Installieren Sie das Update KB 2964735, oder führen Sie das Skript mit - syncproxytrustcerts

Wenn eine Vertrauensstellung Proxy mit einem AD FS-Server hergestellt wird, das Client-Zertifikat in AD FS-Konfigurationsdatenbank geschrieben und AdfsTrustedDevices-Zertifikatspeicher auf dem AD FS-Server hinzugefügt. Für eine Serverfarm-Bereitstellung von AD FS soll das Clientzertifikat auf dem AD FS-Servern synchronisiert werden. Wenn aus irgendeinem Grund die Synchronisierung kann funktioniert eine Vertrauensstellung Proxy nur AD FS-Server mit die Vertrauensstellung eingerichtet wurde, aber nicht für andere AD FS-Server.

Um dieses Problem zu beheben, verwenden Sie eine der folgenden Methoden.

Methode 1

Installieren Sie das Update KB 2964735 beschrieben in AD FS-Server. Nach Installation des Updates soll eine Synchronisierung des Clientzertifikats automatisch.

Methode 2

Führen Sie das Skript mit – Syncproxytrustcerts Clientzertifikate von AD FS-Konfigurationsdatenbank Zertifikatspeicher AdfsTrustedDevices manuell synchronisieren. Das Skript sollte auf den AD FS-Servern in der Farm ausgeführt werden.

Beachten Sie, dass dies nicht dauerhaft ist, da Clientzertifikate regelmäßig erneuert werden.

Ist das Problem behoben?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×