UCI-Dashboard wird nach der 2003,5-Version nicht geladen

Problembeschreibung

Nach der Aktualisierung auf die 2003,5-Version wird ein Dashboard mit einem unter Raster, das für die Verwendung eines benutzerdefinierten Steuerelements konfiguriert wurde (beispielsweise ein bearbeitbares Raster), in UCI nicht geladen.

Das Dashboard kann mit einem Lade-Drehfeld hängen bleiben, oder es kann eine generische Fehlermeldung angezeigt werden ("etwas ist schief gelaufen. Weitere Informationen finden Sie in den technischen Details ").

Ursache

Dieses Problem wird verursacht, wenn auf dem Dashboard ein unter Raster vorhanden ist, das für die Verwendung eines benutzerdefinierten Steuerelements konfiguriert wurde, aber nicht für alle Formularfaktoren. Wenn eine benutzerdefinierte Steuerelement Konfiguration vorhanden ist, aber nicht alle Formularfaktoren eine vorhanden sind, wird eine nicht behandelte Null-Ausnahme beendet, die das Laden des Dashboards verhindert.

Beispielsweise kann die Steuerelement Konfiguration ungefähr wie folgt aussehen:

Benutzerdefinierte Steuerelement Konfiguration für das unter Raster nur für Web Form Factor

Alternativ kann dies auf eine Steuerelement Konfiguration zurückzuführen sein, die nicht für einen beliebigen Formfaktor verwendet wird, beispielsweise wie folgt:

Benutzerdefinierte Steuerelement Konfiguration für nicht verwendetes Raster

Dieses Problem wurde von der folgenden Arbeitsaufgabe verfolgt: Fehler 1791995: benutzerdefinierte Steuerelemente werden nicht auf Dashboards gerendert, wenn Sie nicht für jeden Formularfaktor definiert sind.

Fehlerbehebung

Der Fehler wurde in der 2004,3-Version behoben. Kunden können das Problem jedoch früher umgehen, indem Sie eine Steuerelement Konfiguration für alle Formularfaktoren hinzufügen.

In einigen Fällen ist es möglich, dass das verwendete benutzerdefinierte Steuerelement nicht für alle Formularfaktoren festgesetzt wird (beispielsweise, dass das bearbeitbare Raster nicht für den Telefon Formfaktor festgesetzt werden kann), oder der Kunde das Standardraster "schreibgeschützt" für einige Formularfaktoren verwenden möchte. In diesen Fällen gilt diese Umgehungs Zeit weiterhin, da das schreibgeschützte Raster auch als benutzerdefinierte Steuerelement Konfiguration ausgewählt werden kann.

Beispielsweise kann die erste Steuerelement Konfiguration aus dem obigen Abschnitt "Ursache" so geändert werden, um das Problem zu vermeiden:

Benutzerdefinierte Steuerelement Konfiguration für unter Raster für alle Formularfaktoren

Wenn dieses Problem durch eine Steuerelement Konfiguration verursacht wird, die nicht für einen beliebigen Formularfaktor verwendet wird, kann die Steuerelement Konfiguration einfach entfernt werden.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×