.Crm.ObjectModel.PluginAssemblyServiceInternal'1.VerifyRegistrationAbility (IBusinessEntity Plug-in, boolesche CreateCall ExecutionContext-Kontext)    bei Microsoft.Crm.ObjectModel.SdkEntityServiceBase.UpdateInternal (IBusinessEntity-Entität, ExecutionContext Kontext booleschen VerifyAction)    bei Microsoft.Crm.ObjectModel.PluginAssemblyServiceInternal'1.Update (IBusinessEntity-Entität, ExecutionContext-Kontext)    am Microsoft.Crm.Tools.ImportExportPublish.ImportPluginAssemblyHandler.ImportItem()    --Ende interne Ausnahme Stapelrahmen--    am Microsoft.Crm.Tools.ImportExportPublish.ImportPluginAssemblyHandler.ImportItem()    am Microsoft.Crm.Tools.ImportExportPublish.ImportHandler.Import()    bei Microsoft.Crm.Tools.ImportExportPublish.RootImportHandler.ImportAndUpdateProgress (ImportHandler Ih)    bei Microsoft.Crm.Tools.ImportExportPublish.RootImportHandler.ProcessNonMetadataHandlers (String [] ImportEntities, ImportHandler, IhForCurrentPath und CounterList ListCounters)    bei Microsoft.Crm.Tools.ImportExportPublish.RootImportHandler.RunImport (String [] ImportEntities)    bei Microsoft.Crm.Tools.ImportExportPublish.ImportXml.RunImport (String [] ImportEntities)    am Microsoft.Crm.Tools.ImportExportPublish.ImportXml.RunImport()    bei Microsoft.Crm.Tools.ImportExportPublish.ImportXml.RunImport (Boolean WithSolutionManifest)    bei Microsoft.Crm.WebServices.ImportXmlService.ImportSolutionSkipCapable (boolesche OverwriteUnmanagedCustomizations boolesche PublishWorkflows Byte [] CustomizationFile, Guid ImportJobId, boolesche ConvertToManaged Boolean SkipProductUpdateDependencies, boolesche HoldingSolution ExecutionContext-Kontext)  

Ursache

Dieser Fehler kann auftreten, wenn Plug-in-Assemlbly eine neuere Version von .net verwendet Framework 4.6.1 und 4.6.2. Derzeit Dynamics 365 (online) unterstützt nur .NET SDK-Assemblys, die auf.NET Framework 4.5.2 erstellt.

Lösung

Mit.NET Framework 4.5.2 müssen die betroffenen Assembly kompiliert werden:

  1. Visual Studio öffnen

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Projekt betroffen Assembly enthält, und klicken Sie auf Eigenschaften

  3. Ändern Sie das Zielframework in.NET Framework 4.5.2

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×