Update: PowerPivot-Galerie wird unerwartet die Schaltfläche Power View-Bericht erstellen Wenn Sie SSAS 2014 als Datenquelle verwenden

Problembeschreibung

Betrachten Sie das folgende Szenario:

  • Einen PivotTable-Bericht in einer Microsoft Excel-Arbeitsmappe zu erstellen, Importieren von Daten aus Microsoft SQL Server 2012 Analysis Services (SSAS 2014).

  • Hochladen die Excel-Arbeitsmappe eine PowerPivot-Galerie in SharePoint Server 2013.

  • Öffnen der PowerPivot-Galerie.

In diesem Szenario ist die Power View-Bericht erstellen -Schaltfläche in der oberen rechten Ecke der Excel-Arbeitsmappe sichtbar und aktiviert, auch wenn die Arbeitsmappe kein Datenmodell enthält. Wenn Sie den Power View-Bericht erstellenklicken, erhalten Sie folgende Fehlermeldung:

Fehler beim Laden des Modells bzw. Quelle "< Pfad >"
Überprüfen Sie die Verbindungsinformationen richtig ist und Sie Berechtigungen auf die Datenquelle zugreifen.


Problemlösung

Das Problem wurde erstmals die folgenden SQL Server kumulativen Updates behoben:

Kumulative Update 8 für SQL Server 2014

Kumulative Update 1 für SQL Server 2014 SP1

Jede neues Kumulatives Update für SQL Server enthält alle Hotfixes und Security Updates, die in der vorherigen kumulativen Update enthalten waren. Sehen Sie sich die neuesten kumulativen Updates für SQL Server an:


Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×