Fehlermeldung "Objekt vom Typ kann nicht umgewandelt werden" beim Versuch, eine Verbindung mit der Office 365-Domäne von einem lokalen hybridserver herzustellen

HinweisDer Hybrid-Konfigurations-Assistent, der in der Exchange-Verwaltungskonsole in Microsoft Exchange Server 2010 enthalten ist, wird nicht mehr unterstützt. Daher sollten Sie den alten Hybrid-Konfigurations-Assistenten nicht mehr verwenden. Verwenden Sie stattdessen den auf http://aka.ms/HybridWizardverfügbaren Assistenten für die Office 365-Hybrid Konfiguration. Weitere Informationen finden Sie unter Office 365 Hybrid-Konfigurations-Assistent für Exchange 2010.

PROBLEM

Stellen Sie sich folgendes Szenario vor: Sie verfügen über eine hybridbereitstellung einer lokalen Microsoft Exchange Server-und Exchange Online-Bereitstellung in Office 365. Sie versuchen, mithilfe der Exchange-Verwaltungskonsole auf dem lokalen hybridserver eine Verbindung mit der Cloud-basierten Office 365-Domäne herzustellen. Die Verbindung schlägt jedoch fehl, und es wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:

"Objekt vom Typ ' kann nicht umgewandelt werden"-System. Runtime. Serialization. TypeLoadExceptionHolder ' to type'Microsoft. Exchange. Data. RoleEntry ' "

URSACHE

Dieses Problem tritt auf, wenn Sie versuchen, eine Verbindung mit Office 365 von einem lokalen hybridserver herzustellen, auf dem Exchange Server 2010 Service Pack 1 (SP1) oder Exchange Server 2010 Service Pack 2 (SP2) ausgeführt wird.

LÖSUNG

Aktualisieren Sie Ihre Exchange Server 2010-Server auf Exchange Server 2010 Service Pack 3 (SP3). Wechseln Sie zum Herunterladen von Exchange Server 2010 SP3 zu Microsoft Exchange Server 2010 Service Pack 3 (SP3).

WEITERE INFORMATIONEN

Dieses Problem wird in der Regel angezeigt, wenn sich Exchange 2010-Server in einer Hybrid Konfiguration mit einer früheren Version von Office 365 befinden und dann Office 365 auf die aktuelle Version aktualisiert wird. Bei einer Exchange 2010-basierten hybridbereitstellung mit der aktuellen Version von Office 365 müssen auf allen lokalen Exchange 2010-Servern Exchange 2010 SP3 oder eine neuere Version ausgeführt werden. Weitere Informationen zum Einrichten einer hybridbereitstellung mit lokalen Exchange 2010-Servern und der neuesten Version von Office 365 finden Sie unter Voraussetzungen für die hybridbereitstellung.

Weitere Informationen zu Exchange 2010 SP3 finden Sie im folgenden Microsoft Knowledge Base-Artikel:

2808208 Beschreibung von Exchange Server 2010 SP3Weitere Hilfe erforderlich? Besuchen Sie die Microsoft Community.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×