Update: Transaktionsreplikation Fehler 139 und 137 bei Verwendung von SQL Server 2012 SP4 Verleger und Abonnent SQL Server 2005 SP4

Fehler #: 74820 (Content Idee)

Problembeschreibung

Bei der Transaktionsreplikation bei Verwendung von SQL Server 2012 Service Pack 4 Verleger und Abonnent SQL Server 2005 Service Pack 4 fehlschlägt der. Darüber hinaus wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:

Fehler-ID = 2265 SourceTypeId = 0
Fehlercode = 139"
ErrorText = "Kann nicht standardmäßig eine lokale Variable zuweisen."
 
Fehler-ID = 2265 SourceTypeId = 0
Fehlercode = '137'
ErrorText = "Skalare deklarieren die Variable"@primarykey_text"."

Problemlösung

Dieses Problem ist bei Bedarf Hotfix für SQL Server 2012 Service Pack 4behoben.

Hinweis Nach Installation dieses Hotfixes muss das Abonnement auf festen gespeicherten Prozeduren in der Abonnentendatenbank erneut initialisiert werden.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

Beim Kunden Transaktionsreplikation konfiguriert, fehlschlägt folgende Code, während sie eine gespeicherte Prozedur in SQL Server 2005 (Abonnent) erstellen:

create procedure [sp_MSupd_objName]
                                @c1 bigint = NULL,
                                @c2 smallint = NULL,
                                @c3 xml = NULL,
                                @c4 xml = NULL,
                                @c5 bigint = NULL,
                                @c6 tinyint = NULL,
                                @c7 smalldatetime = NULL,
                                @c8 smalldatetime = NULL,
                                @c9 datetime = NULL,
                                @c10 bit = NULL,
                                @c11 smalldatetime = NULL,
                                @pkc1 bigint = NULL,
                                @pkc2 smallint = NULL,
                                @bitmap binary(2)
as

begin  

                declare @primarykey_text nvarchar(100) = ''

 

Referenzen

Erfahren Sie mehr über die Terminologie, mit der Microsoft Softwareupdates beschrieben werden.

Author: 
Ersteller: V-thomr
Technische Überprüfung: Virana; Maarumug; lzhang
Redaktion: V-jeffbo

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×