System Center Operations Manager 2019-Hotfix für Warnungsverwaltung

Einführung

In diesem Artikel werden alle Probleme beschrieben, die für Microsoft System Center 2019 Operations Manager behoben wurden. Dieser Artikel enthält auch die Installationsanweisungen für diesen Hotfix.

Behobene Probleme

  • Der Benutzer kann Spalten in geschlossenen Benachrichtigungen unabhängig vom Integritätsstatus bearbeiten.

  • Benachrichtigungen können nun geschlossen werden, wenn die Warnungen des zugrunde liegenden Monitors deaktiviert sind, was zuvor nicht möglich war.

  • Überschriebene Überwachungs Benachrichtigungen können nun geschlossen werden, wenn die Benachrichtigung für den zugrunde liegenden Monitor deaktiviert ist, unabhängig vom Integritätsstatus des Monitors.

  • Der Benutzer erhält nun eine entsprechende Ausnahmemeldung auf der Webkonsole, wenn auf Monitor basierende Warnungen mit fehlerhaften Monitoren geschlossen werden.

  • Automatische Warnungsauflösung: Trennung regelbasierter Warnungen und Überwachen von Benachrichtigungen.

  • Automatische Warnungsauflösung: Überwachungs basierte Warnungen können erst geschlossen werden, wenn der Monitor fehlerfrei ist

Voraussetzungen

Zu beantragen Dieser Hotfix, Sie haben viel Update Rollup 1 für System Center Operations Manager 2019 installiert.

Installationsanweisungen

  1. Laden Sie den Self Extractor von hierherunter.

  2. Extrahieren Sie den Inhalt der Datei in einen lokalen Ordner.

  3. Ausführen der extrahierten MSPs in der folgenden Reihenfolge

    • KB4551468-AMD64-Server.msp

    • KB4551468-AMD64-WebConsole.msp

    • KB4551468-AMD64-Reporting.msp

    • KB4551468-AMD64-Console.msp

  4. Starten Sie IIS nach dem Patch für Webkonsole erneut. Optional

  5. Führen Sie die SQL-Datei hotfix_mom_db. SQL in der OpsMgr-Datenbank aus.

  6. Extrahieren Sie die ZIP-Datei "Management Packs für Hotfix. zip".

  7. Importieren Sie die folgenden Management Packs aus dem Ordner:

    • Microsoft.SystemCenter.HtmlDashboard.Library.MP (sprachspezifisch) [10.19.10349.0]

    • Microsoft.SystemCenter.Internal.mp [7.0.8447.6]

  8. Starten Sie den Microsoft-Überwachungsagenten Dienst erneut.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×