Da sich Unternehmen laufend dem steigenden Bedarf anpassen, Mitarbeiter remote arbeiten zu lassen und mit Kunden auf virtuelle Weise zu interagieren, wird diese Website stetig mit den neuesten Informationen, Tipps, Ressourcen und Ratschlägen zum Thema „Remote-Arbeit für Unternehmen, die Microsoft 365 nutzen“ aktualisiert.

Tipp: Sie haben Microsoft Teams nicht? Erhalten Sie Microsoft Teams sechs Monate lang kostenlos in Office (wenn Sie sich für ein Jahr registrieren). Holen Sie sich die in diesem Artikel beschriebenen Technologien als Teil dieses Angebots.  Weitere Informationen finden Sie hier.

Ihr Browser unterstützt kein Video.

Umstieg auf Remotemitarbeiter

In Anbetracht des COVID-19-Ausbruchs (Neuartiger Coronavirus) finden sich viele Geschäftsinhaber in der Situation, mit einem vollkommen aus der Entfernung arbeitenden Personal zu agieren. Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen, die Umstellung zur sogenannten „Remote-Arbeit“ sicher und produktiv zu gestalten. 

Verwenden von Microsoft Teams in Ihrem Kleinunternehmen

Sie haben bereits ein Abonnement, es muss aber noch eingerichtet werden? Lesen Sie Einrichten Ihres Kleinunternehmens.

Mit Mitarbeitern und Kunden in Verbindung bleiben

Sie können weiterhin Kontakt zu Mitarbeitern, Kunden, Klienten und Partnern halten, auch wenn Sie sich nicht persönlich treffen können. Verwenden Sie Microsoft Teams, um weiterhin Ihre Geschäfte zu führen und Kontakt zu Ihren Kunden zu halten.  

Eine Abbildung mit einem Computer und vier Personen, die auf dem Bildschirm interagieren

Besprechungen in Teams

Führen Sie Audio-, Video- und Webbesprechungen mit Mitarbeitern, Kunden oder Partnern in Microsoft Teams durch. 

Onlinebesprechungen hosten | Chat

Dateien, Dokumente und Bilder in einem Ordner

Speichern und Freigeben von Dateien

Legen Sie Ihre Geschäftsdokumente in der Cloud ab, und teilen Sie diese sicher, intern wie extern.

Teilen beginnen | Hochladen und Teilen von Dateien

Personen, durch gestrichelte Linien verbunden

Arbeiten Sie mit Kunden zusammen

Laden Sie Mitarbeiter und Kunden in ein Team ein, damit diese direkt zusammenarbeiten können – Koordination und Kollaboration: alles an einem Ort.

Erstellen Sie ein Team | Ermöglichen Sie Gästen den Zugriff

Verwalten und schützen Sie Ihr Unternehmen, damit es auch remote weiter läuft

Mit einigen wenigen Schritten können Sie Ihr Unternehmen schützen, auch bei der Einbindung von Remote-Mitarbeitern und Gastbenutzern. 

Eine Hand, die einen Schlüssel hält

Sichern Sie Ihre Benutzer ab

Verwenden Sie Mehrstufige Authentifizierung, um Ihre Daten und Geräte zu schützen.

Aktivieren der mehrstufigen Authentifizierung (Multi-Factor Authentication, MFA)

Ein Gerät mit einem Chat und einer Onlinebesprechung

Sichern Sie Ihre Geräte

Verwalten Sie PCs und Smartphones aus der Ferne und stellen Sie sicher, dass sie geschützt und aktuell sind. Benötigt Microsoft 365 Business.

Verwalten von Geräten

Symbole für „Einstellungen“, „bewährte Methoden“ und „Support“.

Mehr für Administratoren und Partner

Technischer Dokumentations-Hub für Microsoft 365 Business mit neuer, sicherer Remote-Arbeitsanleitung.

Microsoft 365 Business-Ressourcen

Sie möchten eine Frage stellen? Stellen Sie Ihre Fragen im Teams -Forum oder dem Office Admins-Forum.

Hinweis: Die meisten Aufgaben in diesem Artikel und Video können mit einem Abonnement von Microsoft 365 Business Basic (bisher Office 365 Business Essentials) erzielt werden, für einige ist jedoch ein Premium-Abonnement erforderlich. 

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×