Outlook 2016 für Mac stürzt ab, wenn eine automatische Proxy-Konfigurationsdatei verwendet wird

Problembeschreibung

Stellen Sie sich folgendes Szenario vor:

  • Sie verwenden Microsoft Outlook 2016 für Mac auf einem Mac-Computer, der für die Verwendung einer PAC-Datei (Proxy Auto Configuration) konfiguriert ist.

  • Sie versuchen, mithilfe des HTTP-Protokolls auf eine Remoteressource zuzugreifen.

In diesem Szenario stürzt Outlook 2016 für Mac ab.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, wenn eine dateibasierte PAC-Datei in der Einstellung für die Automatische Proxy Konfiguration in Mac OS verwendet wird.

Hinweis Eine dateibasierte PAC-Datei ist eine Datei, deren URL mit file://beginnt. 

Fehlerbehebung

Um dieses Problem zu beheben, hosten Sie die PAC-Datei auf einem Webserver, auf den Sie mithilfe des HTTP-Protokolls zugreifen können, und geben Sie dann die URL der Datei in der Einstellung für die Automatische Proxy Konfiguration der erweiterten Netzwerk Einstellungen unter Mac OS an.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Einstellungen für die automatische Proxy Konfiguration in Mac OS zu bearbeiten:

  1. Öffnen Sie die System Einstellungen.

  2. Wählen Sie Netzwerkaus.

  3. Klicken Sie auf Erweitert.

  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Proxys .

  5. Wählen Sie unter "zu konfigurierendes Protokoll auswählen" die Option Automatische Proxy Konfigurationaus.

  6. Geben Sie die URL der gehosteten PAC-Datei ein.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum vernichten einer dateibasierten PAC in Mac OS finden Sie im Apple -Artikel Safari 5,1, Safari 6: auf Websites über WebProxy kann nicht zugegriffenwerden.

Support kontaktieren

Wenn Sie Probleme melden oder Feedback zur Verfügung stellen möchten, wechseln Sie zu Hilfe #a0 wenden Sie sich an den Support in Outlook für Mac.

Weitere Informationen finden Sie unter wenden Sie sich an den Support in Outlook 2016 für Mac.

Fragen Sie die Community

Abrufen von Hilfe von Experten in der Office für Mac-Community.

Die in diesem Artikel genannten Drittanbieterprodukte stammen von Herstellern, die von Microsoft unabhängig sind. Microsoft schließt jede konkludente oder sonstige Gewährleistung bezüglich der Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte aus.Microsoft stellt Kontaktinformationen von Drittanbietern bereit, die Ihnen bei der Suche nach technischem Support helfen. Diese Kontaktinformationen können sich ohne Vorankündigung ändern. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit dieser Kontaktinformationen durch Drittanbieter. Die Informationen und die Lösung in diesem Dokument sind die aktuelle Ansicht der Microsoft Corporation zu diesen Problemen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung. Diese Lösung steht über Microsoft oder einem Drittanbieter zur Verfügung. Microsoft empfiehlt ausdrücklich keinen Drittanbieter oder eine Lösung von Drittanbietern, die in diesem Artikel beschrieben werden können. Möglicherweise gibt es auch andere Drittanbieter oder Lösungen von Drittanbietern, die in diesem Artikel nicht beschrieben werden. Da Microsoft auf sich verändernde Marktbedingungen reagieren muss, sollten diese Informationen nicht als Verpflichtung von Microsoft interpretiert werden. Microsoft kann die Richtigkeit von Informationen oder einer Lösung, die von Microsoft oder einem von Ihnen erwähnten Drittanbieter bereitgestellt wird, nicht garantieren oder bestätigen. Microsoft übernimmt keine Gewährleistungen und schließt alle Zusicherungen, Garantien und Bedingungen aus, die ausdrücklich, implizit oder gesetzlich vorgeschrieben sind. Diese beinhalten, sind aber nicht auf Zusicherungen, Garantien oder Bedingungen für Titel, NICHTVERLETZUNG, zufrieden stellender Zustand, MARKTGÄNGIGKEIT und Eignung für einen bestimmten Zweck im Hinblick auf Dienstleistungen, Lösungen, Produkte oder andere Materialien oder Informationen eingeschränkt. Microsoft haftet in keinem Fall für eine Lösung von Drittanbietern, die in diesem Artikel erwähnt wird.

 

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×