Microsoft Identity Manager 2016 (Build 4.6.421.0) Updaterollup ist verfügbar

Von Microsoft bereitgestellte Inhalte  

Gilt für: Microsoft Identity Manager 2016 SP2   

Einführung  

Ein Hotfixrolluppaket (Build 4.6.421.0) ist für Microsoft Identity Manager (MIM) 2016 Service Pack 2 (SP2) verfügbar. Dieses Rolluppaket behebt einige Probleme und fügt einige Verbesserungen hinzu, die im Abschnitt "Behobene Probleme und Verbesserungen in diesem Update" beschrieben werden.  

Informationen zum Update  

 Microsoft Download Center  

Im Microsoft Download Center steht ein unterstütztes Update zur Verfügung. Wir empfehlen allen Kunden, dieses Update auf ihre Produktionssysteme anzuwenden.  

Laden Sie das Update für Microsoft Identity Manager 2016 SP2 (KB4599279) jetzt herunter.  

Voraussetzungen  

Damit Sie dieses Update anwenden können, muss Folgendes installiert sein:  

Microsoft Identity Manager 2016 Service Pack 2 (SP2) Build 4.6.34.0  

Neustartanforderung  

Sie müssen den Computer neu starten, nachdem Sie das Add-Ins- und Erweiterungspaket (Mimaddinsextensions_x(64/86)_ KB4599279.msp) angewendet haben. Möglicherweise müssen Sie auch die Serverkomponenten neu starten. 

Dateiinformationen  

 Die internationale Version dieses Updates weist die in der nachstehenden Tabelle aufgelisteten Dateiattribute (oder höher) auf. Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in der koordinierten Weltzeit (UTC) angegeben. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, werden diese Angaben in die Ortszeit umgewandelt. Den Unterschied zwischen UTC- und Ortszeit können Sie in der Systemsteuerung unter „Datum und Uhrzeit“ mithilfe der Angaben auf der Registerkarte „Zeitzone“ ermitteln.  

Dateiname

Dateigröße

Datum

Uhrzeit

MIMAddinsExtensions_x64_KB4599279.msp

11,542,528

1. März 2021

1,212

MIMAddinsExtensions_x86_KB4599279.msp

4,587,520

1. März 2021

11:28

MIMAddinsExtensionsLP_x64_KB4599279.msp

4,026,368

1. März 2021

12:48

MIMAddinsExtensionsLP_x86_KB4599279.msp

2,940,928

1. März 2021

11:42

MIMService_x64_KB4599279.msp

98,660,352

1. März 2021

12:24

MIMServiceLP_x64_KB4599279.msp

12,886,016

1. März 2021

12:55

MIMSyncService_x64_KB4599279.msp

25,907,200

28.02.2021

8:05

Behobene Probleme und in diesem Update hinzugefügte Verbesserungen    

MIM-Dienst und Portal  

MIM-Dienst 

  • Hinzugefügter Office 365 MIM Service-Authentifizierungsmechanismus für die Anwendungskontextauthentifizierung für Office 365-Dienste, um die als veraltet angekündigte grundlegende Authentifizierung zu ersetzen

  • Unterstützung für souveräne Office 365-Wolken hinzugefügt

  • Es wurde ein Skript "Scripts\Create-MIMMailboxApp.ps1" hinzugefügt, um den MIM-Dienst als Anwendung in Azure AD zu registrieren und ihm die entsprechenden Berechtigungen für den Zugriff auf das MIM-Dienstpostfach nur zu erteilen

  • Eigenschaftsnamen für die Konfiguration des MIM-Diensts wurden behoben:

    • synchronizationDataReadTimeoutInSeconds

    • synchronizationDataWriteTimeoutInSeconds

  • Ein Leistungsproblem mit der festgelegten Mitgliedschaftsberechnung wurde behoben

MIM-Dienst und Portal Installer 

  • Ein Problem mit mehreren EIGENSCHAFTEN des MIM-Diensts wurde beim Ausführen der Installation im Änderungsmodus nicht im Installations-Assistenten behoben

  • Vereinfachte Installationskonfigurationsseiten im Zusammenhang mit dem E-Mail-Servertyp und der Authentifizierungsmethode

  • Ein Problem mit dem Installationsprogramm wurde behoben, bei dem bei einigen bestimmten SQL der Datenbankspiegelungsgruppe (Always On Availability Group, AoAG) ein Fehler behoben wurde.

MIM-Portale 

  • Ein Problem mit fehlendem Banner auf der Self-Service Kennwortzurücksetzung wurde behoben

  • Ein Problem mit dem RCDC wurde behoben, bei dem die Spaltenbreite der Eingabefelder falsch gerendert wurde

  • Ein RCDC-Problem mit benutzerdefinierten Objekten und Filtern, die mit einem Fehler angezeigt wurden, wurde behoben.

  • Ein Problem mit sharePoint 2019 -Ashx-Dateien wurde nicht ordnungsgemäß aufgehoben

Verwaltung des privilegierten Zugriffs  

  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Mitglieder nicht aus shadowPrincipal-Objekten entfernt wurden, wenn eine Rolle mithilfe eines Close-PAMRequest deaktiviert wurde

Hinweis: Um den MIM-Dienst für die Kontextauthentifizierung der Office 365-Anwendung neu zu konfigurieren, müssen Sie diesen Hotfix zuerst anwenden und dann Create-MIMMailboxApp.ps1-Skript ausführen, um die MIM-Dienstanwendung in Azure AD zu registrieren und die Installation im Änderungsmodus auszuführen. Weitere Details finden Sie im Bereitstellungshandbuch für MIM Service für Azure AD Premium-Kunden: Installieren von MIM 2016 mit SP2: MIM-Dienst und Portal für Azure AD Premium-Kunden

Informationsquellen  

Versionsverlauf von Microsoft Identity Manager  

Erfahren Sie mehr über die Terminologie, die Microsoft zum Beschreiben von Softwareupdates verwendet.  

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×