Mit Microsoft anmelden
Melden Sie sich an, oder erstellen Sie ein Konto.
Hallo,
Wählen Sie ein anderes Konto aus.
Sie haben mehrere Konten.
Wählen Sie das Konto aus, mit dem Sie sich anmelden möchten.

PROBLEM

Wenn Sie versuchen, eine Übernahme Migration von einer lokalen Exchange-Organisation durchzuführen, die Outlook Anywhere (auch als "RPC über http" bezeichnet) für Exchange Online verwendet, erstellt das Migrationsmodul keinen Migrations Endpunkt. Darüber hinaus wird eine Fehlermeldung etwa folgenden Inhalts angezeigt:

Microsoft. Exchange. Data. Storage. Management. MigrationTransientException: Es konnte keine Verbindung mit dem Remoteserver hergestellt werden. Stellen Sie sicher, dass die Einstellungen für den Migrations Endpunkt richtig sind und Ihr Zertifikat gültig ist, und versuchen Sie es dann erneut. Verwenden Sie die Exchange Remote Connectivity Analyzer (https://testexchangeconnectivity.com), um die Verbindungsprobleme zu diagnostizieren. ---> Microsoft. Exchange. RPC. ServerUnavailableException: Fehler 0x6ba (der RPC-Server ist nicht verfügbar) von cli_NspiBind

URSACHE

Dieses Problem kann auftreten, wenn eine oder beide der folgenden Bedingungen für Outlook Anywhere zutreffen:

  • Authentifizierungseinstellungen für Outlook Anywhere sind falsch.

  • Die RPC-Proxykonfigurationseinstellungen für Outlook Anywhere sind falsch.

LÖSUNG

Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem zu beheben:

  1. Stellen Sie sicher, dass die lokale Outlook Anywhere-Clientauthentifizierungsmethode auf Standardauthentifizierungfestgesetzt ist. Weitere Informationen finden Sie in einem der folgenden Artikel, je nachdem, welche Version von Exchange Server Sie gerade ausführen:

  2. Stellen Sie sicher, dass der RPC-Proxy Server ordnungsgemäß eingerichtet ist, um bestimmte Ports für die Kommunikation mit Outlook Anywhere zu verwenden, und dass die lokalen Domänencontroller Port 6004 überwachen. Weitere Informationen finden Sie unter wie funktioniert Outlook Anywhere (und funktioniert nicht)?

  3. Überprüfen Sie die Outlook Anywhere-Konnektivität mit dem lokalen Exchange-Server. Gehen Sie hierzu wie folgt vor:

    1. Stellen Sie mit PowerShell eine Remoteverbindung zu Exchange Online her. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Herstellen einer Verbindung mit Exchange Online mithilfe der Remote-PowerShell.

    2. Führen Sie die folgenden PowerShell-Befehle aus:

      $pscred=Get-Credential 
      Test-MigrationServerAvailability -Credentials $pscred -ExchangeOutlookAnywhere -ExchangeServer <Internal FQDN of the Exchange server> -RPCProxyServer <FQDN of the proxyserver> -Authentication Basic -EmailAddress <AdminEmail> 

      Wenn die Überprüfung erfolgreich ist, können Sie einen Migrations Endpunkt in Office 365 erstellen.

WEITERE INFORMATIONEN

Weitere Hilfe erforderlich? Besuchen Sie die Microsoft Community.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×