Fehlermeldung „Fehler bei der Anmeldung für den Benutzer“ bei der Anmeldung bei SQL Server

Autor: Yuval Sinay MVP

HAFTUNGSAUSSCHLUẞ FÜR INHALTE VON COMMUNITYLÖSUNGEN
MICROSOFT CORPORATION UND/ODER DIE JEWEILIGEN ZULIEFERER GEBEN KEINE ZUSICHERUNGEN BEZÜGLICH DER EIGNUNG, ZUVERLÄSSIGKEIT ODER GENAUIGKEIT DER HIER ENTHALTENEN INFORMATIONEN UND ZUGEHÖRIGEN GRAFIKEN. ALLE DIESE INFORMATIONEN UND ZUGEHÖRIGEN GRAFIKEN WERDEN „WIE BESEHEN“ OHNE JEGLICHE GEWÄHRLEISTUNG ZUR VERFÜGUNG GESTELLT. MICROSOFT UND/ODER SEINE JEWEILIGEN ZULIEFERER LEHNEN HIERMIT ALLE GEWÄHRLEISTUNGEN UND BEDINGUNGEN IN BEZUG AUF DIESE INFORMATIONEN UND ZUGEHÖRIGEN GRAFIKEN AB, EINSCHLIEẞLICH ALLER STILLSCHWEIGENDEN GEWÄHRLEISTUNGEN UND BEDINGUNGEN DER MARKTGÄNGIGKEIT, DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK, DER FACHGERECHTEN LEISTUNG, DES EIGENTUMS UND DER NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN. SIE ERKLÄREN SICH AUSDRÜCKLICH DAMIT EINVERSTANDEN, DASS MICROSOFT UND/ODER SEINE ZULIEFERER IN KEINEM FALL FÜR DIREKTE, INDIREKTE, STRAFBARE, ZUFÄLLIGE ODER SPEZIELLE SCHÄDEN, FOLGESCHÄDEN ODER SCHÄDEN JEGLICHER ART HAFTEN, EINSCHLIEẞLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF SCHÄDEN DURCH ENTGANGENE NUTZUNG, DATENVERLUST ODER ENTGANGENEN GEWINN, DIE SICH AUS DER NUTZUNG ODER DER UNMÖGLICHKEIT DER NUTZUNG DER HIER ENTHALTENEN INFORMATIONEN UND ZUGEHÖRIGEN GRAFIKEN ERGEBEN, UNABHÄNGIG DAVON, OB DIESE AUF VERTRÄGEN, UNERLAUBTER HANDLUNG, FAHRLÄSSIGKEIT, VERSCHULDENSUNABHÄNGIGER HAFTUNG ODER EINEM ANDEREN GRUND BASIEREN, SELBST WENN MICROSOFT ODER EINER SEINER ZULIEFERER AUF DIE MÖGLICHKEIT VON SCHÄDEN HINGEWIESEN WURDE.


Hinweis: Verwenden Sie bei Problemen beim Herstellen der Verbindung mit SQL Server die folgende Problembehandlung: Beheben von Fehlern bei der Konnektivität mit SQL Server


Problembeschreibung

Wenn Sie nach der Installation von Microsoft SQL Server 2014, SQL Server 2012, SQL Server 2008, SQL Server 2005 oder SQL Server 2000 versuchen, eine Verbindung mit dem Server herzustellen, auf dem SQL Server ausgeführt wird, wird eine der folgenden Fehlermeldungen angezeigt:

  • „Login failed for user ‚%.*ls‘. The login is a SQL Server login and cannot be used with Windows Authentication.%.*ls“ (Fehler bei der Anmeldung für den Benutzer ‚%.*ls‘. Bei der Anmeldung handelt es sich um eine SQL Server-Anmeldung, die nicht für die Windows-Authentifizierung verwendet werden kann.%.*ls)

  • „Login failed for user ‚<Benutzername>‘. The user is not associated with a trusted SQL Server connection. (Microsoft SQL Server, Error: 18452)“ (Fehler bei der Anmeldung für den Benutzer ‚<Benutzername>‘. Der Benutzer ist nicht einer vertrauenswürdigen SQL Server-Verbindung zugeordnet. (Microsoft SQL Server, Fehler: 18452))

  • Fehler bei der Anmeldung für den Benutzer ‚<Benutzername>‘. (Microsoft SQL Server, Fehler: 18456)

Lösung

Dieses Problem tritt auf, wenn Benutzer versuchen, sich mit Anmeldeinformationen anzumelden, die nicht validiert werden können. Das Problem kann in den folgenden Szenarien auftreten:

Um das Problem zu beheben, konfigurieren Sie SQL Server im Authentifizierungsmodus „Gemischt“. Gehen Sie hierzu wie folgt vor:

SQL Server 2014, SQL Server 2012, SQL Server 2008 und SQL Server 2005

  1. Öffnen Sie SQL Server Management Studio. Klicken Sie dazu auf Start, klicken Sie auf Alle Programme, klicken Sie auf Microsoft SQL Server 20xx (wobei xx die Version von SQL ist), und klicken Sie dann auf SQL Server Management Studio.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Server, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.
    Eigenschaften

  2. Klicken Sie auf der Seite Sicherheit unter Serverauthentifizierung auf das Optionsfeld SQL Server- und Windows-Authentifizierungsmodus, und klicken Sie dann auf OK.
    SQL Server und den Windows-Authentifizierungsmodus

  3. Klicken Sie im Dialogfeld „SQL Server Management Studio“ auf OK, um SQL Server neu zu starten. 

    Weitere Informationen finden Sie in der SQL Server-Onlinedokumentation unter Auswählen eines Authentifizierungsmodus.

SQL Server 2000

  1. Öffnen Sie Enterprise Manager. Klicken Sie dazu auf Start, auf Alle Programme, auf Microsoft SQL Server 2000 und dann auf SQL Server Enterprise Manager.

  2. Erweitern Sie die Servergruppe.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Server, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.
    Eigenschaften

  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Sicherheit.
    Sicherheit

  5. Klicken Sie unter Authentifizierung auf das Optionsfeld SQL Server und Windows.

  6. Starten Sie SQL Server neu, damit die Änderung wirksam wird.

Hinweis Wenn SQL Server mit dem Windows-Authentifizierungsmodus installiert wird und später in den SQL Server- und Windows-Authentifizierungsmodus geändert wird, ist die Anmeldung sa zunächst deaktiviert. Dies verursacht den Statusfehler 7: „Fehler bei der Anmeldung für den Benutzer ‚sa‘.“ Informationen zum Aktivieren der Anmeldung sa finden Sie unter Vorgehensweise: Ändern des Serverauthentifizierungsmodus.

Um das Problem zu beheben, vergewissern Sie sich, dass die SQL Server-Anmeldung vorhanden ist. Weitere Informationen finden Sie in der SQL Server-Onlinedokumentation unter Erstellen eines Anmeldenamens.

Ein nicht erkannter Windows-Prinzipal bedeutet, dass Windows die Anmeldung nicht überprüfen kann. Dies kann daran liegen, dass die Windows-Anmeldung aus einer nicht vertrauenswürdigen Domäne stammt. Um das Problem zu beheben, vergewissern Sie sich, dass Sie an der richtigen Domäne angemeldet sind.

Zusätzliche Fehlerinformationen

Wenn Sie weiterhin keine Verbindung mit SQL Server herstellen können, überprüfen Sie den Fehlerzustand im SQL Server-Fehlerprotokoll, um den Grund für den Anmeldefehler zu ermitteln.

Aus Sicherheitsgründen wird die Art des Authentifizierungsfehlers in der vom Client zurückgegebenen Fehlermeldung bewusst nicht angegeben. Ein entsprechender Fehler im SQL Server-Fehlerprotokoll enthält jedoch einen Fehlerzustand, der einem Authentifizierungsfehler zugeordnet ist. Vergleichen Sie den Fehlerzustand mit der folgenden Liste, um den Grund für den Anmeldefehler zu ermitteln:

Zustand

Beschreibung

2

Die Benutzer-ID ist nicht gültig.

5

Die Benutzer-ID ist nicht gültig.

6

Es wurde versucht, einen Windows-Anmeldenamen mit SQL Server-Authentifizierung zu verwenden.

7

Die Anmeldung ist deaktiviert, und das Kennwort ist falsch.

8

Das Kennwort ist falsch.

9

Das Kennwort ist nicht gültig.

11

Die Anmeldung ist gültig, aber der Serverzugriff ist fehlgeschlagen.

12

Die Anmeldung ist gültig, aber der Serverzugriff ist fehlgeschlagen.

18

Das Kennwort muss geändert werden.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×