Zusammenfassung

SQL Server Analysis Services Flight Recorder bietet einen Mechanismus zum Aufzeichnen der Serveraktivitäten in einem kurzfristigen Protokoll. Flight Recorder erfassten Informationen kann bei bestimmten Problemen hilfreich, jedoch die Last auf dem Server abgelegt, bei Snapshots und Verfolgen von Ereignissen haben wenig Auswirkung auf die allgemeine Leistung.  Für eine optimale Leistung sollte flightrecorder deaktiviert werden, wenn versuchen, für ein bestimmtes Problem Diagnoseinformationen erfassen.


Weitere Informationen

Weitere Informationen zu den Produkten und Tools automatisch prüfen, ob dies die Instanz von SQL Server und der SQL Server-Versionen finden Sie in der folgenden Tabelle:

Regel-software

Regel-Titel

Beschreibung

Produktversionen, die Regel ausgewertet wird

SQL Server 2008 R2 Best Practice Analyzer (SQL Server 2008 R2)

Flightrecorder für SQL Server Analysis Services aktiviert

SQL Server 2008 R2 Best Practice Analyzer (SQL Server 2008 R2 BPA) enthält eine Regel, um den Status des Flight Recorder erkannt. Wenn Sie das BPA-Tool ausführen und die Warnung "Flight Recorder aktiviert für SQL Server Analysis Services", sollten Sie Flight Recorder auf dem Server deaktivieren.

SQL Server 2008
SQL Server 2008 R2

SQL Server 2012 Best Practice Analyzer (BPA für SQL Server 2012)

Flightrecorder für SQL Server Analysis Services aktiviert

SQL Server 2012 Best Practice Analyzer (BPA für SQL Server 2012) enthält eine Regel, um den Status des Flight Recorder erkannt. Wenn Sie das BPA-Tool ausführen und die Warnung "Flight Recorder aktiviert für SQL Server Analysis Services", sollten Sie Flight Recorder auf dem Server deaktivieren.

SQL Server 2012





Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×