Anforderungsdetails für den Registrierungsprozess als Learning Partner in Partner Center

Learning des KPI für Das Partnerprogramm

Der Erfolg des Learning-Partnerprogramms wird durch Leistungsrichtlinien (Performance Guidelines, KPIs) gemessen, die entwickelt wurden, um Learning Partner auf ihrer Reichweite von Microsoft-Schulungen zu belohnen. KPIs werden über Einkäufe berechtigter offizieller Microsoft Learning-Produkte (OMLP) nachverfolgt, die auf Courseware Marketplace erworben wurden. Learning KPI-Anforderungen für Partner-Programme können jährlich geändert werden.

Die Registrierung als Learning Partner ist im Partner Center unter der Option "Learning" unter "Action Pack", "Silver" oder "Gold" verfügbar.

Der Vorgang ist im Partner Center vollständig automatisiert und erfordert keine Geschäftsanwendung wie im Partner Membership Center. Die Lern-KPIs müssen im Partner Center ab dem ersten Registrierungsjahr erfüllt werden.

WICHTIGE Ankündigungen:

Wenn Sie ein neuer Partner sind und eine Kompetenz im Rahmen der Option Learning, finden Sie hier weitere Informationen. Wenn Ihre Organisation über eine gold- oder silver-Kompetenz gemäß der Option "Learning" mit einem Datum für den Jahrestag der Kompetenz vom 1. Juli bis 31. Dezember 2020 verfügt, sind Sie zur Verlängerung der Kompetenz berechtigt. Lesen Sie dazu den Blogbeitrag: Reaktion auf COVID-19: Microsoft Partner Network Update

Am 1. April dieses Jahres haben wir angekündigt, dass als Reaktion auf die entstehende weltweite Pandemic alle digitalen Microsoft Official Courseware (MOC) auf Courseware Marketplace für einen Zeitraum von sechs Monaten auf einen Kaufpreis von 0 $ reduziert werden. Nach einer weiteren Bewertung der weltweiten Situation haben wir beschlossen, den Kaufpreis von 0 $ um weitere 6 Monate bis zum 31. März 2021 zu verlängern. Diese Erweiterung gilt für Learning Partner auf allen Ebenen und erfordert keine weiteren Maßnahmen Ihrer Organisation. Wir werden die Marktentwicklung weiterhin überwachen und weitere Courseware-Optionen auswerten, sobald dieser erweiterte Stichtag näher ist.

Darüber hinaus wird ab dem 1. September 2020 für alle digitalen MOC, die auf Courseware Marketplace bestellt wurden, der Aktivierungszeitraum von den aktuellen 30 Tagen auf einen neuen Zeitraum von 90 Tagen ab dem Bestelldatum verlängert. Kursunterlagen, die vor diesem Datum bestellt wurden, verbleiben im Aktivierungszeitraum von 30 Tage.

Diese Längere Dauer des Aktivierungszeitraums bietet unseren Learning Partnerorganisationen zusätzliche Flexibilität bei der Planung ihrer Schulungs-Engagements. Beachten Sie, dass wir aktiv überwachen, ob ungewöhnlich viele Bestellungen oder Kursunterlagen ohne Aktivierung ablaufen. Wir fordern Sie auf, nur das zu bestellen, was Sie für den Zeitraum benötigen, in dem Sie es verwenden. Sollten wir Missbrauch feststellen, können wir bis einschließlich der Entfernung des Zugriffs Ihrer Organisation auf Courseware Marketplace Maßnahmen ergreifen.

Um bei den ankündigungen des Learning auf dem Laufenden zu bleiben, müssen Sie unseren monatlichen Newsletter abonnieren, unseren Blog lesen und sich unsere Seite Learning Partner Yammer informieren. Darüber hinaus finden Sie Programmdokumente und monatliche Community-Anrufaufzeichnungen auf Learning Ressourcen.


Learning action pack enrollment

Learning Action Pack ist der Einstieg in das Partnerprogramm auf Learning Basisebene. Wenn Sie mit der Schulung für Unternehmen und als Organisation noch nicht mit Microsoft Courseware-Schulungen zu tun haben, bietet Microsoft Ihnen durch den Erwerb des Learning Action Pack die Möglichkeit, sich als Microsoft Learning-Partner zu registrieren. Learning Action Pack wurde entwickelt, um Partner zu unterstützen, die Schulungsdienste anbieten, Rabatte auf dem Marketplace für Kursunterlagen anbieten und die Vorteile nutzen können, damit Partner in verschiedenen Microsoft-Produktzeilen zu Experten werden können.

Nicht-Learning-Partner können Schulungsunterlagen zum vollen Preis nur für interne Schulungen erwerben. Wenn Sie Die Inhalte außerhalb ihrer Organisation bereitstellen möchten, benötigen Sie 1 MCT und müssen sich für Learning Action Pack registrieren. Sobald Sie die erforderlichen KPIs erhalten haben, können Sie die zusätzlichen Anforderungen erfüllen und ein Upgrade auf Silver /Gold Learning Option durchführen, wenn Sie dies auswählen.

Um sich für Learning Action Pack im Partner Center zu qualifizieren, müssen Sie keinen Lern-KPI erfüllen, sie müssen jedoch über mindestens einen MCT verfügen.

Nachdem Sie die Vorteile Ihres Learning Action Pack aktiviert haben, indem Sie die hier beschriebenen Schritte ausführen, muss ein neues Kontoprofil eingerichtet sein, damit Sie Zugriff auf die Microsoft Courseware-Schulung auf Courseware Marketplace erhalten. Dies ist ein manueller Vorgang, und das Frontline-Team sollte Ihnen bei dieser Anforderung helfen.

Silver Enrollment

Learning Option ist eine Option für Learning, die über die Silver-Mitgliedschaftsstufe verfügen möchten. Um sich für die Silver Learning Option zu registrieren, müssen Sie eine der Kompetenzen, die eine Lernoption bietet, auswählen und die Silver Learning Option-Anforderungen dieser speziellen Kompetenz erfüllen.

HINWEIS : Die aktuellen Kompetenzen, die eine Learning-Option bieten: Anwendungsentwicklung, Anwendungsintegration, DevOps, Cloudplattform, Rechenzentrum, Datenanalyse, Datenplattform, Enterprise Mobility Management, Windows und Geräte, Cloudproduktivität, Zusammenarbeit und Inhalte, Kommunikation, Messaging und Project und Portfoliomanagement.

Nachdem Sie die Anforderungen für die Silver/Gold-Registrierung bestätigt haben, wie auf der Registerkarte Learning-Option beschrieben, die einem der verfügbaren Kompetenzen entspricht, können Sie die nächsten Schritte planen:

So qualifizieren und registrieren Sie sich:

  • Halten Sie sich an die Leistungsanforderungen, die in den Learning für Programmleistungsrichtlinien beschrieben sind, die auf der Website Learning Ressourcen verfügbar sind.

  • Erfüllen der MCT-Anforderungen (Microsoft Certified Trainer)

  • Erfüllen der Prüfungsanforderungen

– Navigieren Sie in der Menüleiste zu den Mitgliedschaftsangeboten.

Führen Sie die hier beschriebenen Schritte aus , um das Silver- oder Gold-Level zu abonnieren.

Gold Enrollment

Um sich für die Gold Learning-Option zu registrieren, müssen Sie die Learning-Option auswählen, die einem der verfügbaren Kompetenzen entspricht und die Anforderungen an die Gold Learning Option dieser besonderen Kompetenz erfüllt.

Nur Partner, die die Learning KPIs und Anforderungen von Kompetenz erfüllen, können in Gold Learning verlängern. Wenn Sie die KPIs oder andere Anforderungen nicht erfüllt haben, müssen Sie sich je nach erfüllter Anforderungsstufe für die Option Learning Action Pack oder Silver registrieren, wenn Sie ein Learning-Partner werden möchten.

Wenn Sie bereits für eine neue Kompetenz bei der Silver-Stufe registriert sind und die Anforderungen an die Learning-Partneroption erfüllen und bereit sind, den Goldlevel zu erreichen, müssen Sie die KPIs und andere Kompetenzanforderungen für Gold erfüllen. Sobald die Gold-Anforderungen erfüllt sind, können Sie den MPN-Angebot-Upgraderabatt von der Silver- auf Gold-Ebene nutzen.

Learning as a Service (LaaS)-Programm (derzeit in der Warteschleife)

Das Microsoft Learning as a Service (LaaS)-Programm bietet Silver and Gold Learning-Partnern mit Cloud-Kompetenz, die am Learning-Programm registriert ist, die Möglichkeit, Technologieschulungen über die Microsoft Open edX-Plattform in Azure an bieten.

Das Learning As a Service (LaaS)-Programm gilt nur für Gold und Silver Learning Option Partners, die von PSEs (Partners Sales Executive) verwaltet werden. Um ein LaaS-Partner zu sein, muss sich der Partner zuerst im Rahmen einer Cloud-Kompetenz als Silver or Gold Learning Option Partner in einem der Kompetenzen registrieren. LaaS bietet die Möglichkeit, Lernprogramme über die Microsoft Open edX-Plattform in Azure anbieten.

FAQ

A: Nein. Im Partner Center ist der Business Application Plan nicht mehr erforderlich, um durch eine neue Option eine Kompetenz Learning haben. Die Learning-KPIs müssen ab dem ersten Registrierungsjahr erfüllt werden.

A: Ja, die KPIs sollten auf dem PC erkannt werden.

A: Wenden Sie sich an den Partner Frontline-Support, und geben Sie die folgenden Details an, um Ihre KPIs nachverfolgt zu können. Beachten Sie, dass KPI-Berichte einmal im Monat, Mitte des Monats, aktualisiert werden. Learning Berechtigung zur Programmverlängerung wird anhand der KPIs gemessen, die während der vorherigen zwölf Monate der Leistungsaktivität auf der Grundlage Ihres Jahrestags gelten. Beispiel: Ab dem 15. Januar 2020 werden die Daten für den Zeitraum Januar 2019-Dezember 2019 angezeigt. Wenn Ihre Rechnung auf Januar 2020 datiert ist, sind die entsprechenden KPIs ab dem 15. Februar 2019 sichtbar. Auftragsbestätigungen und Partnerberichte werden nicht akzeptiert. Es werden nur die tatsächlichen Rechnungen akzeptiert.

10

A: Das Treffen eines KPI bezieht sich nicht auf die Dauer der Schulung. Sehen Sie sich bitte die Leistungsbeispiele aus dem Ressourcen- Learning Partnerregistrierungsleitfaden an, um zu verstehen, wie KPIS gemessen werden.

A: Die Whitelisting für die Migration wurde für Partner durchgeführt, die zu den Ländern gehören, in denen die Whiteliste für die Migrationen auftrat.  Die Learning-Kompetenz steht in Partner Center nicht zur Verfügung. Daher werden die Partner nach der Migration so aktiv wie in Partner Center, das über einen Learning-Optionspfad verfügt, als aktiv zugeordnet.

11

A: Wir müssen Sie zur LP-Verzeichnisseite hinzufügen und einen Link zu Ihrer Website auf der Verzeichnisseite "LP" aktivieren. Dies ist ein manueller Vorgang, der nur einmal pro Monat und in der dritten Woche übermittelt wird und das Update am Ende der ersten Woche innerhalb des nächsten Monats angezeigt wird. Wenden Sie sich an den Partner Frontline-Support , und geben Sie die nachstehenden Details an, um die Situation zu beheben:

  • Name, der im Verzeichnis angezeigt werden soll

  • Zugeordnetes Land

  • URL der Startseite mit Dem Microsoft-Produkt (die website im Besitz des Partners mit einer Microsoft-Startseite). Dies muss die URL der Microsoft-spezifischen Seite von "Partner X" sein und Eigentum von "Partner X" sein und darf keine Mitbewerber enthalten.)

Weitere Ressourcen

Learning Registrierungsleitfaden für Partner

Kaufen eines Microsoft Action Pack im Partner Center

So bezahle ich die Gebühr für Silver- oder Gold-Kompetenz

Microsoft Partner-Support kontaktieren

Sind Sie Microsoft-Partner und benötigen Hilfe von Microsoft-Support? Erhalten Sie Unterstützung von Microsofts eigenen Experten. Sie können bei Problemen mit Partnerprogrammen, Unterstützung beim Vorverkauf, Problemen mit Microsoft-Produkten, Abrechnungsfragen und mehr helfen. Beginnen Sie hier , um Ihre Microsoft-Supportoptionen anzuzeigen.

Microsoft Partner-Support kontaktieren

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×