So analysieren Sie die Protokolldateieinträge, die das Programm Microsoft Windows Resource Checker (SFC.exe) in Windows Vista generiert

Der Support für Windows Vista ohne Service Packs wurde am 13. April 2010 eingestellt. Um weiterhin Sicherheitsupdates für Windows zu erhalten, müssen Sie Windows Vista mit Service Pack 2 (SP2) ausführen. Weitere Informationen finden Sie auf der folgenden Website: Auslaufender Support für einige Windows-Versionen

EINFÜHRUNG

In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie die Protokolldateien analysieren, die das Programm Microsoft Windows Resource Checker (SFC.exe) in Windows Vista generiert.

Weitere Informationen

Übersicht

Sie können das Programm SFC.exe verwenden, um Abstürze zu beheben, die im Benutzermodus-Teil von Windows Vista auftreten. Diese Abstürze können mit fehlenden oder beschädigten Betriebssystemdateien zusammenhängen.

Das SFC.exe-Programm führt die folgenden Vorgänge aus:

  • Es wird überprüft, ob sich nicht konfigurierbare Windows Vista-Systemdateien nicht geändert haben. Außerdem wird überprüft, ob diese Dateien mit der Definition des Betriebssystems übereinstimmen, welche Dateien voraussichtlich auf dem Computer installiert werden.

  • Es repariert nicht konfigurierbare Windows Vista-Systemdateien, wenn es möglich ist.

So analysieren Sie die Protokolldatei, die das SFC.exe-Programm generiert

So zeigen Sie die Protokolldatei an

Das Programm SFC.exe schreibt die Details jedes Verifizierungsvorgangs und jedes Reparaturvorgangs in die Datei CBS.log. Jeder SFC.exe-Programmeintrag in dieser Datei hat einen [SR]-Tag. Die Datei CBS.log befindet sich im Ordner %windir%\Logs\CBS.

Hinweis Der Windows Modules Installer-Dienst schreibt auch in diese Protokolldatei. (Der Windows Modules Installer-Dienst installiert optionale Features, Updates und Service Packs.)

Sie können nach [SR]-Tags suchen, um SFC.exe-Programmeinträge zu finden. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um diese Art der Suche durchzuführen und die Ergebnisse in eine Textdatei umzuleiten:

  1. Klicken Sie auf Start, geben Sie cmd in das Feld Suche starten ein, klicken Sie in der Liste Programme mit der rechten Maustaste auf cmd und klicken Sie dann auf Als Administrator ausführen.

    Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie Ihr Kennwort ein oder klicken Sie auf Weiter.

  2. Geben Sie den folgenden Befehl ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE:

    findstr /c:"[SR]" %windir%\logs\cbs\cbs.log >sfcdetails.txt

Die Datei Sfcdetails.txt enthält die Einträge, die bei jeder Ausführung des Programms SFC.exe auf dem Computer protokolliert werden.

So werden die Einträge in der Protokolldatei interpretiert

Das Programm SFC.exe überprüft Dateien in Gruppen von 100. Daher gibt es viele Gruppen von SFC.exe Programmeinträgen. Jeder Eintrag hat das folgende Format:

Datum Uhrzeit entry_type-DetailsDer folgende Beispielauszug aus einer CBS.log-Datei zeigt, dass das Programm SFC.exe keine Probleme mit den Windows Vista-Systemdateien identifiziert hat:

<date> <time>, Info   CSI    00000006 [SR] Verifying 100 (0x00000064) components
<date> <time>, Info CSI 00000007 [SR] Beginning Verify and Repair transaction
<date> <time>, Info CSI 00000009 [SR] Verify complete
<date> <time>, Info CSI 0000000a [SR] Verifying 100 (0x00000064) components
<date> <time>, Info CSI 0000000b [SR] Beginning Verify and Repair transaction
<date> <time>, Info CSI 0000000d [SR] Verify complete
<date> <time>, Info CSI 0000000e [SR] Verifying 100 (0x00000064) components
<date> <time>, Info CSI 0000000f [SR] Beginning Verify and Repair transaction
<date> <time>, Info CSI 00000011 [SR] Verify complete
<additional entries>
<additional entries>
<date> <time>, Info CSI 00000011 [SR] Verify complete

Der folgende Beispielauszug aus einer CBS.log-Datei zeigt, dass das Programm SFC.exe Probleme mit den Windows Vista-Systemdateien identifiziert hat:

<date> <time>, Info   CSI    00000006 [SR] Verifying 100 (0x00000064) components
<additional entries>
<additional entries>
<date> <time>, Info CSI 00000007 [SR] Beginning Verify and Repair transaction
<date> <time>, Info CSI 00000008 [SR] Repairing corrupted file [ml:520{260},l:108{54}]"\??\E:\Program Files\Common Files\Microsoft Shared\DAO"\[l:20{10}]"dao360.dll" from store
<date> <time>, Info CSI 0000000a [SR] Verify complete

Hinweis Obwohl der Eintrag in der Protokolldatei besagt, dass das Programm SFC.exe die geänderte Datei repariert, tritt kein tatsächlicher Reparaturvorgang auf, wenn eine Datei überprüft wird.

In der folgenden Tabelle sind weitere Meldungen aufgeführt, die nach Abschluss der Überprüfung in den Programmeinträgen von SFC.exe der Datei CBS.log protokolliert werden können.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×