Leere Standardgateway können nach statischen IP-Adresse nach Netzwerk Treiber Upgrade auf Windows 7 und Server 2008 R2 auftreten

Problembeschreibung

Nach dem Aktualisieren eines Netzwerktreibers und erneute statische IPv4 Adresse in der LAN-Verbindung / Dialogfeld Internet Protocol Version 4 (TCP/IPv4) oder mit dem "Netsh Interface ipv4 [hinzufügen | Befehl set] Address"Netzwerkkonnektivität funktionieren nicht ordnungsgemäß. Möglicherweise folgende Verhalten beobachtet:

-Wenn die LAN-Verbindung anzeigen / Dialogfeld Internet Protocol Version 4 (TCP/IPv4) der Eintrag "Standardgateway" ist leer, wenn zuvor eingegebene IP-Adresse und Subnetzmaske korrekt angezeigt werden.

-Wenn ipconfig.exe über eine Befehlszeile ausgeführt wird, beginnt die LAN-Verbindung "Autokonfiguration IPv4-Adresse" mit "169.254..."

Dieses Problem tritt nicht auf, wenn der Computer eine Adresse von einem DHCP-Server empfängt.


Ursache

Ein Netzwerk mit einem herstellerspezifischen Deinstallationsprogramm entfernen oder Geräte-Manager möglicherweise zuvor statischen IP-Adressinformationen nicht ordnungsgemäß aus der Registrierung entfernt werden. Installieren den Netzwerktreiber Codeformatreihenfolge die statische IP-Adresse und verhindert das Vorhandensein von vorherigen Registrierungsinformationen die neu eingegebenen Informationen korrekt gespeichert.

Problemlösung

Der Computer auftritt, dieses Problem, die statische IP-Adresse, Subnetzmaske und Standard-Gateway muss erneut zweimal nacheinander die Werte korrekt gespeichert werden.

-Öffnen Sie die LAN-Verbindung / Dialogfeld Internetprotokoll Version 4 (TCP/IPv4), und wählen Sie "IP-Adresse automatisch beziehen", und wählen Sie OK.  Wählen Sie im Dialogfeld Eigenschaften von LAN-Verbindung OK

-Geben die LAN-Verbindung / Dialogfeld Internetprotokoll Version 4 (TCP/IPv4), und wählen Sie "verwendet folgende IP-Adresse"

-Führen Sie die ersten beiden Schritte erneut aus, auch wenn die IP-Adresse richtig angezeigt werden.

*or*

-Öffnen Sie Befehlszeile Kontext Administrator, und führen Sie den folgenden Befehl zweimal mit Hilfe des gewünschten statischen. Zum Beispiel:

Netsh Interface ipv4 Adresse "LAN-Verbindung" static 10.0.0.55 festlegen 255.0.0.0 10.0.0.1

Hinweis: Dieser ersten Befehl möglicherweise eine Fehlermeldung "Objekt ist bereits vorhanden"

Netsh Interface ipv4 Adresse "LAN-Verbindung" static 10.0.0.55 festlegen 255.0.0.0 10.0.0.1

Hinweis: Dieser Befehl sollte ohne Fehler erfolgreich.


Weitere Informationen

Dieses Problem ist schwer zu reproduzieren, und kann in fünf oder mehr Netzwerk-Treiber Deinstallation versucht nur einmal auftreten. Dieses Problem kann mit jeder Netzwerkadapter auftreten.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×