Viele Benutzer finden, dass die Verwendung einer externen Tastatur mit Tastenkombinationen für Word ihnen hilft, effizienter zu arbeiten. Für Benutzer mit Mobilitätseinschränkungen oder Sehbehinderungen können Tastenkombinationen einfacher als die Verwendung des Touchscreens sein. Zudem sind sie eine unerlässliche Alternative zur Verwendung einer Maus.

Hinweise: 

  • Die Tastenkombinationen in diesem Artikel beziehen sich auf das US-Tastaturlayout. Tasten auf anderen Tastaturlayouts entsprechen möglicherweise nicht genau den Tasten auf einer US-Tastatur.

  • Ein Pluszeichen (+) in einer Tastenkombination bedeutet, dass Sie mehrere Tasten gleichzeitig drücken müssen.

  • Ein Komma (,) in einer Tastenkombination bedeutet, dass Sie mehrere Tasten nacheinander drücken müssen.

In diesem Artikel werden häufig verwendete Tastenkombinationen, Funktionstasten und einige andere nützliche Tastenkombinationen in Word für Windows erläutert.

Hinweise: 

  • Um in diesem Artikel schnell eine bestimmte Tastenkombination zu finden, können Sie „Suchen“ verwenden. Drücken Sie dazu STRG+F, und geben Sie die Suchbegriffe ein.

  • Wenn es für eine Aktion, die Sie häufig verwenden, keine Tastenkombination gibt, können Sie ein Makro aufzeichnen, um eine solche zu erstellen.

  • Wenn Sie Microsoft Word Starter verwenden, beachten Sie, dass nicht alle der für Word aufgelisteten Features von Word Starter unterstützt werden. Weitere Informationen zu den in Word Starter verfügbaren Features finden Sie in den Hinweisen zur Featureunterstützung in Word Starter.

  • Diese Tastenkombinationen erhalten Sie in einem Word-Dokument über den folgenden Link: Tastenkombinationen für Microsoft Word 2016 unter Windows.

Inhalt

Häufig verwendete Tastenkombinationen

Diese Tabelle zeigt die am häufigsten verwendeten Tastenkombinationen in Microsoft Word.

Aktion

Tastenkombination

Öffnen eines Dokuments

STRG+O

Erstellen eines neues Dokuments

STRG+N

Speichern Sie das Dokument.

STRG+S

Schließen Sie das Dokument.

STRG+W

Schneiden des ausgewählten Inhalts in die Zwischenablage.

STRG+X

Kopieren des ausgewählten Inhalts in die Zwischenablage.

STRG+C

Fügen Sie die Inhalte aus der Zwischenablage ein.

STRG+V

Markieren des gesamten Dokumentinhalts.

STRG+A

Zuweisen der Fettformatierung auf den Text.

STRG+B

Wenden Sie Kursivformatierung auf den Text an.

STRG+I

Wenden Sie Unterstreichungsformatierung auf den Text an.

STRG+U

Verkleinern des Schriftgrads um 1 Punkt

STRG+[

Vergrößern des Schriftgrads um 1 Punkt

STRG+]

Text zentrieren.

STRG+E

Text linksbündig ausrichten.

STRG+L

Text rechtsbündig ausrichten.

STRG+R

Abbrechen eines Befehls.

ESC

Rückgängigmachen der vorherigen Aktion.

STRG+Z

Wiederholen der vorherigen Aktion, wenn möglich.

STRG+Y

Zoomvergrößerung anpassen.

ALT+F, DO und dann im Dialogfeld "Zoom" mit der TAB-TASTE zum gewünschten Wert navigieren.

Teilen des Dokumentfensters

STRG+ALT+S

Aufheben der Teilung des Dokumentfensters

ALT+UMSCHALT+C oder ALT+STRG+S

Seitenanfang

Schließen eines Aufgabenbereichs

So schließen Sie einen Aufgabenbereich mithilfe der Tastatur:

  1. Drücken Sie F6, bis der Aufgabenbereich ausgewählt ist.

  2. Drücken Sie STRG+LEERTASTE.

  3. Wählen Sie mithilfe der Pfeiltasten Schließen aus, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

Tastenkombinationen im Menüband

Im Menüband werden verwandte Optionen auf Registerkarten gruppiert angezeigt. Auf der Registerkarte Start enthält die Gruppe Schriftart z. B. die Option Schriftfarbe. Drücken Sie die ALT-TASTE, um die Menüband-Tastenkombinationen, die sogenannten "Tastentipps", als Buchstaben in kleinen Bildern neben den Registerkarten und Optionen anzuzeigen (siehe Abbildung unten).

Zugriffstasteninfos im Menüband in Word 365

Hinweis: Add-Ins und andere Programme können neue Registerkarten zum Menüband hinzufügen sowie Tastenkombinationen für diese Registerkarten bereitstellen.

Sie können die Tastentipp-Buchstaben mit der ALT-TASTE kombinieren, um sogenannte Zugriffstasten für die Menübandoptionen zu erstellen. Drücken Sie beispielsweise ALT+R, um die Registerkarte Start zu öffnen, und ALT+Q, um zum Feld Sie wünschen... oder Suche zu wechseln. Drücken Sie erneut ALT, um die Tasteninfos für die Optionen auf der ausgewählten Registerkarte anzuzeigen.

In Office 2013 und Office 2010 funktionieren außerdem weiterhin die meisten der alten Tastenkombinationen mit der ALT-TASTE. Sie müssen jedoch die vollständige Tastenkombination kennen. Drücken Sie beispielsweise ALT und dann eine der alten Menüzugriffstasten wie B (Bearbeiten), A (Ansicht), E (Einfügen) usw. Es wird in eine Meldung angezeigt, in der Sie darauf hingewiesen werden, dass Sie eine Zugriffstaste aus einer früheren Version von Microsoft Office verwenden. Wenn Ihnen die gesamte Tastenfolge bekannt ist, fahren Sie fort und verwenden Sie sie. Ist Ihnen die Tastenfolge nicht bekannt, drücken Sie ESC, und verwenden Sie stattdessen die Tastentipps.

Verwendung von Zugriffstasten für Registerkarten des Menübands

Verwenden Sie eine der nachstehenden Tastenkombinationen, um direkt zu einer Registerkarte des Menübands zu wechseln. Je nach Auswahl im Dokument werden möglicherweise weitere Registerkarten angezeigt.

Aktion

Tastenkombination

Wechseln zum Feld Sie wünschen... oder Suche im Menüband und Eingeben eines Suchbegriffs, um Unterstützung zu erhalten oder nach Hilfeinhalten zu suchen.

ALT+Q und dann den Suchbegriff eingeben

Öffnen der Seite Datei und Verwenden der Backstage-Ansicht.

ALT+F

Öffnen der Registerkarte Start, um gängige Formatierungsbefehle, z. B. Absatzformatvorlagen, und das Suchtool zu verwenden.

ALT+H

Öffnen der Registerkarte Einfügen, um Tabellen, Bilder und Formen, Kopfzeilen oder Textfelder einzufügen.

ALT+I

Öffnen der Registerkarte Entwurf, um Designs, Farben und Effekte wie Seitenränder zu verwenden.

ALT+G

Öffnen der Registerkarte Layout, um mit Seitenrändern, Seitenausrichtung, Einzügen und Abständen zu arbeiten.

ALT+S

Öffnen der Registerkarte Verweise, um ein Inhaltsverzeichnis, Fußnoten oder eine Tabelle mit Zitate hinzuzufügen.

ALT+S

Öffnen der Registerkarte Sendungen, um Seriendruckaufgaben zu verwalten und um mit Umschlägen und Etiketten zu arbeiten.

ALT+M

Öffnen der Registerkarte Überprüfen, um die Rechtschreibprüfung zu verwenden, für Korrekturhilfesprachen festzulegen und um Änderungen in Ihrem Dokument nachzuverfolgen oder zu überprüfen.

ALT+R

Öffnen der Registerkarte Ansicht, um eine Dokumentansicht bzw. einen Dokumentmodus wie Lesemodus oder Gliederungsansicht auszuwählen. Sie können auch den Zoomvergrößerungsfaktor festlegen und mehrerer Fenster mit Dokumenten verwalten.

ALT+W

Seitenanfang

Arbeiten im Menüband mit der Tastatur

Aktion

Tastenkombination

Auswählen der aktiven Registerkarte auf dem Menüband und Aktivieren der Tastenkombinationen

ALT oder F10 Um zu einer anderen Registerkarte zu wechseln, verwenden Sie Tastenkombinationen oder die Pfeiltasten.

Verschieben des Fokus auf Befehle im Menüband

TAB oder UMSCHALT+TAB

Wechseln zwischen Befehlsgruppierungen im Menüband.

STRG+UMSCHALT+NACH-LINKS- bzw. NACH-RECHTS

Wechseln zwischen den Elementen im Menüband.

Pfeiltasten

Aktivieren der ausgewählten Schaltfläche.

LEERTASTE oder EINGABETASTE

Öffnen der Liste für den ausgewählten Befehl.

NACH-UNTEN-TASTE

Öffnen des Menüs für die ausgewählte Schaltfläche.

ALT+NACH-UNTEN-TASTE

In einem geöffneten Menü oder Untermenü zum nächsten Befehl wechseln

NACH-UNTEN-TASTE

Erweitern oder Reduzieren des Menübands

STRG+F1

Öffnen des Kontextmenüs

UMSCHALT+F10

Oder drücken Sie auf einer Windows-Tastatur die KONTEXTMENÜ-TASTE (zwischen der rechten ALT- und der rechten STRG-TASTE).

Wechseln zum Untermenü, wenn ein Hauptmenü geöffnet oder ausgewählt ist

NACH-LINKS-TASTE

Seitenanfang

Navigieren im Dokument

Aktion

Tastenkombination

Verschieben des Cursors um ein Wort nach links.

STRG+NACH-LINKS-TASTE

Verschieben des Cursors um ein Wort nach rechts.

STRG+NACH-RECHTS-TASTE

Bewegen des Cursors um einen Absatz nach oben.

STRG+NACH-OBEN

Bewegen des Cursors um einen Absatz nach unten.

STRG+NACH-UNTEN

Bewegen des Cursors an das Ende der aktuellen Zeile.

ENDE

Bewegen des Cursors an den Anfang der aktuellen Zeile.

POS1

Den Cursor an den Anfang des Bildschirms verschieben.

STRG+ALT+BILD-AUF

Den Cursor an das Ende des Bildschirms verschieben.

STRG+ALT+BILD-AB

Bewegen Sie den Cursor, indem Sie die Dokumentansicht um einen Bildschirm nach oben scrollen.

BILD-AUF

Bewegen Sie den Cursor, indem Sie die Dokumentansicht um einen Bildschirm nach unten scrollen.

BILD-AB

Den Cursor an den Anfang der nächsten Seite verschieben.

STRG+BILD-AB

Wechseln zum Anfang der vorherigen Seite.

STRG+BILD-AUF

Bewegen des Cursors an das Ende des Dokuments.

STRG+ENDE

Bewegen des Cursors an den Anfang des Dokuments.

STRG+POS1

Bewegen Sie den Cursor an die Position der vorherigen Änderung.

UMSCHALT+F5

Bewegen Sie den Cursor an die Position der letzten Änderung, die vor dem letzten Schließen des Dokuments vorgenommen wurde.

UMSCHALT+F5, unmittelbar nach dem Öffnen des Dokuments.

Durchlaufen unverankerter Formen, z. B. Textfelder oder Bilder

STRG+ALT+5 und dann wiederholt die TAB-TASTE

Beenden der Navigation durch unverankerte Formen und Zurückkehren zur normalen Navigation

ESC

Zeigen Sie die Navigation des Aufgabenbereichs an, um innerhalb des Dokumentinhalts zu suchen.

STRG+F

Zeigen Sie das Dialogfeld Gehe zu an, um zu einer bestimmten Seite, einem Lesezeichen, einer Fußnote, einer Tabelle, einem Kommentar, einer Grafik oder einer anderen Position zu navigieren.

STRG+G

Durchlaufen Sie die Speicherorte der vier vorherigen Änderungen, die am Dokument vorgenommen wurden.

STRG+ALT+Z

Seitenanfang

Navigieren Sie im Dokument mithilfe der Suchoptionen in Word 2007 und 2010

In Word 2007 und 2010 können Sie das Dokument nach verschiedenen Objekttypen durchsuchen, z. B. Felder, Fußnoten, Überschriften und Grafiken.

Aktion

Tastenkombination

Öffnen Sie die Liste der Suchoptionen, um den Typ des zu durchsuchenden Objekts zu definieren.

STRG+ALT+POS1

Wechseln zum vorherigen Objekt des definierten Typs.

STRG+BILD-AUF

Wechseln zum nächsten Objekt des definierten Typs.

STRG+BILD-AB

Seitenanfang

Anzeigen in der Vorschau und Drucken eines Dokuments

Aktion

Tastenkombination

Drucken Sie das Dokument.

STRG+P

Wechseln zur Seitenansicht

STRG+ALT+I

Verschieben der Einfügemarke in der vergrößerten Seitenansicht

Pfeiltasten

Wechseln zur vorherigen oder nächsten Seite bei verkleinerter Seitenansicht

BILD-AUF oder BILD-AB

Wechseln zur ersten Seite bei verkleinerter Seitenansicht

STRG+POS1

Wechseln zur letzten Seite bei verkleinerter Seitenansicht

STRG+ENDE

Seitenanfang

Markieren von Text und Grafiken

Aktion

Tastenkombination

Markieren von Text.

UMSCHALT+PFEILTASTEN

Wort links des Cursors auswählen.

STRG+UMSCHALT+NACH-LINKS-TASTE

Wort rechts des Cursors auswählen.

STRG+UMSCHALT+NACH-RECHTS-TASTE

Auswählen von der aktuellen Position aus bis zum Anfang der aktuellen Zeile.

UMSCHALT+POS1

Auswählen von der aktuellen Position aus bis zum Ende der aktuellen Zeile.

UMSCHALT+ENDE

Auswählen von der aktuellen Position aus bis zum Anfang des aktuellen Absatzes.

STRG+UMSCHALT+NACH-OBEN-TASTE

Auswählen von der aktuellen Position aus bis zum Ende des aktuellen Absatzes.

STRG+UMSCHALT+NACH-UNTEN-TASTE

Auswählen von der aktuellen Position aus bis zum Anfang des Bildschirms.

UMSCHALT+BILD-AUF

Auswählen von der aktuellen Position aus bis zum Ende des Bildschirms.

UMSCHALT+BILD-AB

Auswählen von der aktuellen Position aus bis zum Anfang des Dokuments.

STRG+UMSCHALT+POS1

Auswählen von der aktuellen Position aus bis zum Ende des Dokuments.

STRG+UMSCHALT+ENDE

Auswählen von der aktuellen Position aus bis zum Ende des Fensters.

STRG+ALT+UMSCHALT+BILD-AB

Markieren des gesamten Dokumentinhalts.

STRG+A

Seitenanfang

Erweitern der Markierung

Aktion

Tastenkombination

Erweitern Sie die Auswahl.

F8

Wenn Sie im erweiterten Markierungsmodus auf eine Stelle im Dokument klicken, wird die aktuelle Markierung bis zu dieser Stelle erweitert.

Markieren des Zeichens links oder rechts.

F8, NACH-LINKS- oder NACH-RECHTS-TASTE

Erweitern der Auswahl.

Drücken Sie wiederholt F8, um die Markierung auf das ganze Wort, den ganzen Satz, Absatz, Abschnitt und das ganze Dokument zu erweitern.

Verkleinern der Markierung.

UMSCHALT+F8

Auswählen eines vertikalen Textblocks

STRG+UMSCHALT+F8 und anschließend eine Pfeiltaste drücken

Auswahl nicht mehr erweitern.

ESC

Seitenanfang

Bearbeiten von Text und Grafiken

Aktion

Tastenkombination

Löschen eines Worts links neben der Einfügemarke

STRG+RÜCKTASTE

Wort rechts neben der Einfügemarke löschen

STRG+ENTF

Öffnen Sie die Zwischenablage Aufgabenbereich, und aktivieren Sie die Office-Zwischenablage, mit der Sie Inhalte zwischen Microsoft Office Apps kopieren und einfügen können.

ALT+H, F, O

Schneiden des ausgewählten Inhalts in die Zwischenablage.

STRG+X

Kopieren des ausgewählten Inhalts in die Zwischenablage.

STRG+C

Fügen Sie die Inhalte aus der Zwischenablage ein.

STRG+V

Den ausgewählten Inhalt an einen bestimmten Speicherort verschieben.

Drücken Sie F2, bewegen Sie den Cursor an das Ziel, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

Den ausgewählten Inhalt an einen bestimmten Speicherort kopieren.

Drücken Sie UMSCHALT+F2, bewegen Sie den Cursor an das Ziel, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

Definieren Sie einen AutoText-Block mit dem ausgewählten Inhalt.

ALT+F3

Fügen Sie einen AutoText-Block ein.

Die ersten Zeichen des AutoText-Blocks, und drücken Sie dann die EINGABETASTE, wenn die QuickInfo angezeigt wird.

Schneiden des ausgewählten Inhalts in die Sammlung.

STRG+F3

Einfügen des Inhalts der Sammlung.

STRG+UMSCHALT+F3

Kopieren der ausgewählten Formatierung.

STRG+UMSCHALT+C

Einfügen der ausgewählten Formatierung.

STRG+UMSCHALT+V

Kopieren der Kopf- oder Fußzeile aus dem vorherigen Abschnitt des Dokuments

ALT+UMSCHALT+R

Zeigen Sie das Dialogfeld ersetzen an, um Text, bestimmte Formatierungen oder spezielle Elemente zu suchen und zu ersetzen.

STRG+H

Zeigen Sie das Dialogfeld Objekt an, um ein Dateiobjekt in das Dokument einzufügen.

Alt+N, J, J

Einfügen einer SmartArt-Grafik.

ALT+N, M

Einfügen einer WordArt-Grafik.

ALT+N, W

Seitenanfang

Ausrichten und Formatieren von Absätzen

Aktion

Tastenkombination

Zentrieren des Absatzes.

STRG+E

Ausrichten des Absatzes im Blocksatz.

STRG+J

Linksbündiges Ausrichten des Absatzes.

STRG+L

Rechtsbündiges Ausrichten des Absatzes.

STRG+R

Einziehen der ersten Zeile eines Absatzes.

STRG+M

Entfernen eines Absatzeinzugs.

STRG+UMSCHALT+M

Erstellen eines hängenden Einzugs

STRG+T

Entfernen eines hängenden Einzugs.

STRG+UMSCHALT+T

Entfernen der Absatzformatierung

STRG+Q

Wenden Sie einen einfachen Abstand auf den Absatz an.

STRG+1

Doppelten Abstand auf den Absatz anwenden.

STRG+2

Wenden Sie den Abstand von 1,5 Zeilen auf den Absatz an.

STRG+5

Leerzeichen vor dem Absatz hinzufügen oder entfernen.

STRG+0 (Null)

Aktivieren von AutoFormat.

STRG+ALT+K

Zuweisen der Formatvorlage Standard.

STRG+UMSCHALT+N

Zuweisen der Formatvorlage Überschrift 1.

STRG+ALT+1

Zuweisen der Formatvorlage Überschrift 2.

STRG+ALT+2

Zuweisen der Formatvorlage Überschrift 3.

ALT+3

Anzeigen des Aufgabenbereichs Formatvorlage übernehmen.

STRG+UMSCHALT+S

Zeigen Sie den Aufgabenbereich Formatvorlagen an.

STRG+ALT+UMSCHALT+S

Seitenanfang

Formatieren von Zeichen

Aktion

Tastenkombination

Anzeigen des Dialogs Schriftart.

STRG+D

STRG+UMSCHALT+F

Vergrößern des Schriftgrads

STRG+UMSCHALT+RECHTE SPITZE KLAMMER (>)

Verkleinern des Schriftgrads.

STRG+UMSCHALT+LINKE SPITZE KLAMMER (<)

Vergrößern des Schriftgrads um 1 Punkt

STRG+Eckige Klammer rechts (])

Verkleinern des Schriftgrads um 1 Punkt

STRG+Eckige Klammer links ([)

Ändern Sie den Text zwischen Großbuchstaben, Kleinbuchstaben und Titelbuchstaben.

UMSCHALT+F3

Ändern Sie den Text in Großbuchstaben.

STRG+UMSCHALT+A

Ausblenden des markierten Textes.

STRG+UMSCHALT+H

Zuweisen der Formatierung "Fett"

STRG+B

Zuweisen der Formatierung "Unterstrichen"

STRG+U

Anwenden der Unterstreichungsformatierung auf die Wörter, aber nicht auf die Leerzeichen.

STRG+UMSCHALT+W

Doppelte Unterstreichung anwenden.

STRG+UMSCHALT+D

Zuweisen der Formatierung "Kursiv".

STRG+I

Zuweisen der Formatierung "Kapitälchen".

STRG+UMSCHALT+K

Anwenden der Formatierung "Tiefgestellt".

STRG+GLEICHHEITSZEICHEN (=)

Anwenden des Formatierung "Hochgestellt".

STRG+UMSCHALT+PLUSZEICHEN (+)

Entfernen manueller Zeichenformatierungen

STRG+LEERTASTE

Ändern des ausgewählten Textes in Symbolschriftart.

STRG+UMSCHALT+Q

Seitenanfang

Verwalten der Textformatierung

Aktion

Tastenkombination

Anzeigen aller nicht druckbaren Zeichen.

STRG+UMSCHALT+8 (verwenden Sie nicht die Zehnertastatur)

Anzeigen des Aufgabenbereichs Formatierung anzeigen.

UMSCHALT+F1

Seitenanfang

Einfügen von Sonderzeichen

Aktion

Tastenkombination

Einfügen eines Zeilenumbruchs

UMSCHALT+EINGABETASTE

Einfügen eines Seitenumbruchs.

STRG+EINGABETASTE

Einfügen eines Spaltenumbruchs.

STRG+UMSCHALT+EINGABETASTE

Einfügen eines Geviertstrichs (—).

STRG+ALT+MINUSZEICHEN (auf der Zehnertastatur)

Einfügen eines Gedankenstrichs (—).

STRG+MINUSZEICHEN (auf der Zehnertastatur)

Einfügen eines bedingten Trennstrichs.

STRG+BINDESTRICH (-)

Einfügen eines geschützten Trennstrichs.

STRG+UMSCHALT+BINDESTRICH (-)

Einfügen eines geschützten Leerzeichens.

STRG+UMSCHALT+LEERTASTE

Einfügen des Copyright-Symbols.

STRG+ALT+C

Einfügen des Symbols für eingetragene Marken (®).

STRG+ALT+R

Einfügen des Symbols für Handelsmarken (™).

STRG+ALT+T

Einfügen von Auslassungspunkten.

STRG+ALT+PUNKT (.)

Einfügen des Unicode-Zeichens für den angegebenen Unicode-Zeichencode (hexadezimal). Wenn Sie z. B. das Euro-Währungssymbol (Eurosymbol) eingeben möchten, geben Sie 20AC ein, halten Sie ALT gedrückt, und drücken Sie dann X.

Tipp: Um den Unicode-Zeichencode für ein ausgewähltes Zeichen zu ermitteln, drücken Sie ALT+X.

Der Zeichencode, und drücken Sie dann ALT+X.

Einfügen des ANSI-Zeichens für den angegebenen ANSI-Zeichencode (dezimal). Wenn Sie beispielsweise das Euro-Währungssymbol einfügen möchten, halten Sie ALT gedrückt, und geben Sie 0128 auf der Zehnertastatur ein.

ALT+"Zeichencode" (auf der Zehnertastatur)

Seitenanfang

Arbeiten mit Webinhalten

Aktion

Taste/Tastenkombination

Einfügen eines Hyperlinks

STRG+K

Eine Seite zurück

ALT+NACH-LINKS-TASTE

Eine Seite vorwärts

ALT+NACH-RECHTS-TASTE

Aktualisieren Sie die Seite.

F9

Seitenanfang

Arbeiten mit Tabellen

Navigieren in einer Tabelle

Aktion

Tastenkombination

Wechseln Sie zur nächsten Zelle in der Zeile, und wählen Sie deren Inhalt aus.

TAB-TASTE

Wechseln Sie zur vorherigen Zelle in der Zeile, und wählen Sie deren Inhalt aus.

UMSCHALT+TAB

Verschieben der Einfügemarke in die erste Zelle der Zeile.

ALT+POS1

Verschieben der Einfügemarke in die letzte Zelle der Zeile.

ALT+ENDE

Verschieben der Einfügemarke in die erste Zelle der Spalte.

ALT+BILD-AUF

Verschieben der Einfügemarke in die letzte Zelle der Spalte.

ALT+BILD-AB

Wechseln zur vorherigen Zeile.

NACH-OBEN-TASTE

Einfügemarke in die nächste Zeile verschieben

NACH-UNTEN-TASTE

Verschieben Sie eine Zeile nach oben.

ALT+UMSCHALT+NACH-OBEN-TASTE

Verschieben Sie eine Zeile nach unten.

ALT+UMSCHALT+NACH-UNTEN

Seitenanfang

Auswählen von Tabelleninhalt

Aktion

Tastenkombination

Wählen Sie den Inhalt in der nächsten Zelle aus.

TAB-TASTE

Wählen Sie den Inhalt in der vorherigen Zelle aus.

UMSCHALT+TAB

Erweitern der Markierung auf angrenzende Zellen

UMSCHALT+PFEILTASTEN

Markieren einer Spalte

Wählen Sie die obere oder untere Zelle der Spalte aus, und drücken Sie dann UMSCHALT+NACH-OBEN- oder NACH-UNTEN-TASTE.

Zeile auswählen

Wählen Sie die erste oder letzte Zelle in der Zeile aus, und drücken Sie dann UMSCHALT+ALT+ENDE oder START.

Auswählen der ganzen Tabelle.

ALT+5 auf der Zehnertastatur mit deaktivierter NUM-TASTE

Seitenanfang

Einfügen von Absätzen und Tapstoppzeichen in eine Tabelle

Aktion

Tastenkombination

Beginnen eines neuen Absatzes in einer Zelle.

EINGABETASTE

Einfügen eines Tabstoppzeichens in einer Zelle.

STRG+TAB

Seitenanfang

Überprüfen eines Dokuments

Aktion

Tastenkombination

Einfügen eines Kommentars

STRG+ALT+M

Aktivieren oder Deaktivieren des Überarbeitungsmodus

STRG+UMSCHALT+E

Schließen Sie den Überarbeitungsbereich.

ALT+UMSCHALT+C

Seitenanfang

Arbeiten mit Verweisen, Zitaten und Indizierung

Verwenden Sie die folgenden Tastenkombinationen, um Verweise in Ihrem Dokument hinzuzufügen, z. B. ein Inhaltsverzeichnis, Fußnoten und Zitate.

Aktion

Taste/Tastenkombination

Markieren eines Eintrags im Inhaltsverzeichnis

ALT+UMSCHALT+O

Markieren eines Eintrags im Rechtsgrundlagenverzeichnis (Zitat)

ALT+UMSCHALT+I

Auswählen von Optionen für Zitate.

ALT + UMSCHALT + F12, Leertaste

Markieren eines Indexeintrags

ALT+UMSCHALT+X

Einfügen einer Fußnote

STRG+ALT+F

Einfügen einer Endnote

STRG+ALT+D

Zur nächsten Fußnote wechseln.

STRG+UMSCHALT+RECHTE SPITZE KLAMMER (>)

Zur vorherigen Fußnote wechseln.

STRG+UMSCHALT+LINKE SPITZE KLAMMER (<)

Seitenanfang

Arbeiten mit Seriendruck und -feldern

Um die folgenden Tastenkombinationen verwenden zu können, muss die Registerkarte Sendungen im Menüband ausgewählt sein. Um die Registerkarte Sendungen auszuwählen, drücken Sie ALT+M.

Durchführen eines Seriendrucks

Aktion

Tastenkombination

Anzeigen einer Vorschau für den Seriendruck.

ALT+UMSCHALT+K

Zusammenführen eines Dokuments

ALT+UMSCHALT+N

Drucken der zusammengeführten Dokumente

ALT+UMSCHALT+M

Bearbeiten eines Dokuments mit Seriendruckdaten

ALT+UMSCHALT+E

Einfügen eines Seriendruckfelds

ALT+UMSCHALT+F

Seitenanfang

Arbeiten mit Feldern

Aktion

Tastenkombination

Einfügen eines DATE-Felds

ALT+UMSCHALT+D

Einfügen eines LISTNUM-Felds

STRG+ALT+L

Einfügen eines PAGE-Felds

ALT+UMSCHALT+P

Einfügen eines TIME-Felds

ALT+UMSCHALT+T

Einfügen eines leeren Felds

STRG+F9

Aktualisieren der verknüpften Daten in einem Microsoft WordQuelldokument.

STRG+UMSCHALT+F7

Aktualisieren der ausgewählten Felder

F9

Aufheben einer Feldverknüpfung

STRG+UMSCHALT+F9

Wechseln zwischen einer ausgewählten Feldfunktion und dem Ergebnis

UMSCHALT+F9

Wechseln zwischen allen Feldfunktionen und den Ergebnissen

ALT+F9

Ausführen von GOTOBUTTON oder MACROBUTTON aus dem Feld mit den Feldergebnissen.

ALT+UMSCHALT+F9

Wechseln zum nächsten Feld

F11

Zum vorherigen Feld

UMSCHALT+F11

Sperren eines Felds

STRG+F11

Freigeben eines Felds

STRG+UMSCHALT+F11

Seitenanfang

Arbeiten mit Text in anderen Sprachen

Festlegen der Sprache für die Korrekturhilfen

Jedes Dokument verfügt über eine Standardsprache, die in der Regel mit der Standardsprache des Betriebssystems Ihres Computers übereinstimmt. Wenn Ihr Dokument auch Wörter oder Ausdrücke in einer anderen Sprache enthält, ist es ratsam, die Sprache der Rechtschreibprüfung für diese Wörter festzulegen. Hierdurch können nicht nur die Rechtschreibung und Grammatik für diese Ausdrücke überprüft werden, sondern es ermöglicht auch Hilfstechnologien wie Sprachausgaben den korrekten Umgang mit diesen Ausdrücken.

Aktion

Tastenkombination

Zeigen Sie das Dialogfeld Sprache an, um die Sprache für die Korrekturhilfen festzulegen.

ALT+R, U, L

Festlegen von Standardsprachen.

ALT+R, L

Seitenanfang

Internationale Zeichen einfügen

Wenn Sie ein Kleinbuchstaben mithilfe einer Tastenkombination eingeben möchten, die die UMSCHALTTASTE enthält, halten Sie die Tasten STRG+UMSCHALT+SYMBOL gleichzeitig gedrückt, und lassen Sie sie dann los, bevor Sie den Buchstaben eingeben.

Hinweis: Wenn Sie umfangreiche Eingaben in einer anderen Sprache durchführen, sollten Sie stattdessen zu einer anderen Tastatur wechseln.

Um folgende Zeichen einzufügen

Tastenkombination

à, è, ì, ò, ù,
À, È, Ì, Ò, Ù

STRG+GRAVISZEICHEN ('), der Buchstabe

á, é, í, ó, ú, ý
Á, É, Í, Ó, Ú, Ý

STRG+Einfaches Anführungszeichen ('), der Buchstabe

â, ê, î, ô, û
Â, Ê, Î, Ô, Û

STRG+UMSCHALT+CARETZEICHEN (^), der Buchstabe

ã, ñ, õ
Ã, Ñ, Õ

STRG+UMSCHALT+TILDEZEICHEN (^), der Buchstabe

ä, ë, ï, ö, ü, ÿ,
Ä, Ë, Ï, Ö, Ü, Ÿ

STRG+UMSCHALT+DOPPELPUNKT (:), der Buchstabe

å, Å

STRG+UMSCHALT+AT-ZEICHEN (@), a oder A

æ, Æ

STRG+UMSCHALT+KAUFMÄNNISCHES UND-ZEICHEN (&), a oder A

œ, Œ

STRG+UMSCHALT+KAUFMÄNNISCHES UND-ZEICHEN (&), o oder O

ç, Ç

STRG+Komma (,), c oder C

ð, Ð

STRG+Einfaches Anführungszeichen ('), d oder D

ø, Ø

STRG+Schrägstrich (/), o oder O

¿

STRG+ALT+UMSCHALT+Fragezeichen (?)

¡

STRG+ALT+UMSCHALT+Ausrufezeichen (!)

ß

STRG+UMSCHALT+KAUFMÄNNISCHES UND-ZEICHEN (&), s

Seitenanfang

Verwenden Sie Eingabemethoden-Editoren für ostasiatische Sprachen

Aktion

Tastenkombination

Wechseln Sie zum Japanischen Eingabemethoden-Editor (IME) für eine 101-Tasten-Tastatur, falls verfügbar.

ALT+Tilde (~)

Wechseln Sie zum Koreanischen Eingabemethoden-Editor (IME) für eine 101-Tasten-Tastatur, falls verfügbar.

ALT rechts

Wechseln Sie zum Chinesischen Eingabemethoden-Editor (IME) für eine 101-Tasten-Tastatur, falls verfügbar.

CTRL+LEERTASTE

Seitenanfang

Arbeiten mit Dokumentansichten

Word bietet mehrere unterschiedliche Ansichten eines Dokuments. Jede Ansicht erleichtert das Durchführen bestimmter Aufgaben. Mit Lesemodus können Sie das Dokument beispielsweise als horizontale Abfolge von Seiten anzeigen, die Sie mithilfe der NACH-LINKS- und NACH-RECHTS-TASTE schnell durchsuchen können.

Wechseln der Dokumentansicht

Aktion

Tastenkombination

Wechseln Sie zur Ansicht Lesemodus.

In Word 2007 und 2010 wird diese Ansicht als Vollbildlesemodus bezeichnet.

ALT+W, F

Wechseln Sie zur Ansicht Drucklayout.

STRG+ALT+P

Wechseln Sie zur AnsichtGliederung.

STRG+ALT+O

Wechseln zur Entwurfsansicht.

STRG+ALT+N

Seitenanfang

Gliedern eines Dokuments

Diese Tastenkombinationen sind nur gültig, wenn sich das Dokument in der Ansicht Gliederung befindet.

Aktion

Tastenkombination

Höherstufen eines Absatzes

ALT+UMSCHALT+NACH-LINKS

Tieferstufen eines Absatzes

ALT+UMSCHALT+NACH-RECHTS

Stufen Sie den Absatz in Textkörper herab.

STRG+UMSCHALT+N

Bewegen der ausgewählten Absätze nach oben

ALT+UMSCHALT+NACH-OBEN-TASTE

Bewegen der ausgewählten Absätze nach unten

ALT+UMSCHALT+NACH-UNTEN

Erweitern von Text unter einer Überschrift.

ALT+UMSCHALT+PLUSZEICHEN

Reduzieren von Text unter einer Überschrift.

ALT+UMSCHALT+MINUSZEICHEN

Ein- bzw. Ausblenden des gesamten Texts oder aller Überschriften

ALT+UMSCHALT+A

Ausblenden oder Anzeigen der Zeichenformatierung.

Schrägstrich (/) (auf der Zehnertastatur)

Wechseln Sie zwischen der Anzeige der ersten Textzeile und der Anzeige des gesamten Textkörpers.

ALT+UMSCHALT+L

Alle Überschriften mit der Formatvorlage Überschrift 1 anzeigen.

ALT+UMSCHALT+1

Anzeigen aller Überschriften mit der angegebenen Überschriftenebene.

CTRL+UMSCHALT+ÜBERSCHRIFTENEBENENNUMMER

Einfügen eines Tabstoppzeichens

STRG+TAB

Seitenanfang

Navigieren Sie im Lesemodus durch das Dokument

Aktion

Tastenkombination

Zum Anfang des Dokuments wechseln.

POS1

Zum Ende des Dokuments wechseln.

ENDE

Wechseln Sie zu einer bestimmten Seite.

Geben Sie die Seitenzahl ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

Verlassen des Lesemodus.

ESC

Seitenanfang

Verwenden von Tastenkombinationen mit Funktionstasten

Taste

Beschreibung

F1

  • Nur F1: Zeigt den Aufgabenbereich Word-Hilfe an.

  • UMSCHALT+F1: Zeigt kontextbezogene Hilfe oder den Aufgabenbereich Formatierung anzeigen an oder blendet ihn aus.

  • STRG+F1: Blendet das Menüband ein bzw. aus.

  • ALT+F1: Wechselt zum nächsten Feld.

  • ALT+UMSCHALT+F1: Wechselt zum vorherigen Feld.

F2

  • Nur F2: Verschiebt den markierten Text oder die ausgewählte Grafik. Verwenden Sie die Pfeiltasten, um den Cursor an die Stelle zu setzen, an der Sie den Text oder die Grafik verschieben möchten, und drücken Sie dann zum Verschieben die EINGABETASTE, oder drücken Sie ESC, um abzubrechen.

  • Nur F2: Kopiert den markierten Text oder die ausgewählte Grafik. Verwenden Sie die Pfeiltasten, um den Cursor an die Stelle zu setzen, an der Sie den Text oder die Grafik kopieren möchten, und drücken Sie dann zum Kopieren die EINGABETASTE, oder drücken Sie ESC, um abzubrechen.

  • STRG+F2: Zeigt den Seitenansichtsbereich auf der Registerkarte Drucken in der Backstage-Ansicht an.

  • ALT+UMSCHALT+F2: Speichert das Dokument.

  • STRG+ALT+F2: Zeigt das Dialogfeld Öffnen an.

F3

  • UMSCHALT+F3: Ändert den markierten Text zwischen Großbuchstaben, Kleinbuchstaben und Titelbuchstaben.

  • STRG+F3: Schneidet den ausgewählten Inhalt in der Sammlung aus. Sie können mehrere Texte und Grafiken in der Sammlung ausschneiden und als Gruppe an einer anderen Position einfügen.

  • STRG+UMSCHALT+F3: Fügt den Inhalt der Sammlung ein.

  • ALT+F3: Erstellt einen neuen Baustein.

F4

  • Nur F4: Wiederholt den letzten Befehl oder die letzte Aktion, sofern möglich.

  • UMSCHALT+F4: Wiederholt die letzte Suchen nach oder Gehe zu Aktion.

  • STRG+F4: Schließt das aktuelle Dokument.

  • ALT+F4: schließt Word.

F5

  • Nur F5: Anzeigen des Dialogfelds Gehe zu.

  • UMSCHALT+F5: Verschiebt den Cursor zur letzten Änderung.

  • STRG+UMSCHALT+F5: Zeigt das Dialogfeld Lesezeichen an.

  • ALT+F5: Stellt die Größe des Dokumentfensters wieder her.

F6

  • Nur F6: Wechselt zwischen Dokument, Aufgabenbereich, Statusleiste und Menüband. Auf einem Dokument, das geteilt wurde, bezieht F6 die geteilten Bereiche ein, wenn zwischen den Bereichen und dem Aufgabenbereich gewechselt wird.

  • UMSCHALT+F6: Wechselt zwischen Dokument, Menüband, Statusleiste und Aufgabenbereich.

  • STRG+F6 wechselt zum nächsten Dokumentfenster, wenn mehr als ein Dokument geöffnet ist.

  • STRG+UMSCHALT+F6: Wechselt zum vorherigen Dokumentfenster, wenn mehrere Dokumente geöffnet sind.

  • ALT+F6: Wechselt von einem geöffneten Dialogfeld zurück zum Dokument für Dialogfelder, das dieses Verhalten unterstützt.

F7

  • Nur F7: Zeigt den Editor Aufgabenbereich an, um Rechtschreibung und Grammatik im Dokument oder im ausgewählten Text zu überprüfen.

  • UMSCHALT+F7: Zeigt den Thesaurus Aufgabenbereich an.

  • STRG+UMSCHALT+F7: Aktualisiert die verknüpften Informationen in einem Word-Quelldokument.

  • ALT+F7: Sucht den nächsten Rechtschreib- oder Grammatikfehler.

  • ALT+UMSCHALT+F7: In Word 2013 und neuer wird der Aufgabenbereich Translator angezeigt. In Word 2007 und 2010 wird der Aufgabenbereich Recherche angezeigt.

F8

  • Nur F8: Erweitert die Auswahl. Wenn beispielsweise ein Wort ausgewählt ist, wird die Auswahlgröße auf einen Satz erweitert.

  • UMSCHALT+F8: Reduziert die Auswahl. Wenn beispielsweise ein Absatz ausgewählt wird, wird die Auswahlgröße auf einen Satz reduziert.

  • STRG+UMSCHALT+F8: Aktiviert und deaktiviert den Erweiterungsauswahlmodus. Im Erweiterungsmodus wird in der Statuszeile Erweiterte Auswahl angezeigt, und mithilfe der Pfeiltasten kann die Auswahl erweitert werden.

  • ALT+F8: Zeigt das Dialogfeld Makros zum Erstellen, Ausführen, Bearbeiten oder Löschen eines Makros an.

F9

  • Nur F9: Aktualisiert die ausgewählten Felder.

  • UMSCHALT+F9: Wechselt zwischen einer Feldfunktion und ihrem Ergebnis.

  • STRG+F9: Fügt ein leeres Feld ein.

  • STRG+UMSCHALT+F9: Hebt die Verknüpfungen des aktuellen Felds auf.

  • ALT+F9: Wechselt zwischen allen Feldfunktionen und deren Ergebnissen.

  • ALT+UMSCHALT+F9: Führt GOTOBUTTON oder MACROBUTTON aus einem Feld aus, das Feldergebnisse anzeigt.

F10

  • Nur F10: Aktiviert oder deaktiviert KeyTips.

  • UMSCHALT+F10: Zeigt das Kontextmenü für das ausgewählte Element an.

  • STRG+F10: Maximiert oder stellt die Größe des Dokumentfensters wieder her.

  • ALT+F10: Zeigt den Aufgabenbereich Auswahl an.

  • ALT+UMSCHALT+F10: Zeigt das Menü oder die Meldung für verfügbare Aktionen an, z. B. für eingefügten Text oder eine AutoKorrektur Änderung.

F11

  • Nur F11: Wechselt zum nächsten Feld.

  • UMSCHALT+F11: Wechselt zum vorherigen Feld.

  • STRG+F11: Sperrt das aktuelle Feld.

  • STRG+UMSCHALT+F11: Entsperrt das aktuelle Feld.

  • ALT+F11: Öffnet den Microsoft Visual Basic for Applications -Editor, in dem Sie mit Visual Basic for Applications (VBA) ein Makro erstellen können.

F12

  • Nur F12: Anzeigen des Dialogfelds Speichern unter

  • UMSCHALT+F12: Speichert das Dokument.

  • STRG+F12: Zeigt das Dialogfeld Öffnen an.

  • STRG+UMSCHALT+F12: Zeigt die Registerkarte Drucken in der Backstage-Ansicht an.

  • ALT+UMSCHALT+F12: Wählt die Schaltfläche Inhaltsverzeichnis im Container Inhaltsverzeichnis aus, wenn der Container aktiv ist.

Seitenanfang

Siehe auch

Word-Hilfecenter

Grundlegende Aufgaben mit einer Sprachausgabe in Word

Verwenden einer Sprachausgabe, um Word zu erkunden und darin zu navigieren

In diesem Artikel werden häufig verwendete Tastenkombinationen und Funktionstasten für Word für Mac erläutert.

Hinweise: 

  • Die Einstellungen in einigen Versionen des Mac-Betriebssystems (Operating System, OS) und einigen Hilfsprogrammen führen möglicherweise zu einem Konflikt bei Tastenkombinationen und Funktionstastenbelegungen in Office für Mac. Informationen zum Ändern der Tastenbelegung für eine Tastenkombination finden Sie in der Mac-Hilfe zu Ihrer Version von macOS, in Ihrem Hilfsprogramm, oder wenden Sie sich an Konflikte bei Tastenkombinationen.

  • Wenn Sie hier keine Tastenkombination finden, die Ihren Anforderungen entspricht, können Sie eine benutzerdefinierte Tastenkombination erstellen. Anweisungen hierzu finden Sie unter Erstellen einer benutzerdefinierten Tastenkombination für Office für Mac.

  • Viele der Tastenkombinationen, bei denen die STRG-TASTE auf einer Windows-Tastatur verwendet wird, funktionieren auch mit der CTRL-TASTE in Word für Mac. Das trifft jedoch nicht auf alle Tastenkombinationen zu.

  • Um in diesem Artikel schnell eine bestimmte Tastenkombination zu finden, können Sie „Suchen“ verwenden. Drücken Sie dazu BEFEHL+F, und geben Sie die Suchbegriffe ein.

Um die bestmögliche Erfahrung mit der Verwendung Ihrer Tastatur mit dem Menüband zu erzielen, aktivieren Sie Ihre Tastatur, um Zugriff auf alle Steuerelemente zu nehmen.

  1. Um die Systemeinstellungen zu öffnen, drücken Sie BEFEHL+LEERTASTE, geben Sie Systemeinstellungen ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.

  2. Um zu Tastatureinstellungenzu wechseln, geben Sie Tastatur ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.

  3. Drücken Sie in der Registerkarte Tastenkombinationen STRG+F7, um die Einstellung Vollzugriff auf die Tastatur von Nur Textfelder und Listen auf Alle Steuerelemente zu ändern.

Inhalt

Häufig verwendete Tastenkombinationen

In dieser Tabelle sind häufig verwendete Tastenkombinationen in Word für Mac aufgeführt:

Aktion

Tastenkombination

Rückgängigmachen der vorherigen Aktion.

BEFEHL+Z

F1

Wiederholen der vorherigen Aktion, wenn möglich.

BEFEHL+Y

Schneiden des ausgewählten Inhalts in die Zwischenablage.

BEFEHL+X

F2

Kopieren des ausgewählten Inhalts in die Zwischenablage.

BEFEHL+C

F3

Fügen Sie die Inhalte aus der Zwischenablage ein.

BEFEHL+V

F4

Anzeigen des Kontextmenüs für das ausgewählten Element *

UMSCHALT+F10

Zeigen Sie das Dialogfeld Gehe zu an.

BEFEHL+WAHLTASTE+G

F5

Zeigen Sie das Dialogfeld Rechtschreibung und Grammatik an.

BEFEHL+Option+L

F7

Aktivieren Sie den erweiterten Auswahlmodus.

F8

Zum nächsten Fenster wechseln

BEFEHL+GRAVISZEICHEN (`)

Zum vorherigen Fenster wechseln

BEFEHL+UMSCHALT+GRAVISZEICHEN (`)

Zeigen Sie das Dialogfeld Speichern unter an.

BEFEHL+UMSCHALT+S

Suchen von Text (Verschieben des Fokus auf das Feld Suchen in Dokument).

BEFEHL+F

Zeigen Sie den Bereich Suchen und Ersetzen an.

STRG+H

Anzeigen des Dialogfelds Drucken.

BEFEHL+P

Aktuelles Dokument schließen.

BEFEHL+F4

Erweitern oder Minimieren des Menübands

BEFEHL+OPTION+R

Suchen Sie den nächsten Rechtschreib- oder Grammatikfehler. Das Rechtschreibprüfung während der Eingabe überprüfen Feature muss aktiviert sein.

WAHL+F7

Suchen Sie in Ihrem Webbrowser nach dem ausgewählten Text.

BEFEHL + UMSCHALT+L

Ausgewählten Text mithilfe des Aufgabenbereichs Intelligente Suche suchen.

BEFEHL+STRG+WAHLTASTE+L

Word2011: Nicht verfügbar

Öffnen des Wörterbuchs.

In Word 2011 WAHL+UMSCHALT+F7

Seitenanfang

Konflikte bei Tastenkombinationen

Einige Word für Mac Tastenkombinationen verursachen einen Konflikt mit standardmäßigen macOS-Tastenkombinationen. In diesem Thema sind solche Tastenkombinationen mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet. Damit Sie diese Tastenkombinationen verwenden können, müssen Sie möglicherweise Ihre Mac-Tastatureinstellungen ändern, um die Verknüpfung für diese Taste zu ändern.

Ändern der Systemeinstellungen für Tastenkombinationen

  1. Wählen Sie im Menü AppleSystemeinstellungenaus.

  2. Wählen Sie Tastatur aus.

  3. Wählen Sie die Registerkarte Tastenkombinationen aus.

  4. Wählen Sie Mission Controlaus.

  5. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen für die Tastenkombination, die in Konflikt mit der Word für Mac Tastenkombination steht, die Sie verwenden möchten.

Navigieren im Dokument

Aktion

Tastenkombination

Verschieben des Cursors um ein Wort nach links.

WAHL+NACH-LINKS-TASTE

Verschieben des Cursors um ein Wort nach rechts.

WAHL+NACH-RECHTS-TASTE

Bewegen des Cursors um einen Absatz nach oben.

BEFEHL+NACH-OBEN-TASTE

Bewegen des Cursors um einen Absatz nach unten.

BEFEHL+NACH-UNTEN-TASTE

Bewegen des Cursors an den Anfang der aktuellen Zeile.

BEFEHL+NACH-LINKS-TASTE

POS1

Bewegen des Cursors an das Ende der aktuellen Zeile.

BEFEHL+NACH-RECHTS-TASTE

ENDE

Wechseln zum Anfang der vorherigen Seite.

BEFEHL+BILD-AUF

Drücken Sie auf einem MacBook BEFEHL+FN+NACH-OBEN-TASTE

Den Cursor an den Anfang der nächsten Seite verschieben.

BEFEHL+BILD-AB

Drücken Sie auf einem MacBook BEFEHL+FN+NACH-UNTEN-TASTE

Bewegen des Cursors an den Anfang des Dokuments.

BEFEHL+POS1

Drücken Sie auf einem MacBook BEFEHL+FN+NACH-LINKS-TASTE

Bewegen des Cursors an das Ende des Dokuments.

BEFEHL+ENDE

Drücken Sie auf einem MacBook BEFEHL+FN+NACH-RECHTS-TASTE

Bewegen Sie den Cursor zur vorherigen Einfügemarke.

UMSCHALT+F5

Bewegen Sie den Cursor, indem Sie die Dokumentansicht um einen Bildschirm nach oben scrollen.

BILD-AUF

Bewegen Sie den Cursor, indem Sie die Dokumentansicht um einen Bildschirm nach unten scrollen.

BILD-AB

Seitenanfang

Markieren von Text und Grafiken

Tipp: Wenn Sie die Tastenkombination zum Verschieben des Cursors kennen, können Sie im Allgemeinen mit derselben Tastenkombination und gleichzeitig gedrückter UMSCHALTTASTE den Text markieren. Mit BEFEHL+NACH-RECHTS wird der Cursor beispielsweise zum nächsten Wort verschoben, und mit BEFEHL+UMSCHALT+NACH-RECHTS wird der Text vom Cursor bis zum Anfang des nächsten Worts markiert.

Aktion

Tastenkombination

Markieren Sie mehrere Elemente, die sich nicht nebeneinander befinden.

Markieren Sie das erste gewünschte Element, halten Sie BEFEHL gedrückt, und wählen Sie dann mit der Maustaste alle weiteren Elemente aus.

Markieren von Text.

UMSCHALT+PFEILTASTEN

Wort links des Cursors auswählen.

UMSCHALT+WAHL+NACH-LINKS-TASTE

Wort rechts des Cursors auswählen.

UMSCHALT+WAHL+NACH-RECHTS-TASTE

Auswählen von der aktuellen Position aus bis zum Anfang der aktuellen Zeile.

BEFEHL+UMSCHALT+NACH-LINKS-TASTE

UMSCHALT+POS1

Auswählen von der aktuellen Position aus bis zum Ende der aktuellen Zeile.

BEFEHL+UMSCHALT+NACH-RECHTS-TASTE

UMSCHALT+ENDE

Auswählen von der aktuellen Position aus bis zum Anfang des aktuellen Absatzes.

BEFEHL+UMSCHALT+NACH-OBEN-TASTE

Auswählen von der aktuellen Position aus bis zum Ende des aktuellen Absatzes.

BEFEHL+UMSCHALT+NACH-UNTEN-TASTE

Auswählen von der aktuellen Position aus bis zum Anfang des Bildschirms.

UMSCHALT+BILD-AUF

Auswählen von der aktuellen Position aus bis zum Ende des Bildschirms.

UMSCHALT+BILD-AB

Auswählen von der aktuellen Position aus bis zum Anfang des Dokuments.

BEFEHL+UMSCHALT+START

Auswählen von der aktuellen Position aus bis zum Ende des Dokuments.

BEFEHL+UMSCHALT+ENDE

Auswählen von der aktuellen Position aus bis zum Ende des Fensters.

BEFEHL+UMSCHALT+WAHL+BILD-AB

Markieren des gesamten Dokumentinhalts.

BEFEHL+A

Seitenanfang

Erweitern der Markierung

Aktion

Tastenkombination

Erweitern Sie die Auswahl. *

F8

Wenn Sie im erweiterten Markierungsmodus auf eine Stelle im Dokument klicken, wird die aktuelle Markierung bis zu dieser Stelle erweitert.

Markieren des Zeichens links von der Einfügemarke.

F8, NACH-LINKS-TASTE

Markieren des Zeichens rechts von der Einfügemarke.

F8, NACH-RECHTS-TASTE

Erweitern der Auswahl.

Drücken Sie wiederholt F8, um die Markierung auf das ganze Wort, den ganzen Satz, Absatz, Abschnitt und das ganze Dokument zu erweitern.

Verkleinern der Markierung. *

UMSCHALT+F8

Auswählen eines vertikalen Textblocks

BEFEHL+UMSCHALT+F8, und drücken Sie dann die Pfeiltasten

Auswahl nicht mehr erweitern.

ESC

BEFEHL+Punkt (.)

Seitenanfang

Bearbeiten von Text und Grafiken

Aktion

Tastenkombination

Schneiden des ausgewählten Inhalts in die Zwischenablage.

BEFEHL+X

F2

Kopieren des ausgewählten Inhalts in die Zwischenablage.

BEFEHL+C

F3

Fügen Sie die Inhalte aus der Zwischenablage ein.

BEFEHL+V

F4

Einfügen des Inhalts der Zwischenablage und Anpassen an die Formatierung des umgebenden Texts.

BEFEHL+WAHL+UMSCHALT+V

Anzeigen des Dialogfelds Inhalte einfügen.

BEFEHL+STRG+V

Schneiden des ausgewählten Inhalts in die Sammlung.

BEFEHL+F3

Einfügen des Inhalts der Sammlung.

BEFEHL+UMSCHALT+F3

Kopieren der ausgewählten Formatierung.

BEFEHL+UMSCHALT+C

Kopierte Formatierung einfügen.

BEFEHL+UMSCHALT+V

Kopieren des ausgewählten Inhalts in das Scrapbook.

CTRL+WAHL+C

Einfügen des ausgewählten Inhalts aus dem Scrapbook.

CTRL+WAHL+V

Einfügen von Grafiken mithilfe des Medienbrowsers.

BEFEHL+CTRL+M

Erstellen eines AutoText-Eintrags.

WAHL+F3

Einfügen eines AutoText-Eintrags.

BEFEHL+WAHL+UMSCHALT+V

Seitenanfang

Ausrichten und Formatieren von Absätzen

Aktion

Tastenkombination

Zentrieren des Absatzes.

BEFEHL+E

Ausrichten des Absatzes im Blocksatz.

BEFEHL+J

Linksbündiges Ausrichten des Absatzes.

BEFEHL+L

Rechtsbündiges Ausrichten des Absatzes.

BEFEHL+R

Einziehen der ersten Zeile eines Absatzes.

CTRL+UMSCHALT+M

Entfernen eines Absatzeinzugs.

BEFEHL+UMSCHALT+M

Erstellen eines hängenden Einzugs

BEFEHL+T

Entfernen eines hängenden Einzugs.

BEFEHL+UMSCHALT+T

Wenden Sie einen einfachen Abstand auf den Absatz an.

BEFEHL+1

Doppelten Abstand auf den Absatz anwenden.

BEFEHL+2

Wenden Sie den Abstand von 1,5 Zeilen auf den Absatz an.

BEFEHL+5

Leerzeichen vor dem Absatz hinzufügen oder entfernen.

BEFEHL+0 (Null)

Aktivieren von AutoFormat.

BEFEHL+WAHL+K

Zuweisen der Formatvorlage Standard.

BEFEHL+UMSCHALT+N

Zuweisen der Formatvorlage Überschrift 1.

BEFEHL+WAHLTASTE+1

Zuweisen der Formatvorlage Überschrift 2.

BEFEHL+WAHLTASTE+2

Zuweisen der Formatvorlage Überschrift 3.

BEFEHL+WAHLTASTE+3

Wenden Sie das Format Liste an.

BEFEHL+UMSCHALT+L, wenn sich der Cursor am Anfang einer Zeile befindet

Einfügen eines geschützten Leerzeichens.

WAHL+LEERTASTE

Seitenanfang

Formatieren von Zeichen

Aktion

Tastenkombination

Ändern der Schriftart

BEFEHL+UMSCHALT+F

Vergrößern des Schriftgrads.

BEFEHL+UMSCHALT+RECHTE SPITZE KLAMMER (>)

Verkleinern des Schriftgrads.

BEFEHL+UMSCHALT+LINKE SPITZE KLAMMER (<)

Vergrößern des Schriftgrads um 1 Punkt

BEFEHL+Eckige Klammer rechts (])

Verkleinern des Schriftgrads um 1 Punkt

BEFEHL+Runde Klammer links ([)

Anzeigen des Dialogs Schriftart.

BEFEHL+D

Ändern Sie den Text zwischen Großbuchstaben, Kleinbuchstaben und Titelbuchstaben.

UMSCHALT+F3

Ändern Sie den Text in Großbuchstaben.

BEFEHL+UMSCHALT+A

Zuweisen der Formatierung "Fett"

BEFEHL+B

Zuweisen der Formatierung "Unterstrichen"

BEFEHL+U

Anwenden der Unterstreichungsformatierung auf die Wörter, aber nicht auf die Leerzeichen.

BEFEHL+UMSCHALT+W

Doppelte Unterstreichung anwenden.

BEFEHL+UMSCHALT+D

Zuweisen der Formatierung "Kursiv".

BEFEHL+I

Zuweisen der Formatierung "Kapitälchen".

BEFEHL+UMSCHALT+K

Anwenden der Formatierung "Tiefgestellt".

BEFEHL+Gleichheitszeichen (=)

Anwenden des Formatierung "Hochgestellt".

BEFEHL+UMSCHALT+PLUSZEICHEN

Zuweisen der Formatierung "Durchgestrichen".

BEFEHL+UMSCHALT+X

Entfernen manueller Zeichenformatierungen

BEFEHL+UMSCHALT+Z

Seitenanfang

Einfügen von Sonderzeichen

Aktion

Tastenkombination

Einfügen eines leeren Felds

BEFEHL+F9

Einfügen eines Zeilenumbruchs

UMSCHALT+EINGABE

Einfügen eines Seitenumbruchs.

BEFEHL+EINGABE (Zeilenschalter)

Einfügen eines Spaltenumbruchs.

BEFEHL+UMSCHALT+EINGABE

Einfügen eines geschützten Trennstrichs.

BEFEHL+UMSCHALT+BINDESTRICH (-)

Einfügen des Copyright-Symbols.

WAHL+G

Einfügen des Symbols für eingetragene Marken (®).

WAHL+R

Einfügen des Symbols für Handelsmarken (™).

WAHL+2

Einfügen von Auslassungspunkten.

WAHL+SEMIKOLON (;)

Seitenanfang

Arbeiten mit Tabellen

Navigieren in einer Tabelle

Aktion

Tastenkombination

Wechseln Sie zur nächsten Zelle, und wählen Sie deren Inhalt aus.

TAB-TASTE

Wechseln Sie zur vorherigen Zelle, und wählen Sie deren Inhalt aus.

UMSCHALT+TAB

Einfügemarke in die nächste Zeile verschieben

NACH-UNTEN-TASTE

Wechseln zur vorherigen Zeile.

NACH-OBEN-TASTE

Verschieben der Einfügemarke in die erste Zelle der Zeile.

CTRL+POS1

Verschieben der Einfügemarke in die letzte Zelle der Zeile.

CTRL+ENDE

Verschieben der Einfügemarke in die erste Zelle der Spalte.

CTRL+BILD-AUF

Verschieben der Einfügemarke in die letzte Zelle der Spalte.

CTRL+BILD-AB

Hinzufügen einer neuen Zeile am Ende der Tabelle.

TAB-TASTE am Ende der letzten Zeile

Hinzufügen von Text vor einer Tabelle am Anfang eines Dokuments.

EINGABETASTE am Anfang der ersten Zelle

Einfügen einer Zeile.

BEFEHL+CTRL+I

Seitenanfang

Auswählen von Tabelleninhalt

Aktion

Tastenkombination

Wählen Sie den Inhalt in der nächsten Zelle aus.

TAB-TASTE

Wählen Sie den Inhalt in der vorherigen Zelle aus.

UMSCHALT+TAB

Erweitern der Markierung auf angrenzende Zellen

UMSCHALT+PFEILTASTEN

Markieren einer Spalte

Wählen Sie die obere oder untere Zelle der Spalte aus, und drücken Sie dann UMSCHALT+NACH-OBEN- oder NACH-UNTEN-TASTE.

Zeile auswählen

Wählen Sie die erste oder letzte Zelle in der Zeile aus, und drücken Sie dann UMSCHALT+ALT+ENDE oder START.

Seitenanfang

Ändern der Größe von Tabellenspalten mit dem Lineal

Aktion

Tastenkombination

Behalten Sie die Spaltengrößen rechts bei, und ändern Sie die Tabellenbreite.

Ziehen Sie die Spaltengrenze im Lineal

Verschieben Sie eine einzelne Spaltenzeile, und behalten Sie die Tabellenbreite bei.

UMSCHALT+Ziehen der Spaltengrenze im Lineal

Ändern Sie die Größe aller Spalten auf der rechten Seite gleichermaßen, und behalten Sie die Tabellenbreite bei.

BEFEHL+UMSCHALT+Ziehen der Spaltengrenze im Lineal

Ändern Sie die Größe aller Spalten auf der rechten Seite proportional, und behalten Sie die Tabellenbreite bei.

BEFEHL+Ziehen Sie die Spaltengrenze im Lineal

Seitenanfang

Ändern der Größe von Tabellenspalten direkt in einer Tabelle

Tipp: Um die Spaltenbreite genau anzupassen und die Maße der Spalte im Lineal anzuzeigen, wenn Sie die Größe der Spalte ändern, deaktivieren Sie die Andockfunktion, indem Sie die OPTION mit den Tastenkombinationen drücken.

Aktion

Tastenkombination

Verschieben Sie eine einzelne Spaltenzeile, und behalten Sie die Tabellenbreite bei.

Ziehen Sie die Spaltengrenze

Behalten Sie die Spaltengrößen rechts bei, und ändern Sie die Tabellenbreite.

UMSCHALT+Ziehen der Spaltengrenze

Ändern Sie die Größe aller Spalten auf der rechten Seite gleichermaßen, und behalten Sie die Tabellenbreite bei.

BEFEHL+UMSCHALT+Ziehen der Spaltengrenze

Ändern Sie die Größe aller Spalten auf der rechten Seite proportional, und behalten Sie die Tabellenbreite bei.

BEFEHL+Ziehen der Spaltengrenze

Seitenanfang

Einfügen von Absätzen und Tapstoppzeichen in eine Tabelle

Aktion

Tastenkombination

Beginnen eines neuen Absatzes in einer Zelle.

EINGABE (ZEILENSCHALTER)

Einfügen eines Tabstoppzeichens in einer Zelle.

WAHL+TAB

Seitenanfang

Zeichnen

Aktion

Tastenkombination

Umschalten des Zeichenmodus.

BEFEHL+CTRL+Z

Seitenanfang

Arbeiten mit Feldern

Aktion

Tastenkombination

Einfügen eines DATE-Felds

CTRL+UMSCHALT+D

Einfügen eines LISTNUM-Felds

BEFEHL+WAHL+UMSCHALT+L

Einfügen eines PAGE-Felds

CTRL+UMSCHALT+P

Einfügen eines TIME-Felds

CTRL+UMSCHALT+T

Einfügen eines leeren Felds

BEFEHL+F9

Aktualisieren der ausgewählten Felder *

F9

Aufheben einer Feldverknüpfung

BEFEHL+UMSCHALT+F9

Wechseln zwischen der Feldfunktion und dem Ergebnis *

UMSCHALT+F9

Wechseln zwischen allen Feldfunktionen und den Ergebnissen

WAHL+F9

Ausführen von GOTOBUTTON oder MACROBUTTON aus dem Feld mit den Feldergebnissen.

WAHL+UMSCHALT+F9

Wechseln zum nächsten Feld *

F11

Zum vorherigen Feld

UMSCHALT+F11

Sperren eines Felds

BEFEHL+F11

Freigeben eines Felds

BEFEHL+UMSCHALT+F11

Seitenanfang

Gliedern eines Dokuments

Diese Tastenkombinationen sind nur gültig, wenn sich das Dokument in der Ansicht Gliederung befindet.

Aktion

Tastenkombination

Höherstufen eines Absatzes

CTRL+UMSCHALT+NACH-LINKS

Tieferstufen eines Absatzes

CTRL+UMSCHALT+NACH-RECHTS

Stufen Sie den Absatz in Textkörper herab.

BEFEHL+UMSCHALT+N

Bewegen der ausgewählten Absätze nach oben *

CTRL+UMSCHALT+NACH-OBEN

Bewegen der ausgewählten Absätze nach unten *

CTRL+UMSCHALT+NACH-UNTEN

Erweitern von Text unter einer Überschrift.

STRG+UMSCHALT+PLUSZEICHEN (+)

Ausblenden von Text unter der Überschrift *

STRG+UMSCHALT+MINUSZEICHEN (-)

Erweitern des gesamten Texts und aller Überschriften oder Reduzieren des gesamten Texts.

CTRL+UMSCHALT+A

Wechseln Sie zwischen der Anzeige der ersten Textzeile und der Anzeige des gesamten Textkörpers.

CTRL+UMSCHALT+L

Anzeigen aller Überschriften mit der angegebenen Überschriftenebene.

CTRL+UMSCHALT+ÜBERSCHRIFTENEBENENNUMMER

Seitenanfang

Überprüfen eines Dokuments

Aktion

Tastenkombination

Einfügen eines Kommentars

BEFEHL+WAHL+A

Aktivieren oder Deaktivieren des Überarbeitungsmodus

BEFEHL+UMSCHALT+E

Zum Anfang eines Kommentars wechseln.

POS1

Zum Ende eines Kommentars wechseln.

ENDE

(Die ENDE-TASTE ist nicht auf allen Tastaturen vorhanden.)

Zum Anfang der Liste der Kommentare wechseln.

BEFEHL+Home im Überarbeitungsbereich.

Zum Ende der Kommentarliste wechseln.

BEFEHL+End im Überarbeitungsbereich.

Seitenanfang

Verwenden von Fuß- und Endnoten

Aktion

Tastenkombination

Einfügen einer Fußnote

BEFEHL+WAHL+F

Einfügen einer Endnote

BEFEHL+WAHL+E

Seitenanfang

Arbeiten mit Sprachen mit Leserichtung von rechts nach links

Word unterstützt Rechts-nach-Links-Funktionen und Features für Sprachen, die in einer Rechts-nach-links-Umgebung oder einer kombinierten Rechts-nach-Links/Links-nach-rechts-Umgebung zum Einsatz kommen, sodass Text eingegeben, bearbeitet und angezeigt werden kann. In diesem Zusammenhang bezieht sich die Bezeichnung Rechts-nach-links-Sprache auf jedes Schriftsystem, in dem die Schreibrichtung von rechts nach links erfolgt. Dies schließt auch Sprachen ein, die kontextbezogene Formgebung erfordert, wie Arabisch, sowie Sprachen, für die dies nicht zutrifft.

Bevor Sie diese Tastenkombinationen verwenden können, müssen Sie sicherstellen, dass Tastenkombinationen für die verwendete Sprache aktiviert sind:

  1. Wechseln Sie zu Apple > Systemeinstellungen > Tastatur.

  2. Wählen Sie auf der Registerkarte Eingabequellen die Sprache aus, für die Sie Tastenkombinationen aktivieren möchten.

  3. Aktivieren Sie auf der rechten Seite der Registerkarte das Kontrollkästchen für Tastenkombinationen aktivieren.

Aktion

Tastenkombination

Wechsel der Schreibrichtung zu Rechts-nach-Links.

CTRL+BEFEHL+NACH-LINKS-TASTE

Wechsel der Schreibrichtung zu Links-nach-Rechts.

CTRL+BEFEHL+NACH-RECHTS-TASTE

Seitenanfang

Verwenden von Tastenkombinationen mit Funktionstasten

Word für Mac verwendet die Funktionstasten für häufig verwendete Befehle, darunter Kopieren und Einfügen. Für schnellen Zugriff auf diese Tastenkombinationen können Sie Ihre Apple-Systemeinstellungen ändern. Dann müssen Sie nicht bei jeder Verwendung einer Tastenkombination mit Funktionstaste die Taste FN drücken.

Hinweis: Eine Änderung der Systemeinstellungen für Funktionstasten wirkt sich auf deren Funktionsweise bei Ihrem Mac, und nicht nur in Word, aus. Nachdem Sie diese Einstellung geändert haben, können Sie die auf einer Funktionstaste dargestellten speziellen Funktionen trotzdem ausführen. Drücken Sie einfach FN. Um beispielsweise F12 zum Ändern des Datenträgers zu verwenden, drücken Sie FN+F12.

Wenn eine Funktionstaste nicht wie erwartet funktioniert, drücken Sie zusätzlich zu der betreffenden Taste die Taste Fn. Wenn Sie FN nicht jedes Mal drücken möchten, können Sie Ihre Apple-Systemeinstellungen ändern. Anweisungen hierzu finden Sie unter Ändern von Einstellungen für Funktionstasten.

In der nachstehenden Tabelle sind die Tastenkombinationen mit Funktionstasten für Word für Mac aufgeführt.

Taste

Beschreibung

F1

  • Nur F1: Rückgängigmachen der vorherigen Aktion.

F2

  • Nur F2: Schneidet den ausgewählten Inhalt in die Zwischenablage aus.

  • Nur F2: Kopiert den markierten Text oder die ausgewählte Grafik. Verwenden Sie die Pfeiltasten, um den Cursor an die Stelle zu setzen, an der Sie den Text oder die Grafik kopieren möchten, und drücken Sie dann zum Kopieren die EINGABETASTE, oder drücken Sie ESC, um abzubrechen.

F3

  • Nur F3: Kopiert den ausgewählten Inhalt in die Zwischenablage.

  • UMSCHALT+F3: Ändert den markierten Text zwischen Großbuchstaben, Kleinbuchstaben und Titelbuchstaben.

  • BEFEHL+F3: Schneidet den ausgewählten Inhalt in der Sammlung aus. Sie können mehrere Texte und Grafiken in der Sammlung ausschneiden und als Gruppe an einer anderen Position einfügen.

  • BEFEHL+UMSCHALT+F3: Fügt den Inhalt in die Sammlung ein.

  • Option+F3: Erstellt einen AutoText-Eintrag.

F4

  • Nur F4: Fügt den Inhalt aus der Zwischenablage ein.

  • UMSCHALT+F4: Wiederholt die letzte Suchen nach oder Gehe zu Aktion.

  • BEFEHL UMSCHALT+F4: Wiederholt die letzte Suchen nach oder Gehe zu Aktion.

F5

  • Nur F5: Anzeigen des Dialogfelds Gehe zu.

  • UMSCHALT+F5: Verschiebt den Cursor zur letzten Änderung.

  • BEFEHL+UMSCHALT+F5: Zeigt das Dialogfeld Lesezeichen an.

F6

  • Nur F6: Wechselt zwischen Dokument, Aufgabenbereich, Statusleiste und Menüband. Auf einem Dokument, das geteilt wurde, bezieht F6 die geteilten Bereiche ein, wenn zwischen den Bereichen und dem Aufgabenbereich gewechselt wird.

  • UMSCHALT+F6: Wechselt zwischen Dokument, Menüband, Statusleiste und Aufgabenbereich.

  • BEFEHL+F6: Wechselt zum nächsten Dokumentfenster, wenn mehrere Dokumente geöffnet sind.

  • BEFEHL+UMSCHALT+F6: Wechselt zum vorherigen Dokumentfenster, wenn mehrere Dokumente geöffnet sind.

F7

  • Nur F7: Zeigt das Dialogfeld Rechtschreibung und Grammatik an.

  • UMSCHALT+F7: Zeigt den Thesaurus Aufgabenbereich an.

  • BEFEHL+UMSCHALT+F7: Aktualisiert die verknüpften Informationen in einem Word-Quelldokument.

  • Option+F7: Sucht den nächsten Rechtschreib- oder Grammatikfehler.

  • WAHL+UMSCHALT+F7: Öffnet das Wörterbuch.

F8

  • Nur F8: Erweitert die Auswahl. Wenn beispielsweise ein Wort ausgewählt ist, wird die Auswahlgröße auf einen Satz erweitert.

  • UMSCHALT+F8 *: reduziert die Auswahl. Wenn beispielsweise ein Absatz ausgewählt wird, wird die Auswahlgröße auf einen Satz reduziert.

  • BEFEHL+UMSCHALT+F8: Aktiviert und deaktiviert den Erweiterungsauswahlmodus. Im Erweiterungsmodus wird in der Statuszeile Erweiterte Auswahl angezeigt, und mithilfe der Pfeiltasten kann die Auswahl erweitert werden.

  • OPTION+F8: Zeigt das Dialogfeld Makros zum Erstellen, Ausführen, Bearbeiten oder Löschen eines Makros an.

F9

  • F9 allein *: Aktualisiert die ausgewählten Felder.

  • UMSCHALT+F9 *: Wechselt zwischen einer Feldfunktion und ihrem Ergebnis.

  • BEFEHL+F9: Fügt ein leeres Feld ein.

  • BEFEHL+UMSCHALT+F9: Hebt die Verknüpfung des aktuellen Felds auf.

  • WAHL+F9: Wechselt zwischen allen Feldfunktionen und deren Ergebnissen.

  • WAHL+UMSCHALT+F9: Führt GOTOBUTTON oder MACROBUTTON aus einem Feld aus, das Feldergebnisse anzeigt.

F10

  • UMSCHALT+F10 *: Zeigt das Kontextmenü für das ausgewählte Element an.

F11

  • Nur F11 *: Wechselt zum nächsten Feld.

  • UMSCHALT+F11 *: Wechselt zum vorherigen Feld.

  • BEFEHL+F11: Sperrt das aktuelle Feld.

  • BEFEHL+UMSCHALT+F11: Entsperrt das aktuelle Feld.

  • OPTION+F11: Öffnet den Microsoft Visual Basic for Applications Editor, in dem Sie mit Visual Basic for Applications (VBA)ein Makro erstellen können.

Seitenanfang

Ändern von Einstellungen für Funktionstasten

  1. Wählen Sie im Menü AppleSystemeinstellungenaus.

  2. Wählen Sie Tastatur aus.

  3. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Tastatur das Kontrollkästchen Die Tasten F1, F2 usw. als Standard-Funktionstasten verwenden.

Siehe auch

Word-Hilfecenter

Grundlegende Aufgaben mit einer Sprachausgabe in Word

Verwenden einer Sprachausgabe, um Word zu erkunden und darin zu navigieren

In diesem Artikel werden Tastenkombinationen für Word für iOS erläutert.

Hinweise: 

  • Wenn Sie mit Tastenkombinationen auf Ihrem macOS-Computer vertraut sind, können Sie dieselben Tastenkombinationen auch in Word für iOS mit einer externen Tastatur verwenden. Nur die in diesem Artikel aufgeführten Tastenkombinationen funktionieren in dieser Version von Word.

  • Um in diesem Artikel schnell eine bestimmte Tastenkombination zu finden, können Sie „Suchen“ verwenden. Drücken Sie dazu BEFEHL+F, und geben Sie die Suchbegriffe ein.

Inhalt

Navigieren im Dokument

Aktion

Tastenkombination

Text suchen.

BEFEHL+F

Bewegen des Cursors um einen Absatz nach oben.

WAHL+NACH-OBEN-TASTE

Bewegen des Cursors um einen Absatz nach unten.

WAHL+NACH-UNTEN-TASTE

Bewegen des Cursors um ein Wort nach links.

WAHL+NACH-LINKS-TASTE

Bewegen des Cursors um ein Wort nach rechts.

WAHL+NACH-RECHTS-TASTE

Bewegen des Cursors an den Anfang der aktuellen Zeile.

BEFEHL+NACH-LINKS-TASTE

Bewegen des Cursors an das Ende der aktuellen Zeile.

BEFEHL+NACH-RECHTS-TASTE

Markieren von Text.

UMSCHALT+PFEILTASTEN

Auswählen des vorhergehenden Absatzes.

UMSCHALT+WAHLTASTE+NACH-OBEN-TASTE

Auswählen des nachfolgenden Absatzes.

UMSCHALT+WAHLTASTE+NACH-UNTEN-TASTE

Wort links des Cursors auswählen.

UMSCHALT+WAHL+NACH-LINKS-TASTE

Wort rechts des Cursors auswählen.

UMSCHALT+WAHL+NACH-RECHTS-TASTE

Auswählen von der aktuellen Position aus bis zum Anfang der Zeile.

UMSCHALT+BEFEHL+NACH-LINKS-TASTE

Auswählen von der aktuellen Position aus bis zum Ende der Zeile.

UMSCHALT+BEFEHL+NACH-RECHTS-TASTE

Markieren des gesamten Dokumentinhalts.

BEFEHL+A

Seitenanfang

Bearbeiten und Formatieren des Dokuments

Aktion

Tastenkombination

Rückgängigmachen der vorherigen Aktion.

BEFEHL+Z

Wiederholen der vorherigen Aktion, wenn möglich.

BEFEHL+Y

Schneiden des ausgewählten Inhalts in die Zwischenablage.

BEFEHL+X

Kopieren des ausgewählten Inhalts in die Zwischenablage.

BEFEHL+C

Fügen Sie den Inhalt aus der Zwischenablage ein.

BEFEHL+V

Den ausgewählten Text fett formatieren.

BEFEHL+B

Auszeichnen des markierten Texts als kursiv

BEFEHL+I

Den markierten Text unterstreichen.

BEFEHL+U

Einfügen eines Zeilenumbruchs

UMSCHALT+EINGABE

Seitenanfang

Siehe auch

Word-Hilfecenter

Grundlegende Aufgaben mit einer Sprachausgabe in Word

Verwenden einer Sprachausgabe, um Word zu erkunden und darin zu navigieren

In diesem Artikel werden die Tastenkombinationen für Word für Android erläutert.

Hinweise: 

  • Wenn Sie mit Tastenkombinationen auf Ihrem Windows-Computer vertraut sind, können Sie dieselben Tastenkombinationen auch in Word für Android mit einer externen Tastatur verwenden. Nur die in diesem Artikel aufgeführten Tastenkombinationen funktionieren in dieser Version von Word.

  • Um in diesem Artikel schnell eine bestimmte Tastenkombination zu finden, können Sie „Suchen“ verwenden. Drücken Sie dazu STRG+F, und geben Sie die Suchbegriffe ein.

Inhalt

Navigieren im Dokument

Aktion

Tastenkombination

Text suchen.

STRG+F

Bewegen des Cursors um einen Absatz nach oben.

ALT+NACH-OBEN-TASTE

Bewegen des Cursors um einen Absatz nach unten.

ALT+NACH-UNTEN-TASTE

Bewegen des Cursors um ein Wort nach links.

ALT+NACH-LINKS-TASTE

Bewegen des Cursors um ein Wort nach rechts.

ALT+NACH-RECHTS-TASTE

Bewegen des Cursors an den Anfang der aktuellen Zeile.

STRG+NACH-LINKS-TASTE

Bewegen des Cursors an das Ende der aktuellen Zeile.

STRG+NACH-RECHTS-TASTE

Markieren von Text.

UMSCHALT+PFEILTASTEN

Auswählen des vorhergehenden Absatzes.

UMSCHALT+ALT+NACH-OBEN-TASTE

Auswählen des nachfolgenden Absatzes.

UMSCHALT+ALT+NACH-UNTEN-TASTE

Wort links des Cursors auswählen.

UMSCHALT+ALT+NACH-LINKS-TASTE

Wort rechts des Cursors auswählen.

UMSCHALT+ALT+NACH-RECHTS-TASTE

Auswählen von der aktuellen Position aus bis zum Anfang der Zeile.

UMSCHALT+STRG+NACH-LINKS-TASTE

Auswählen von der aktuellen Position aus bis zum Ende der Zeile.

UMSCHALT+STRG+NACH-RECHTS-TASTE

Markieren des gesamten Dokumentinhalts.

STRG+A

Seitenanfang

Bearbeiten und Formatieren des Dokuments

Aktion

Tastenkombination

Rückgängigmachen der vorherigen Aktion.

STRG+Z

Wiederholen der vorherigen Aktion, wenn möglich.

STRG+Y

Schneiden des ausgewählten Inhalts in die Zwischenablage.

STRG+X

Kopieren des ausgewählten Inhalts in die Zwischenablage.

STRG+C

Fügen Sie den Inhalt aus der Zwischenablage ein.

STRG+V

Den ausgewählten Text fett formatieren.

STRG+B

Auszeichnen des markierten Texts als kursiv

STRG+I

Den markierten Text unterstreichen.

STRG+U

Einfügen eines Zeilenumbruchs

UMSCHALT+EINGABETASTE

Seitenanfang

Siehe auch

Word-Hilfecenter

Grundlegende Aufgaben mit einer Sprachausgabe in Word

Verwenden einer Sprachausgabe, um Word zu erkunden und darin zu navigieren

In diesem Artikel werden die Tastenkombinationen für Word Mobile erläutert.

Hinweise: 

  • Wenn Sie mit Tastenkombinationen auf Ihrem Windows-Computer vertraut sind, können Sie dieselben Tastenkombinationen auch in Word Mobile mit einer externen Tastatur verwenden. Nur die in diesem Artikel aufgeführten Tastenkombinationen funktionieren in dieser Version von Word.

  • Um in diesem Artikel schnell eine bestimmte Tastenkombination zu finden, können Sie „Suchen“ verwenden. Drücken Sie dazu STRG+F, und geben Sie die Suchbegriffe ein.

Inhalt

Navigieren im Dokument

Aktion

Tastenkombination

Öffnen eines Dokuments

STRG+O

Speichern oder synchronisieren des Dokuments.

STRG+S

Durchlaufen unverankerter Formen, z. B. Textfelder oder Bilder

STRG+ALT+5 und dann wiederholt die TAB-TASTE

Beenden der Navigation durch unverankerte Formen und Zurückkehren zur normalen Navigation

ESC

Markieren von Text.

UMSCHALT+PFEILTASTEN

Markieren des gesamten Dokumentinhalts.

STRG+A

Seitenanfang

Bearbeiten und Formatieren des Dokuments

Aktion

Tastenkombination

Rückgängigmachen der vorherigen Aktion.

STRG+Z

Wiederholen der vorherigen Aktion, wenn möglich.

STRG+Y

Schneiden des ausgewählten Inhalts in die Zwischenablage.

STRG+X

Kopieren des ausgewählten Inhalts in die Zwischenablage.

STRG+C

Fügen Sie den Inhalt aus der Zwischenablage ein.

STRG+V

Duplizieren Sie die ausgewählte Form oder das ausgewählte Bild.

STRG+D

Den ausgewählten Text fett formatieren.

STRG+B

Auszeichnen des markierten Texts als kursiv

STRG+I

Den markierten Text unterstreichen.

STRG+U

Kopieren Sie die Formatierung aus dem ausgewählten Text.

STRG+UMSCHALT+C

Einziehen der ersten Zeile eines Absatzes.

STRG+M

Ausrichten des Absatzes im Blocksatz.

STRG+J

Linksbündiges Ausrichten des Absatzes.

STRG+L

Rechtsbündiges Ausrichten des Absatzes.

STRG+R

Zentrieren des Absatzes.

STRG+E

Seitenanfang

Siehe auch

Word-Hilfecenter

Grundlegende Aufgaben mit einer Sprachausgabe in Word

Verwenden einer Sprachausgabe, um Word zu erkunden und darin zu navigieren

In diesem Artikel werden die Tastenkombinationen für Word Online für Windows einzeln aufgeführt.

Hinweise: 

  • Um in diesem Artikel schnell eine bestimmte Tastenkombination zu finden, können Sie „Suchen“ verwenden. Drücken Sie dazu STRG+F, und geben Sie die Suchbegriffe ein.

  • Wenn Sie Word Onlineverwenden, können Sie einen beliebigen Befehl schnell finden, indem Sie ALT+Q drücken, um zu Sie wünschenzu springen. In Sie wünschenkönnen Sie einfach ein Wort oder den Namen eines gewünschten Befehls eingeben (nur in der Bearbeitungsansicht verfügbar). Sie wünschen sucht nach zugehörigen Optionen und stellt eine entsprechende Liste bereit. Verwenden Sie in der Liste zum Auswählen eines Befehls die NACH-OBEN- und NACH-UNTEN-TASTE, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  • Wenn Sie Word Online verwenden, empfiehlt es sich, Microsoft Edge als Webbrowser zu nutzen. Weil Word Online in Ihrem Webbrowser ausgeführt wird, unterscheiden sich die Tastenkombinationen von denen im Desktopprogramm. Sie verwenden beispielsweise STRG+F6 anstelle von F6, um in die Befehle und aus den Befehlen zu wechseln. Außerdem gelten allgemeine Tastenkombinationen wie F1 ("Hilfe") und STRG+O ("Öffnen") für den Webbrowser, aber nicht für Word Online.

  • Wenn Sie die Sprachausgabe mit Windows 10 Fall Creators Update verwenden, müssen Sie den Durchsuchenmodus deaktivieren, um Dokumente, Kalkulationstabellen oder Präsentationen mit Office für das Web bearbeiten zu können. Weitere Informationen finden Sie unter Deaktivieren des virtuellen Modus oder des Durchsuchenmodus in Sprachausgaben in Windows 10 Fall Creators Update.

Inhalt

Häufig verwendete Tastenkombinationen

In dieser Tabelle sind die am häufigsten verwendeten Tastenkombinationen in Word Online aufgeführt.

Aktion

Tastenkombination

Öffnen einer getaggten, PDF-basierten Ansicht zum Arbeiten mit Sprachausgaben in der Leseansicht.

Drücken Sie die TAB-TASTE, um zur Schaltfläche Barrierefreiheitsmodus zu wechseln, und drücken Sie dann die EINGABETASTE

Text suchen in der Leseansicht.

STRG+F oder F3

Text suchen in der Bearbeitungsansicht.

STRG+F oder STRG+H

Suchen und Ersetzen von Text in der Bearbeitungsansicht.

STRG+H

Blenden Sie den Aufgabenbereich aus, wenn einer geöffnet ist.

ESC

Zum Zoom-Steuerelement wechseln.

Drücken Sie auf einer Windows-Tastatur ALT+WINDOWS+W und dann Q

Drucken Sie das Dokument.

STRG+P

Zum nächsten Landmarkbereich wechseln.

STRG+F6

Wechseln Sie zum Feld Sie wünschen.

ALT+Q

Seitenanfang

Tastenkombinationen im Menüband

Word Online bietet Zugriffstasten, Tastenkombinationen zum Navigieren im Menüband. Wenn Sie bisher Zugriffstasten verwendet haben, um in Word bei Desktopcomputern Zeit zu sparen, werden Ihnen die Zugriffstasten in Word Online sehr vertraut vorkommen.

In Word Online beginnen alle Zugriffstasten mit ALT+WINDOWS-LOGO-TASTE, gefolgt von einem Buchstaben für die jeweilige Registerkarte des Menübands. Um beispielsweise zur Registerkarte "Überprüfen" zu wechseln, drücken Sie ALT+WINDOWS-LOGO-TASTE+R.

Wenn Sie Word Online auf einem Mac-Computer verwenden, drücken Sie zum Starten CTRL+OPTION.

Menüband in der Bearbeitungsansicht von Word Online mit Tastenkombinationen
  • Um zum Menüband zu gelangen, drücken Sie ALT+WINDOWS-TASTE, oder drücken Sie so oft STRG+F6, bis Sie zur Registerkarte "Start" gelangen.

  • Zum Wechseln zwischen Registerkarten im Menüband drücken Sie die TAB-TASTE.

  • Drücken Sie STRG+F3, um das Menüband auszublenden, damit Sie mehr Platz zum Arbeiten haben. Wiederholen Sie diese Aktion, um das Menüband wieder anzuzeigen.

Wechseln zu den Tastenkombinationen für das Menüband

Verwenden Sie eine der folgenden Tastenkombinationen, um direkt zu einer Registerkarte des Menübands zu wechseln:

Aktion

Tastenkombination

Öffnen des Felds Sie wünschen im Menüband und geben Sie einen Suchbegriff ein.

ALT+WINDOWS-LOGO-TASTE, Q

Öffnen Sie die Registerkarte Datei zum Verwenden der Backstage-Ansicht.

ALT+WINDOWS-LOGO-TASTE, F

Öffnen Sie die Registerkarte Start, zum Formatieren von Text und Zahlen und Verwenden des Suchtools.

ALT+WINDOWS-LOGO-TASTE, H

Öffnen Sie die Registerkarte Einfügen zum Einfügen eines Bilds, Links, Kommentars, einer Kopf- und Fußzeile, oder einer Seitenzahl. Sie können auch auf den Katalog Symbol zugreifen.

ALT+WINDOWS-LOGO-TASTE, N

Öffnen Sie die Registerkarte Seitenlayout zum Festlegen von Seitenrändern, der Ausrichtung, der Größe und des Absatzabstands.

ALT+WINDOWS-LOGO-TASTE, A

Öffnen Sie die Registerkarte Verweise, um ein Inhaltsverzeichnis, Fußnoten oder eine Tabelle mit Zitate hinzuzufügen.

ALT+WINDOWS-LOGO-TASTE, S

Öffnen Sie die Registerkarte Überprüfen, um die Rechtschreibung zu überprüfen, Kommentare hinzuzufügen oder Änderungen an Ihrem Dokument nachzuverfolgen und zu überprüfen.

ALT+WINDOWS-LOGO-TASTE, R

Öffnen Sie die Registerkarte Ansicht, um eine Ansicht auszuwählen, den Navigationsbereich zu öffnen, Kopf- und Fußzeilen zu bearbeiten und für denZoom der Dokumentansicht.

ALT+WINDOWS-LOGO-TASTE, W

Seitenanfang

Arbeiten mit den Registerkarten und Menüs des Menübands

Mit den folgenden Tastenkombinationen können Sie bei Ihrer Arbeit mit den Registerkarten und Menüs des Menübands Zeit sparen.

Aktion

Tastenkombination

Wählen Sie die aktiven Registerkarten auf dem Menüband aus und aktivieren Sie die Tastenkombinationen.

ALT+WINDOWS-LOGO-TASTE Um zu einer anderen Registerkarte zu wechseln, verwenden Sie eine Zugriffstaste oder die TAB-TASTE.

Wenn eine Registerkarte Menüband ausgewählt ist, verschieben Sie den Fokus auf die Registerkartenbefehle.

EINGABETASTE, dann TAB oder UMSCHALT+TAB

Aktivieren einer ausgewählten Schaltfläche

LEERTASTE oder EINGABETASTE

Öffnen der Liste für einen ausgewählten Befehl

LEERTASTE oder EINGABETASTE

Öffnen des Menüs für eine ausgewählte Schaltfläche

ALT+NACH-UNTEN-TASTE

In einem geöffneten Menü oder Untermenü zum nächsten Befehl wechseln

NACH-UNTEN-TASTE

Reduzieren oder Erweitern des Menübands.

STRG+F3

Seitenanfang

Navigieren im Dokument

Aktion

Tastenkombination

Bewegen des Cursors um ein Wort nach rechts.

STRG+NACH-RECHTS-TASTE

Bewegen des Cursors um ein Wort nach links.

STRG+NACH-LINKS-TASTE

Bewegen des Cursors um einen Absatz nach oben.

STRG+NACH-OBEN

Bewegen des Cursors um einen Absatz nach unten.

STRG+NACH-UNTEN

Bewegen des Cursors an den Anfang der aktuellen Zeile.

POS1

Bewegen des Cursors an das Ende der aktuellen Zeile.

ENDE

Bewegen des Cursors an den Anfang des Dokuments.

STRG+POS1

Bewegen des Cursors an das Ende des Dokuments.

STRG+ENDE

Markieren von Text.

UMSCHALT+PFEILTASTEN

Wort rechts des Cursors auswählen.

UMSCHALT+STRG+NACH-RECHTS-TASTE

Wort links des Cursors auswählen.

UMSCHALT+STRG+NACH-LINKS-TASTE

Auswählen des vorhergehenden Absatzes.

UMSCHALT+STRG+NACH-OBEN-TASTE

Auswählen des nachfolgenden Absatzes.

UMSCHALT+STRG+NACH-UNTEN-TASTE

Auswählen von der aktuellen Position aus bis zum Anfang der Zeile.

UMSCHALT+POS1

Auswählen von der aktuellen Position aus bis zum Ende der Zeile.

UMSCHALT+ENDE

Auswählen von der aktuellen Position aus bis zum Anfang des Dokuments.

UMSCHALT+STRG+POS1

Auswählen von der aktuellen Position aus bis zum Ende des Dokuments.

UMSCHALT+STRG+ENDE

Markieren des gesamten Dokumentinhalts.

STRG+A

Seitenanfang

Bearbeiten und Formatieren des Dokuments

Aktion

Tastenkombination

Schneiden des ausgewählten Inhalts in die Zwischenablage.

STRG+X

Kopieren des ausgewählten Inhalts in die Zwischenablage.

STRG+C

Fügen Sie den Inhalt aus der Zwischenablage ein.

STRG+V

Rückgängigmachen der vorherigen Aktion.

STRG+Z

Wiederholen der vorherigen Aktion.

STRG+Y

Verkleinern des Schriftgrads.

STRG+Eckige Klammer links ([)

Vergrößern des Schriftgrads.

STRG+Eckige Klammer rechts (])

Den ausgewählten Text fett formatieren.

STRG+B

Auszeichnen des markierten Texts als kursiv

STRG+I

Den markierten Text unterstreichen.

STRG+U

Linksbündiges Ausrichten des Absatzes.

STRG+L

Rechtsbündiges Ausrichten des Absatzes.

STRG+R

Zentrieren des Absatzes.

STRG+E

Ausrichten des Absatzes im Blocksatz.

STRG+J

Erstellen einer Aufzählung.

STRG+PUNKT (.)

Erstellen einer nummerierten Liste.

STRG+SCHRÄGSTRICH (/)

Seitenanfang

Arbeiten mit Kommentaren

Die folgenden Tastenkombinationen funktionieren nur, wenn der Bereich Kommentare geöffnet und ausgewählt ist (oder "den Fokus besitzt" wenn Sie eine Sprachausgabe verwenden).

Aktion

Tastenkombination

Blenden Sie den Bereich Kommentare ein oder aus.

ALT+WINDOWS-LOGO-TASTE, R, K

Hinzufügen eines neuen Kommentars

STRG+ALT+M

Wechseln Sie zum nächsten Kommentarthread oder zur nächsten Antwort in einem erweiterten Kommentarthread.

NACH-UNTEN-TASTE

Zur vorhergehenden Kommentardiskussion wechseln.

NACH-OBEN-TASTE

Erweitern Sie den aktuellen Kommentarthread.

NACH-RECHTS-TASTE

Reduzieren Sie den aktuellen Kommentarthread.

NACH-LINKS-TASTE

Wechseln Sie zum Antwortfeld, wenn sich der Fokus auf einem Kommentar befindet.

TAB-TASTE, TAB-TASTE, EINGABETASTE

Bearbeiten Sie einen Kommentar oder eine Antwort, wenn sich der Fokus auf dem Kommentar oder der Antwort befindet.

TAB-TASTE, EINGABETASTE

Posten eines Kommentars/einer Antwort oder Speichern einer Änderung.

STRG+EINGABETASTE

Verwerfen des Entwurfs eines Kommentars/einer Antwort oder einer Änderung.

ESC

Seitenanfang

Siehe auch

Word-Hilfecenter

Grundlegende Aufgaben mit einer Sprachausgabe in Word

Verwenden einer Sprachausgabe, um Word zu erkunden und darin zu navigieren

Technischer Support für Kunden mit Behinderungen

Microsoft möchte allen Kunden die bestmögliche Benutzererfahrung bieten. Wenn Sie eine Behinderung oder Fragen zum Thema "Barrierefreiheit" haben, wenden Sie sich an den Microsoft Disability Answer Desk, um technische Unterstützung zu erhalten. Das Supportteam des Disability Answer Desk ist gut geschult und mit vielen bekannten Hilfstechnologien vertraut und kann Unterstützung in den Sprachen Englisch, Spanisch und Französisch sowie in amerikanischer Gebärdensprache bieten. Wechseln Sie zur Website des Microsoft Disability Answer Desk, um die Kontaktdetails für Ihre Region zu erhalten.

Wenn Sie ein Benutzer in einer Behörde oder einem Unternehmen oder ein kommerzieller Benutzer sind, wenden Sie sich an den Enterprise Disability Answer Desk.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

An Diskussion teilnehmen
Die Community fragen
Support erhalten
So erreichen Sie uns

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×