Mit Microsoft anmelden
Melden Sie sich an, oder erstellen Sie ein Konto.
Hallo,
Wählen Sie ein anderes Konto aus.
Sie haben mehrere Konten.
Wählen Sie das Konto aus, mit dem Sie sich anmelden möchten.

Zusammenfassung

Erstellen Sie auf einem Analysis Services-Datenquelle verwendet Microsoft Excel Microsoft Analysis Services OLE DB Provider für Microsoft SQL Server (MSOLAP). Jede Version von Analysis Services hat seine eigene Version MSOLAP-Anbieter. Die folgende Tabelle listet die Analysis Services-Versionen und ihre entsprechenden MSOLAP-Anbieterversion.

Version von Analysis Services

MSOLAP-Anbieterversion

SQL Server 2008

MSOLAP.4

SQL Server 2012

MSOLAP.5

SQL Server 2014

MSOLAP.6

SQL Server 2016

MSOLAP.7

SQL Server 2017

MSOLAP.8

Weitere Informationen dazu, wie Sie die richtige Version von MSOLAP finden Sie unter den neuesten Versionen der MSOLAP.

Excel verwendet die Version MSOLAP-Anbieter, der auf dem Client installiert ist. Im folgenden Beispiel wurde Excel MSOLAP.5 als Datenquelle in der Verbindungszeichenfolge konfiguriert.

Verbindungseigenschaften

Auf einem Computer mitmehrere Versionen der MSOLAP-Anbieter installiert, verwendet Excel die Version, die in der Registrierung konfiguriert.

Beispielsweise im folgenden Szenario:

  • Sie haben MSOLAP.5 in der Registrierung installiert und konfiguriert.

  • MSOLAP.6 auf dem Gerät für die Verbindung zu Analysis Services 2014 installiert, aber Sie haben nicht die Registrierung auf MSOLAP.6 aktualisiert.

Excel wird die Verbindung MSOLAP.5 in der Verbindungszeichenfolge konfiguriert. Dies verursacht Probleme, wie Sie MSOLAP-Versionen, die älter als die Version der Datenquelle verwenden können.

Weitere Informationen

Um die Version der MSOLAP angeben, Excel verwendet, aktualisieren Sie die Version in den Registrierungsschlüsseln. Die folgenden Schlüssel definieren die MSOLAP Version Excel Verbindung mit Analysis Services verwendet. Der Speicherort des Registrierungsschlüssels hängt davon ab, ob Microsoft Office eine MSI-Datei oder klicken Sie auf Ausführen (C2R) ist Installation und ob sie 32-Bit- oder 64-Bit ist.

Office 32-Bit-MSI

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Classes\Wow6432Node\CLSID\{308FF259-8671-4df4-B66C-9851BFACF446}\ProgID\(Default)

Office 64-Bit-MSI

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Classes\CLSID\{308FF259-8671-4df4-B66C-9851BFACF446}\ProgID\(Default)

Office 32-Bit-C2R

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Office\15.0\ClickToRun\REGISTRY\MACHINE\Software\Classes\Wow6432Node\CLSID\{308FF259-8671-4df4-B66C-9851BFACF446}\ProgID\(Default)

– oder –

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Office\ClickToRun\REGISTRY\MACHINE\Software\Classes\Wow6432Node\CLSID\{DBC724B0-DD86-4772-BB5A-FCC6CAB2FC1A}\ProgID

Office 64-Bit-C2R

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Office\15.0\ClickToRun\REGISTRY\MACHINE\Software\Classes\CLSID\{308FF259-8671-4df4-B66C-9851BFACF446}\ProgID\(Default)

– oder –

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Office\ClickToRun\REGISTRY\MACHINE\Software\Classes\CLSID\{DBC724B0-DD86-4772-BB5A-FCC6CAB2FC1A}\ProgID\(Default)

Folgendes ist ein Beispiel der Office 32-Bit-C2R MSOLAP.5 konfiguriert:

MSOLAP.5

Um festzustellen, ob Ihre Installation MSI oder C2R, in Excel gehen Sie zur Datei > Konto. Wenn ein Office-Updates Abschnitt wird die Installation C2R:

C2R installation

Wenn keine Office-Updates -Abschnitt vorhanden ist, ist es eine MSI-Installation:

MSI-installation

Um festzustellen, ob Excel auf 32-Bit- oder 64-Bit wird Über Excel die gleichen Konten und sie oben im Dialogfeld angezeigt:

32-Bit- oder 64-bit

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern

Schulungen erkunden >

Neue Funktionen als Erster erhalten

Microsoft Insider beitreten >

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×