Optionen für die erleichterte Bedienung von Internet Explorer

Den von Microsoft empfohlenen neuen Browser finden Sie hier

Mit dem neuen Microsoft Edge erhalten Sie Geschwindigkeit, Sicherheit und Datenschutz.

Probieren Sie es jetzt

Internet Explorer bietet viele Optionen, damit Sie leichter im Internet surfen können.

  1. Öffnen Sie Internet Explorer, klicken Sie auf die Schaltfläche Extras , und wählen Sie Zoomaus.

  2. Wählen Sie einen vordefinierten Zoomfaktor aus oder geben Sie einen benutzerdefinierten Faktor an, indem Sie Benutzerdefiniert auswählen und einen Wert für den Zoomfaktor eingeben.

  1. Öffnen Sie Internet Explorer und drücken Sie zum Anzeigen der Menüleiste die ALT-TASTE.

  2. Wählen Sie Ansicht und dann Textgröße aus.

  3. Vergrößern oder verkleinern Sie den Text auf dem Bildschirm.

Drücken Sie die TAB-TASTE, um z. B. in den folgenden Bildschirmelementen vorwärts zu navigieren, und drücken Sie die Tastenkombination UMSCHALT+TAB, um rückwärts zu navigieren:

  • Aus Text oder Bildern bestehende Hyperlinks

  • Textfelder in Websiteformularen

  • Hotspots in Imagemaps

  • Adressleiste

  • Die Registerkartenleiste

  • HTML-Frames

Sie können auch die F7-Taste drücken, um die Einfügemarke durchsuchen zu verwenden, um Text zu markieren und auf einer Webseite mit den Standardnavigationstasten auf der Tastatur zu navigieren – Start, Ende, Bild-auf, Bild-ab und die Pfeiltasten.

So wählen Sie Schriftarten für Websites aus

  1. Öffnen Sie Internet Explorer, wählen Sie die Schaltfläche Extras  und dann Internetoptionen aus.

  2. Wählen Sie die Registerkarte Allgemein aus, und wählen Sie dann unter Darstellungdie Option Schriftartenaus.

  3. Aktivieren Sie die zu verwendenden Schriftarten, wählen Sie OK und anschließend erneut OK aus.


So wählen Sie Website Farben aus

  1. Öffnen Sie Internet Explorer, wählen Sie die Schaltfläche Extras  und dann Internetoptionen aus.

  2. Wählen Sie die Registerkarte Allgemein und dann unter Darstellung die Option Farben aus.

  3. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Windows-Farben verwenden.

  4. Wählen Sie für jede zu ändernde Farbe das Farbfeld aus, wählen Sie eine neue Farbe und dann OK aus.

  5. Wählen Sie OK und dann erneut OK aus.


So setzen Sie alle Schriftart-und Farbeinstellungen für Websites außer Kraft

  1. Öffnen Sie Internet Explorer, wählen Sie die Schaltfläche Extras  und dann Internetoptionen aus.

  2. Wählen Sie die Registerkarte Allgemein und dann unter Darstellung die Option Barrierefreiheit aus.

  3. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen Farbangaben auf Webseiten ignorieren, Schriftartangaben auf Webseiten ignorieren und Schriftgradangaben auf Webseiten ignorieren.

  4. Wählen Sie OK und dann erneut OK aus.

  1. Öffnen Sie Internet Explorer, wählen Sie die Schaltfläche Extras  und dann Internetoptionen aus.

  2. Wählen Sie die Registerkarte Erweitert aus.

  3. Nehmen Sie beliebig viele der folgenden Änderungen vor:

    • Platzieren des Cursors, um die Position zum Lesen oder Vergrößern festzulegen. Aktivieren Sie unter Barrierefreiheit das Kontrollkästchen Systemzeiger mit Fokus-/Markierungsänderungen verschieben.

    • Anzeigen von Text anstelle von Bildern. Aktivieren Sie unter Barrierefreiheit das Kontrollkästchen Immer alternativen Text für Bilder anzeigen. Deaktivieren Sie unter Multimedia das Kontrollkästchen Bilder anzeigen.

    • Verhindern von Problemen in Sprachausgabe- oder Spracherkennungssoftware durch Seitenübergänge. Deaktivieren Sie unter Browsen das Kontrollkästchen Optimierten Bildlauf verwenden. Deaktivieren Sie unter Multimedia das Kontrollkästchen Bilder anzeigen.

    • Verhindern von Störungen der Sprachausgabe durch Sound auf Webseiten. Deaktivieren Sie unter Multimedia das Kontrollkästchen Sound in Webseiten wiedergeben.

  4. Wählen Sie OK aus.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

An Diskussion teilnehmen
Die Community fragen
Support erhalten
So erreichen Sie uns

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×