Hinweise zum Updaterollup 10 für Microsoft System Center 2012 R2

Einführung

Dies ist eine Zusammenfassung Artikel, der Komponenten beschrieben, die in Update Rollup 10 für Microsoft System Center 2012 R2 aktualisiert.

Komponenten, die in diesem Updaterollup behoben werden

App Controller

Es sind keine Updates für diese Komponente in diesem Rollup.

Data Protection Manager

Finden Sie in folgenden Knowledge Base-Artikel Weitere Informationen zu diesen Updates und Installationshinweise:

3143871 Updaterollup 10 für System Center 2012 R2 Data Protection Manager

Operations Manager

Es sind keine Updates für diese Komponente in diesem Rollup.

Orchestrator

Es sind keine Updates für diese Komponente in diesem Rollup.

Dienst-Manager

Es sind keine Updates für diese Komponente in diesem Rollup.

Service Provider Foundation

Finden Sie in folgenden Knowledge Base-Artikel Weitere Informationen zu diesen Updates und Installationshinweise:

3147172 Updaterollup 10 für System Center 2012 R2 Orchestrator - Service Provider Foundation

Reporting Service

Es sind keine Updates für diese Komponente in diesem Rollup.

Virtual Machine Manager

Finden Sie in folgenden Knowledge Base-Artikel Weitere Informationen zu diesen Updates und Installationshinweise:

3147167 Updaterollup 10 für System Center 2012 R2 Virtual Machine Manager

Windows Azure-Pack

Finden Sie in folgenden Knowledge Base-Artikel Weitere Informationen zu diesen Updates und Installationshinweise:

3158609 Updaterollup 10 für Windows Azure Pack

Windows Azure Pack Websites

Es sind keine Updates für diese Komponente in diesem Rollup.


Downloaden und installieren Update Rollup 10 für System Center 2012 R2

Lesen Sie jede Komponente Artikel zu bestimmten Installationshinweise für jede Komponente.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×